Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: XP2600+@200mhzFSB?  (Gelesen 3726 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heiko

  • Gast
XP2600+@200mhzFSB?
« am: 29. Mai 2003, 15:52:59 »

Hallo Overclocker :D Ich möchte meinen XP2600+mit 2083mhz@166FSB auf 200mhz FSB laufen lassen,wieviel ghz hätte er dann?Die cpu ist unlocked.Der multi ist im Moment normal auf 13,5.Ich kann bis 240FSB einstellen.Was muss ich einstellen? ?(
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #1 am: 29. Mai 2003, 16:04:52 »

12,5*166 =2083
12,5*200 =2500

einfach zu rechnen oder? :D
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Heiko

  • Gast
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #2 am: 29. Mai 2003, 16:19:15 »

Alles klar ;)
Gespeichert

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #3 am: 01. Juni 2003, 18:33:22 »

Und.... ????? Funzt\'s....????
Gespeichert

Heiko

  • Gast
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #4 am: 01. Juni 2003, 19:43:51 »

ja,das funktioniert gut mit 200mhz fsb,ich habs sogar mal mit 225mhz fsb am laufen gehabt,das übersteigt jedoch die ram frequenz und ist mir zu extrem.So wie es jetzt läuft reichts mir ;) .Allerdings kommt es durch die hohe PCI-frequenz von 40MHZ manchmal dazu das beim nächsten start der usb-pci controller nicht erkannt wird,aber was solls :D.Die Hardware ist ziemlich am limit,43°C CPU Idle und 45°C Board,52°C cpu und 49°C board nach 2 stunden morrowind :D .Bei meinem board kann ich einen fsb von 100-227einstellen in 1mhz schritten und einen multi von 5-22,5 in 0,5 schritten.Das nenne ich sehr Overclockerfreundlich! :D
Gespeichert

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #5 am: 16. Juni 2003, 10:41:00 »

Boah fett 49°C Gehäusetemp und ich mach mir schon Angst weil ich nach 5h Battlefield 43°C habe ist mit trotzdem zu hoch scheiss Sommer. Aber was soll man machen ist die einzige Jahreszeit wo man doch mal sieht wieviel gut gebaute junge Exemplare der holden Weiblickeit hier wohnen :D

Heiko

  • Gast
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #6 am: 16. Juni 2003, 13:12:24 »

als ich das oben geschrieben hab,waren auch noch 30grad in meiner wohnung,wenn die sonne den ganzen tag aufs dach knallt ist das bei mir immer so warm,ist der pc dann einige stunden an,gibts dann halt solche cpu und board temps. :D  ;)
Gespeichert

Audi S8 Freek

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #7 am: 13. Juli 2003, 17:47:02 »

HI, hab nen 2700+ XP könnte ich doch dann auch mit 200 laufen lassen oder? wie kann ich die cpu overclocking fähig machen frühers brauchte man dafür ja nur nen bleistift. :]
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #8 am: 13. Juli 2003, 20:31:05 »

Heute nur die BIOS-Einstellung.

Die Frage ist dabei eher, ob du den Multi frei wählen kannst (freigeschaltene CPU), und ob Board und Speicher mitspielen.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #9 am: 13. Juli 2003, 23:25:11 »

Für FSB-OC brauchte man die CPU noch nie OC-fähig machen. Kann aber durchaus sein dass dein XP2700 ein \'reinrassiger\' 2700er ist, d.h. ein wesentlich höherer FSB ist nicht möglich.
Wurde zwar schon häufiger geschrieben, aber dennoch einmal zur Erinnerung: Aus einem gemeinsamen Wafer werden mehrere CPU\'s gefertigt. Diese Wafer haben aber nicht immer die gleiche Qualität. Aufgrund einer Stückprüfung wird die Tauglichkeit des Prüflings ermittelt und daraufhin gelabelt. Nun kann es aber wegen der Marktnachfrage möglich sein dass höherwertige CPU\'s niedriger gelabelt werden, diese sind zum OC natürlich vorzüglich geeignet.
Dass heisst aber eben nicht dass jede CPU grundsätzlich OC-tauglich ist.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Audi S8 Freek

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #10 am: 14. Juli 2003, 14:38:05 »

Hi habs gemerkt mein 2700+ er ist verbrutzelt  :baby: mit 180 gings gut da hatte ich noch 2,35GHZ mit 200fsb hats brrrr gemacht, schitt! Naja ich hoffe aus fehlern lernt man.
Gespeichert

pump

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #11 am: 14. Juli 2003, 15:09:38 »

aaaalso:
beim fsb hochschrauben empfiehlt es sich grundsätzlich schon, den multiplikator erstmal runterzusetzen (XP unlocken). m.e. machst sinn, zunächst den taxt des prozzis stabil zu halten. wenns mit dem fsb hochschrauben klappt, d.h. die kiste mit höherenm fsb bei gleichem prozessortakt stabil läuft, langsam den cpu-multi eröhen (evt auch die cpu kernspannung)

beispiel, was passiert, wenn du nur den FSB erhöst:
xp2400+ = 15 * 133 = 2000MHZ

bei 166 = 15* 166 = 2500MHZ
bei 200 = 15* 200 = 3000MHZ

sowohl 166 und 200 macht kein XP2400+ (in der regel) mit!!!
beim hochschrauben der FSB bei einer 166FSB CPU sollte es jähnlich aussehen.

vorsicht ist die mutterd er porzellankiste....
Gespeichert
XP2400+@2GHz/200+(200mhz*10)
Arctic Copper Silent II Rev.2
MSI K7N2-L
2x TWINMos 512 MB DDR PC400
ATI Radeon 9800 Pro
Creative SB Audigy Player
1*IBM 80 GB 1*IBM40 GB

NETZTEIL: be quiet! 370w
+3,3V - 26A
+5V - 37A
+12V - 16A
-5V - 1.0A
-12V - 0.8A
+5VSB - 2.5A

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #12 am: 14. Juli 2003, 15:22:18 »

Na, wäre sie vorsichtig gewesen, dann wäre sie nicht Mutter geworden ...
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
XP2600+@200mhzFSB?
« Antwort #13 am: 14. Juli 2003, 16:56:59 »

...und hätte nicht lauter Kisten geboren? ?(
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1