Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken  (Gelesen 3618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

screenboy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« am: 11. Juni 2003, 14:38:00 »

Mein System (ohne irgendwelche Änderungen am FSB ):

MSI MS 645E Max 2 / -Lru
P4 2,4 533 Mhz FSB
256 MB DDR - Ram 333 Mhz
Geforce 4 MX 440 64 MB DDR - Ram
40 GB Festplatte ( 5400 Umdrehungen )
Ich denke der Rest ist zum Overclocken nicht wissenswert.


Ich hab den P4 momentan erst auf 2,61 Ghz gebracht. Wenn ich ihn weiter overclocke dann stürtzt der PC immer ab. Der FSB ist bei den 2,61 Ghz bei 145 Mhz und die VCORE immer noch auf Auto. Ich kann die VCORE beim Overclocken höchstens auf 1,625 stellen. Ich habe aber gehört dass das aber noch viel höher gehen soll. Wie bekomme ich die VCORE höher? Ich denke, dann würde ich meine CPU noch zu höheren Taktraten verhelfen können. Ich hab nen wirklich starken CPU Fan ( 4600 RPM ) und wollte meine CPU auf 3,0 Ghz bringen.

Danke im voraus!
Gespeichert

Heiko

  • Gast
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #1 am: 11. Juni 2003, 15:08:36 »

wie hoch ist denn deine cpu temp?Und wie hoch ist deine PCI-Frequenz,denn die steigt gewöhnlich beim overclocken,33MHZ sind normal.ist die zu hoch kann der pc auch abstürzen.
Gespeichert

XTCLuckyLuke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #2 am: 11. Juni 2003, 15:28:29 »

ich habe nen p4 2,2Ghz boxed.
msi 845E Max2-L.
im leerlauf 27° unter last 33°.

habe mal zu testzwecken den fsb auf 133 gesetzt und den vcore auf von 1,5 auf 1,525 gesetzt und siehe da er lief mit 2.93 GHz stabil.
leerlauf 34° unter last 39° ;)

versuch doch mal meine besagten einstellungen.
Gespeichert

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #3 am: 12. Juni 2003, 19:16:16 »

Dann denk aber auch daran, das der P4 die Core Spannung wieder Runterregelt.
Also nicht in Sicherheit wiegen. ;)

Das ganze wird als Sudden Northwood Dead bezeichnet. ;)
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #4 am: 12. Juni 2003, 19:22:12 »

Zitat
Original von Xela
Dann denk aber auch daran, das der P4 die Core Spannung wieder Runterregelt.
Also nicht in Sicherheit wiegen. ;)

Das ganze wird als Sudden Northwood Dead bezeichnet. ;)


http://www.tweakpc.de/berichte/emig/emig.htm
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #5 am: 12. Juni 2003, 19:37:11 »

Was die kurz Version wäre..... :D  :D  :D
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
P4 2,4 (FSB 533 ) auf MSI Mainboard overclocken
« Antwort #6 am: 12. Juni 2003, 19:43:23 »

inwiefern? das Todessyndrom, hat nix mit der Spannungsregelung zu tun ;)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr