Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT3 Ultra-2 defekt  (Gelesen 2546 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
KT3 Ultra-2 defekt
« am: 20. April 2003, 10:59:23 »

Hallo,

das Board meines Bruders, ein etwas über 1/2 Jahr
altes MSI KT3 Ultra-2 ist wahrscheinlich defekt.

Der Rechner stürzte urplötzlich ab, ohne das eine
Veränderung vorgenommen wurde.

Beim Versuch hochzufahren meldet die LED
einen Speicherfehler. ( ausserdem 3x Beep).
Ein neuer Soeicher brachte zuerst keine Änderung.
Erst, als der SWpeicher in den 1. Slot gesetzt wurde,
fuhr der Rechner wieder hoch, erkannte den
512 MB Riegel jedoch nur als 256 MB, bei mir
wird er richtig als 512 MB erkannt.

Ausserdem läuft der Rechner nun total instabil und
stürzt dauernd ab.

Der 2. und 3. Slot funktionieren gar nicht mehr,
beim Hochfahren kommt o.a. Fehlermeldung mit
Beepen.

Was ist da kaputt und kann man sowas einfach
reparieren (lassen).

An den Händler ist übrigens kaum ranzukommen,
das Board wurde damals neu bei ebay ersteigert.
Übernimmt MSI problemlos die Garantie oder
gehts nur über den Händler?

dankbar f. hilfreiche Antworten
h.

weitere Konfig:
360 Watt DualFan Chieftec Netzteil
3,3->28, 5->35
Windows XP
Palomino 2000+
Geforce 4 Ti 4200
Austausch von CPU und/oder Graka brachte übrigens
nix.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
KT3 Ultra-2 defekt
« Antwort #1 am: 20. April 2003, 16:29:39 »

Naja die grossen Händler drücken sich meist um den Kleinknden weil der nämlich hinter seinen Sachen her ist. Aber ruf doch einfach mal bei MSI an zu Zeiten wo das MS 6153 das Board war wussten die in der RMA gleich wer ich bin wenn ich angerufen habe.

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.124
    • Wunschliste
KT3 Ultra-2 defekt
« Antwort #2 am: 20. April 2003, 21:57:43 »

Zitat
weitere Konfig:
360 Watt DualFan Chieftec Netzteil
3,3->28, 5->35
Windows XP
Palomino 2000+
Geforce 4 Ti 4200
Austausch von CPU und/oder Graka brachte übrigens
nix.
 
... Netzteil mal getauscht ? ... CMOS RESET probiert ?  CMOS Pufferbatterie überprüft ? ... keine Highperformenceeinstellungen ?

... ansonsten probier eine Supportanfrage und erkläre MSI das Problem mit dem Händler ...
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.71 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
KT3 Ultra-2 defekt
« Antwort #3 am: 21. April 2003, 12:28:03 »

Schau mal ob Irgendwo unterm Board ne kontakt brücke ist (Schraube)...... :rolleyes:
Gespeichert