Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE  (Gelesen 3509 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joe_mannsi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« am: 04. Juli 2003, 11:39:55 »

Mich hat gestern der Schlag getroffen, als ich mal einen Benchmark mit meinem System gemacht habe: und dann nur auf lausige 3700 Punkte gekommen bin. Ich hatte den 3dMark 2001SE mir von meinem Freud geholt, welcher bei folgendem System bei Standardbetrieb bei 9500 Pkt. und overclockt bei ca 14500 liegt:

Msi Kt3 Board
512 Mb Ram Samsung (FSB ?)
Msi Ti4200 64Mb Ram (4x AGP)
AMD XP 1800+
DirectX 8.1
Windows XP prof.

Ich hingegen habe:

MSI Kt4 Ultra 8x AGP
MSI Ti4200 8X 128RAM
512 Mb Ram Infinion
AMD XP 2000+
DirectX 8.1
WIN2000 prof. SP3

Nur Ich komme bei \"Standart-Einstellungen\" auf lausige 3703 Pkt. wo hingengen oben schon erwähnt mein Kumpel auf ca 9500 Pkt. kommt.

Mit der Detonatorversion habe ich schon experimenterier --> keine Änderungen.

Ich habe die Vermutung daß der KT4 Chipset einfach Scheiße ist, und die Ti4200 durch die 128 MB Ram voll ausgebremst wird. (Diese Tatsachen waren mir beim Kauf schon teilweise bewußt, aber nicht so!)

Etwas was ich noch überfrüfen muß, ist ob meine Ram nicht einen generellen Hieb haben, da diese im Benchmark nicht Analysiert werden können (Hersteller...etc.)

Was meint ihr zu dem Thema, wie komme ich auf bessere Werte, ohne jetzt mit dem Overclocking zu beginnen!
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #1 am: 04. Juli 2003, 11:56:59 »

Stell mal den 3DMark auf 640x480, 16Bit Farbtiefe usw., dann sieht die Welt schon anders aus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057312640 »
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #2 am: 04. Juli 2003, 12:18:59 »

Also mit deinem System solltest du aber auch locker auf über 10000 kommen entweder hast du AA und AF an oder irgendwas stimmt mit deinen Treibern nicht

joe_mannsi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #3 am: 04. Juli 2003, 14:41:33 »

Ist AA und AF ist nicht eingeschalten, außerdem verwende ich als Referenz die gleichen Auflösungseinstellungen wie der Vergleichs-PC meines Freundes (1024x768)!!! Wegen den Treiber habe ich oben schon erwähnt, daß ich keinen Unterschied im Bezug auf die verschiedene Detonatoren habe festsellen können!

Aber wie gesagt meine Ram sind eigenartig, da sie im Benchmark nicht erkannt werden.

Nur als Kleine Zusatzinfo, bei Q3 habe ich ohne AA und AF bei sonstigen normalen Einstellungen durschnittlich aber wiederum 160 FPS?! (1024x786)32bit (Timedemo1)

Bei dem Vergleichssystem (Freund) sind es 140 FPS!

Bei beiden Systemen sehen stehen die FPS bei 270 Exakt an, wenn wir das Timedemo bei Getunedten Einstellungen laufen lassen!? Ich finde das halt extrem eigenartig, ihr nicht auch?

Aber anderes Beispiel, beim MOHAA Sperhead, ist eine etwas andere Engie als Path dabei. Bei ungetuneden Rechnern Aber bei hohen Auflösungen + AA und AF hat das Vergleichsystem mit ca. 4-15 FPS zu kämpfen, mein System hingen liegt bei ca. 20-40 FPS. Die Werte haben wir bei der Anfagsszene festgestellt.

WAS SOLL UNS DAS JETZT SAGEN?

Wie findet ihr so das MSI KT4 ULTRA?
Gespeichert

joe_mannsi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #4 am: 04. Juli 2003, 14:47:18 »

der Smily sollte 8 und ) sein!
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #5 am: 04. Juli 2003, 15:09:38 »

Zitat
der Smily sollte 8 und ) sein

Das nächste Mal bei der Eingabe einfach ein Leerzeichen dazwischen.

Zitat
WAS SOLL UNS DAS JETZT SAGEN?

Dass Benchmarks Quatsch sind... ;)
Wie du selbst sagst ist dein Rechner bei echten Anwendungen mindestens genauso schnell wie der deines Freundes, also kann das Board schon mal soo schlecht nicht sein. Zum vergleich: Ich habe gerade 3DMark2001 auf meinem Rechner (siehe Sig, kein OC) durchlaufen lassen -> 10400.
Schon mal verschiedene (auch zahmere) RAM-Timings durchprobiert? Infinion-RAM\'s haben sich früher häufger mal als zickig erwiesen. Verrat uns doch mal deine Bioseinstellungen.
W2K ist übrigens auch nicht unbedingt das Zocker-BS.

Zitat
Ich habe die Vermutung daß der KT4 Chipset einfach Scheiße ist, und die Ti4200 durch die 128 MB Ram voll ausgebremst wird

Quark.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

joe_mannsi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #6 am: 09. Juli 2003, 18:05:34 »

Darf ich euch etwas Mitteilen:

\"Ich bin ein Vollidiot!\"

Es war doch ein Treiberproblem. Ich habe um die MSI-Clock Regelleisten zu bekommen zuerst den mitgelieferten Detonator installiert, danach eine neuere Version von Invidia geupdatet. Dabei ist folgendes passiert, daß wenn man AA und AF bei den Reglern ausgeschalten  und übernommen habe, ist in Wirklichkeit nichts passiert. Ich habe dann nichtmehr bei den Einstellungen nachgesehen! Als mir dann Bewußt wurde, daß da etwas nicht wirklich fruchtet, hab ich einfach mal, da mir nichts anderes eingefallen ist, den Detonator deinstalliert, und die neuere Version \"normal\" installiert. Danach war alles wieder in Ordnung. Kam dann mit \"Normal-Einstellungen\" auf 8946 Punkte.

\"Vielleicht ist das Detonator-Updaten nicht so Koscha wie löschen und neu installieren? Was weis ich schon als Grünschnabel? Aber was lerne ich daraus, manchmal ist alle Aufregung überfrüht.

p.s. Habe danach mal im Bios meine Speicher nicht auf Auto gelsassen, sondern selber eingestellt, danach war komischerweise mein Speichererkennungsproblem im 3dMark auch wieder weg?!

Trotzdem danke für eure spontane Hilfestellung

JOE
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #7 am: 09. Juli 2003, 23:02:57 »

Grafiktreiber, Sound, ... immer erst sauber deinstallieren !

Grundregel !

Eigentlich auch Chipsatztreiber, die machen beim updaten aber meist weniger Probleme.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #8 am: 12. Juli 2003, 02:09:24 »

@ tigerjan  


Zitat
Eigentlich auch Chipsatztreiber, die machen beim updaten aber meist weniger Probleme.
 

?( ?( ?(
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #9 am: 12. Juli 2003, 10:45:37 »

Gemeint ist, hier kommt es seltener zu Problemen, wenn man die Updates einfach drüberbügelt. Allerdings werden diese bei den neueren Boards auch immer umfangreicher und komplexer. Darum natürlich besser auch hier vorher deinstallieren.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
zu wenige Marks bei 3DMark 2001SE
« Antwort #10 am: 12. Juli 2003, 23:55:00 »

AHA... 8o
Gespeichert