Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R  (Gelesen 8345 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Leo-1

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« am: 18. Juli 2003, 11:52:58 »

Wie macht man ein Bios Update Bei diesem Board

z.b Bios 1.6

Bitte um detailierte Angaben da in Bios -Update Neuling. 8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1058884299 »
Gespeichert
P4 3.0 Zal CNPS-7000a Cu
MSI-875P Neo FIS2R FSB 201Mhz Bios 2.2
2x512Mb Twinx-Cors LL 3200 XMS 3205v.1.1 Tim.SPD 2-2-2-6-8 (2,7V) Ultra-Turbo Pat On
3D Proph Hercul 9800 XT 256mb
2x160GB S-ATA Hit/IBM ü ICH5R als Raid 0
2x120GB S-ATA Maxt ü Prom als Raid 1
NEC ND-1300A am IDE 2, Mitsu CD-RW485CTE am IDE 1 SLAVE,
Tosc SD-M 1912 am IDE 1 MAST, 5xLüfter, 2xUV-Kathod
Enerm 460W,Chieft 601 Blau

Logi Intern Navig Sp Edit
Logi MX 300
Win XP Pro SP2

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #1 am: 18. Juli 2003, 12:00:49 »

wenn dein Rechner problemlos funktioniert, solltest du die finger davon lassen

ansonsten:

http://www.msi-technology.de/support/fua.php?FUA_id=182&Seite=Karte

noch eine kurzanleitung:

- Bios herunterladen
- Dos Startdiskette erstellen
- die zip datei, mit dem Bios drin, iins hauptverzeichnis der diskette entpacken)
- im Bios als erstes bootgerät Floppy bzw. A einstellen
- mit der diskette im Laufwerk neu booten
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1058522617 »
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Jonas

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #2 am: 18. Juli 2003, 12:26:12 »

Hi,

also ich mach das immer mit dem MSI LIVE-Update2.
Da kann man eigentlich nichts falsch machen, folge den Anweisungen, dabei gibts zwei Möglichkeiten einmal unter Windows oder unter DOS, nimm auf jedenfall die DOS, halte ne leere Diskette bereit und folg den Anweisungen.
Gespeichert
Intel Pentium 4 3.0 GHz @ 3.2
Zalman CNPS 7000A-AlCu
MSI 875P-Neo FIS2R @ BIOS 1.93
4 x 256 MB Infineon (400 Mhz)
Hercules 9700 Pro @ 370/340
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
120 GB Hitachi 8MB

bedunet

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #3 am: 18. Juli 2003, 12:38:18 »

Hallo,

wie schon Computerfreak schrieb: Wenn das System problemlos funktioniert sollte man von einem BIOS-Update die Finger lassen. Es heißt nicht umsonst: Never change a running system!


mfg
bedunet
Gespeichert
Mein Intel Rechenknecht
Meine kleine Heimkino-Seite

Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit.
Wolfram Weidner (*1925), dt. Journalist

Neon Knights

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
RE: Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #4 am: 18. Juli 2003, 23:19:51 »

Hi,

welches Bios ist bei dir denn aktuell ??

Neon Knights
Gespeichert
:D
Konfig:
Thermaltake Xaser III - Pentium4 3GHZ on MSI875P NEO LSR Bios 1.6
Enermax 651 PSU
Cooling:Coolermaster IHC L71 with YS-TECH TMD FAN
2*Corsair CMX512 3500C2 - Timings :2.5-3-2-6
[CL-Ras to Cas-Ras Pre.-Cycle T.]
2*120GB Hitachi on Promise FastTrack 100
Sapphire Radeon 9700
Toshiba SD-M1612
LITE-ON LTR 32123S
Logi Internet Keyboard&Cordless Optical Mouse

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #5 am: 19. Juli 2003, 00:45:17 »

@ Jonas

Und was machst Du wenn die Net verbindung zusammen bricht ...???? :rolleyes:
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #6 am: 19. Juli 2003, 01:17:14 »

Jonas sagte das er die dosversion nutzen soll, d.h. das bios wird ERST heruntergeladen und DANN geflasht ;)

und ich denke mal das die jungens von MSI nicht ganz so blöde sind, dass sie bei der windowsvariante die daten live aus dem I-net ins rom schreiben, sondern auch da ersteinmal das bios komplett herunterladen bevor geflasht wird, nur so ein Gedanke :rolleyes:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1058570374 »
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Jonas

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #7 am: 19. Juli 2003, 10:32:54 »

@ XELA

Das Bios wird natürlich erst aufm Rechner gespeichert, geht ja auch gar nicht anders, egal ob DOS oder Windows Variante.
Du gehst damit nur LIVE ins I-Net und das Prog sucht ob es für dein System ein neues BIOS, Treiber, Utilities gibt und vergleicht deine Versionen mit denen die Angeboten werden.
Wenns dann z.B. ne neue BIOS-Version gibt, kopiert es das selbsständig, es erstellt ne Startdiskette mit BIOS, du brauchst also nur ne Diskette bereithalten, nach der Kopie wirst du aufgefordert, nen Neustart zu machen und dein BIOS wird upgedatet, du mußt nur noch j oder n eingeben und fertig ist dein BIOS-Update.
Eigentlich idiotensicher und ziemlich praktisch.
Gespeichert
Intel Pentium 4 3.0 GHz @ 3.2
Zalman CNPS 7000A-AlCu
MSI 875P-Neo FIS2R @ BIOS 1.93
4 x 256 MB Infineon (400 Mhz)
Hercules 9700 Pro @ 370/340
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
120 GB Hitachi 8MB

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #8 am: 19. Juli 2003, 11:39:29 »

Genau - idi...sicher  :rolleyes:

Denn eines macht das Programm nicht. Bei fehlerhaften Infos auf der Webseite merkt es den Fehler nicht. Und das haben schon einige zu spüren bekommen. Denn wer sich in die Abhängigkeit dieser Software begibt, der denkt auch selten darüber nach, daß z.B. ein BIOS 3.3 kaum das Update für 1.8 sein kann. Besonders, wenn das Board erst seit kurzem auf dem Markt ist.  ;)
(In dieser bzw. ähnlicher Form bereits geschehen und hier im Forum gepostet)

Das Beste daran - Schaden durch BIOS-Flash ist kein Garantiefall. Nicht einmal, wenn MSI-Live-Update schuld ist.

Noch lustiger finde ich: Solch ein Programm verleitet unerfahrene User zu völlig unnötigen Updates. Denn über Sinn und Unsinn des BIOS-Updates denkt man erst nach, wenn man es selbst macht. Dann schaut man auch selbst auf die Seite und sieht, was das neue BIOS bringen könnte.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1058607866 »
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Jonas

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #9 am: 19. Juli 2003, 12:31:52 »

@ Tigerjan

Gut mag sein, daß das schon vorgekommen ist,
ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und
es hat bis jetzt immer einwandfrei funktioniert,
ist ja auch klar, daß wenn man ein Update vor hat, nicht sinnlos etwas runterladen soll und dann draufflasht, dann ist derjenige auch selbst Schuld, wenns schief geht. Man muß sich schon informieren was das Update anstellt und natürlich auch obs das richtige fürs Mainboard ist.

Aber es ist doch gerade bei neuen Mainboards so (speziell auf die Neo-Boards bezoge), daß es unabläßig ist ein BIOS-Update zu machen, ansonsten läuft das Board nicht oder einfach unstabil oder bringt nicht die Leistung, die es bringen soll, da sprech ich auch aus eigener Erfahrung, was das 875 Neo-FIS2R angeht.
Mit den BIOS\'s von 1.0 bis 1.3 (hat mein Mainboard gekillt, allerdings nicht durch nen falschen BIOS-Flash) war das Board absolut unbrauchbar.
Gespeichert
Intel Pentium 4 3.0 GHz @ 3.2
Zalman CNPS 7000A-AlCu
MSI 875P-Neo FIS2R @ BIOS 1.93
4 x 256 MB Infineon (400 Mhz)
Hercules 9700 Pro @ 370/340
Creative Soundblaster Audigy 2 ZS
120 GB Hitachi 8MB

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #10 am: 19. Juli 2003, 13:03:10 »

Für jemanden, welcher meint, sein Geld für die allerneuste, Technik ausgeben zu müssen, welche fast gesetzmäßig immer mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat, magst du Recht haben. Ich persönlich setze auf bereits bewährte Hardware. Weniger erfahrenen Anwendern empfehle ich das erst Recht. Dazu zähle ich auch Leute, welche ein Problem damit haben, per Handarbeit ein BIOS-Update durchzuführen. Spart auch Geld und Ärger. Und da das System dann von Anfang an recht ordentlich funzt, kann ich, falls ich wirklich mal ein neues BIOS brauch, damit in Ruhe noch eine Weile auf die Erfahrungsberichte anderer warten.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Leo-1

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #11 am: 20. Juli 2003, 11:55:07 »

Hallo zusammen !!!

Danke erstmal für die antworten.

Muß aber leider immer noch warten bis mein Mainboard von MSI über den Händler zurückkommt,(bis jetzt sind es 5-Wochen).

Daß war so! Ich hatte mein Hardware zusammen.=Board MSI 875P Neo FIS2R, Speicher Corsair 1024mb 3200LL,Festplatte Maxtor 120Gb SATA,Netzteil Enermax 460W,Grafik MSI GeForce 4 4200Ti,u.s.w habe alles zusammen gebaut ,sämtliche Lüfter liefen auch aber Bildschirm blieb Schwarz trotz CMOS lief nichts.Wenn ich jetzt mein Board wieder kriege werde ich wenn ich im Bios komme erstmal Speicher-timigs auf 2-3-3-7 und 2.7 Speichervolt einstellen,FSB auf 201Mhz,Perfomance Mode Fast, AGP auf 67.01 manuell.

Jetzt ist es so was ich vermute, daß MSI-Frankfurt Bios auf ver.1.4 stellt,obwohl es in Taiwan Bios ver.1.5 b.z.w 1.6 gibt.

Da ich jetzt aber erfahren habe daß ver.1.6 MAT freisetzt,würde ich naturlich ver.1.6 haben wollen.Jetzt könnt ihr euch vorstellen daß meine Angst groß ist da Bios-Update Neuling ein Bios Update zu machen.

Die frage ist noch welches Bios wirklich drauf kommt von MSI-Frankfurt.

Hat noch einer Erfahrung welche Bios Einstellung bei Bios ver.1.4 b.z.w 1.6 bitte detalliert alles.

P.S Zum Bios Update werde ich noch einmal zurückkommen wenn es so weit ist,da gab es ja unterschiedliche meinungen,und es war mir nicht detalliert genug.

                                     Mit freundlichem Gruß
Gespeichert
P4 3.0 Zal CNPS-7000a Cu
MSI-875P Neo FIS2R FSB 201Mhz Bios 2.2
2x512Mb Twinx-Cors LL 3200 XMS 3205v.1.1 Tim.SPD 2-2-2-6-8 (2,7V) Ultra-Turbo Pat On
3D Proph Hercul 9800 XT 256mb
2x160GB S-ATA Hit/IBM ü ICH5R als Raid 0
2x120GB S-ATA Maxt ü Prom als Raid 1
NEC ND-1300A am IDE 2, Mitsu CD-RW485CTE am IDE 1 SLAVE,
Tosc SD-M 1912 am IDE 1 MAST, 5xLüfter, 2xUV-Kathod
Enerm 460W,Chieft 601 Blau

Logi Intern Navig Sp Edit
Logi MX 300
Win XP Pro SP2

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #12 am: 20. Juli 2003, 14:36:27 »

Wenn Du so große Angst vor dem BiosUpdate hast, laß es Dir doch gegen ein kleines Entgeld im nem Computershop machen......
Gespeichert

bedunet

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #13 am: 20. Juli 2003, 18:58:16 »

Gute Idee, allerdings ist ein BIOS-Update eigentlich nicht wirklich schwierig, man muß nur ganz genau wissen was man macht. Aber ich wiederhole nochmals: Never change a running system. Es gibt nur zwei Gründe ein BIOS-Update durchzuführen:

1. Das Mainboard läuft nicht stabil.
2. Durch das Update werden dringend benötigte Funktionen freigeschaltet.

Jedoch sollte man in jedem Fall einige Wochen ins Land ziehen lassen und zuerst Erkundigungen bei Anwendern einholen die das Update schon gemacht haben, denn nicht immer bedeutet ein neues BIOS eine Verbesserung.


mfg
bedunet
Gespeichert
Mein Intel Rechenknecht
Meine kleine Heimkino-Seite

Das Menschliche an Computern ist ihre Gewissenlosigkeit.
Wolfram Weidner (*1925), dt. Journalist

Marvin36Do

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #14 am: 20. Juli 2003, 19:24:21 »

Hallo,

also ich habe bein gleichen Board auch ein Biosupdate gemacht und das ist voll in die Hose gegangen. seitdem kann ich keine gründliche Formatierung der Festplatte durchführen und kann noch nicht einmal meine Internezugangssoftware installieren. sowas hab ich noch nicht erlebt. eigendlich ist dieses Board jetzt nutzlos geworden. der MSI-Suport hat mir echt lächerliche Tips gegeben.z.B sollte ich nur einen Speicherriegel verwenden.Waren hole ich mir dann ein 200 € teures Board mit Dual-Speicher wenn ich nur einen verwenden soll. Hat aber auch nichts genutzt. Der Beste Tip war Ja noch das ich das Board wechseln sollte. Wircklich tolle Tips. Ich bin echt am Überlegen ob man das nicht mal der Presse mitteilen sollte.

Werde mir wohl doch das neue Asus Delux holen. Das soll doch besser sein. Oder habt Ihr vielleicht ne gute Idee wie ich mein Board wieder hinbekomm ?
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #15 am: 20. Juli 2003, 19:36:47 »

Zitat
Original von Marvin36Do
Hallo,

also ich habe bein gleichen Board auch ein Biosupdate gemacht und das ist voll in die Hose gegangen.[...] der Presse mitteilen sollte.


Aber auf die Idee das man ja das alte Bios wieder aufspielen kann, bist du ja nicht gekommen...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1058727004 »
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Marvin36Do

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #16 am: 20. Juli 2003, 19:39:18 »

Auf die Idee bin ich schon gekommen aber ich weiß nicht wie das geht.

kannst du mir dabei helfen ?
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #17 am: 20. Juli 2003, 19:48:33 »

?(
Du weisst nicht wie\'s geht und hast dennoch ein Update vorgenommen? Vielleicht sollte man vorher einfach mal einen Blick in die FAQ werfen, da ist\'s bis zum letzten Tastenanschlag erklärt.
Und auf die gleiche Weise flasht du dann die alte Version.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Marvin36Do

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #18 am: 20. Juli 2003, 19:52:25 »

Naja es war ein live update. Noch ne blöde Frage. Wo finde ich die FAQ
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Bios-Update beim MSI-875P Neo FIS2R
« Antwort #19 am: 20. Juli 2003, 20:49:38 »

siehe 2.ter beitrag von oben, ist eine schöne anleitung....
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr