bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR  (Gelesen 1879 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

it-way

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« am: 10. April 2003, 20:34:08 »

hallo zusammen,

ich habe folgende ausstattung:

MSI KT4 Ultra FISR, mit neuestem BIOS-Update und aktuellen treibern.
AMD Athlon 2400 XP,
OEM DDR-RAM 333 MHZ, 2 x 256 MB
FritzCard,
Windows 2000, SP3,
aktuelle Windows-Updates

3 Festplatten (2 x an Raid-Controller, 1 x am IDE-Controller)

bisher hatte ich eine grafikkarte Abit Siluro GeForce4 MX440, 64 MB RAM in meinem alten pc, mit der liefen alle spiele und so.

nun läuft diese karte nicht mehr auf dem neuen msi-board, weil das ja AGP 8x unterstützt. das kann ich ja verstehen, aber dann wunder mich, daß eine Riva TNT Pro, 32 MB Grafikkarte läuft.

nun mein problem:
habe extra eine aopen Geforce 4 TI4200 64 MB mit AGP 8x unterstützung gekauft. diese karte läuft auch. aber ich habe nun sporadische blue screens, jedesmal mit einer anderen meldung....

wenn ich spielen will (z.b. max payne, commandos II, wolfenstein 3d), kommen diese sporadischen abstürze auch bzw. friert das bild ein.

mit der kleinen grafikkarte (32 mb) kann nur commandos II spielen (klar, max payne braucht mehr power). das stürzt dann auch ab, aber erst sehr viel später als mit der geforce4 ti4200.

was kann das sein? hat jemand eine ahnung?

ist der AGP-Port des mainboards noch nicht so ausgereift? brauche ich eine andere grafikkarte?

vielleicht hat jemand einen coolen tip, da ich nicht gern auf das spielen verzichten möchte.

gruß christoph
http://www.it-way.de
Gespeichert

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« Antwort #1 am: 10. April 2003, 22:00:41 »

Also deine Abit GF4 440 muss eigentlich auch funzen. Der AGP Port von deinem Board unterstützt AGP 1/2/4/8x !!! D.h. im Prinzip laufen alle AGP Karten, nur das dein Board halt auch die neuen bzw. zukünftigen Grafikkarten unterstützt.

Hast du die neusten Via 4 in1 Treiber installiert? Und vor allem: hast du ALLE installiert oder nur die Windows Standard Treiber?

cu
Gespeichert

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« Antwort #2 am: 11. April 2003, 00:54:36 »

Sersn...

Also ich hatte dasselbe Problem nur mal umgekehrt, MSI GF2Ti sollte auf ein Abit KT7A ... hat niemals funktioniert...der Support beider Hersteller war damals recht dürftig, aber ich will ja mal nicht abschweifen...

Zu deinem Problem:

Mit aktuellen Treibern sollte eigentlich alles laufen... da dies aber nicht der Fall zu sein scheint poste doch mal bitte deine Netzteilwerte - bei der Ausstattung die du hast ist es leicht möglich, und auch sehr warscheinlich nach Deiner Schilderung,  dass das NT an seinen Grenzen werkelt...

mfg
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« Antwort #3 am: 11. April 2003, 05:11:10 »

Genau,
da haben die Kollegen recht, würd es aber erst mal mit dem neuen hyperion 4.46 und nem aktuellen Nvidia detonator versuchen.
Nimm keinen Beta Treiber, denn dieser ist hin und wieder für Bluescreens verantwortlich.
Vorher die alten Deinstallieren. nicht drüberbügeln.
Also WHQL Zertifizierte.

Sollte im Bluescreen:  nv4displ.dll stehen, liegt die Ursache daran, das deine Grafikarte zu viel power aus dem AGP Slot zieht.
Dann solltest Du ein neues NT in Erwägung ziehen.

Ansonsten Leistungsdaten Posten incl. Combined Power um evtl. das NT als fehlerquelle Auszuschließen.
Gespeichert

it-way

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« Antwort #4 am: 11. April 2003, 18:47:54 »

hallo jungs,

als erstes mal vielen dank für die vielen tips und hilfestellungen.

ja, das wundert mich auch, daß meine GF4 440 nicht funzt.

hier weitere daten von mir:

bios-einstellungen für AGP Timing Control:

AGP-Modus: 2x (habe ich im moment wg. der riva tnt) das kann ich aber
dann auf 4x ändern, wenn die große wieder drin ist, oder?
AGP Fast Write: Enabled
AGP Aperture Size: 32 (kann ich dann auch ändern, wenn die große drin ist)
AGP Master 1 w/S Write: Enabled
AGP Master 1 W/S Read: Enabled
Read Synchronisation: Enabled
diese einstellungen sollten ja soweit richtig sein, gell?

installierte Treiber:

Via 4in1: Hyperion 4.45 (habe aber schon 4.46 heruntergeladen und werde den am wochenende mal installieren, davor werde ich den 4.45 deinstallieren)
habe sonst alle treiber installiert, also keine windows standard.

nvidia treiber: version 43.45, habe es aber auch schon mit 41.09 versucht

daten vom netzteil:

400 Watt Output
+5V/35A
+12V/15A
-5V/0,5A
-12V/0,8A
+3,3V/22A
+5VSB/3A

(+5V + 3,3V Total Output 210 Watt)

an das netzteil habe ich auch schon gedacht, wollte mein altes nehmen, habe
aber gesehen, daß das nur 300 watt hat.

well, dann werd ich am wochenende mal die neuesten treiber installieren
und vorsichtshalber mal ein netzteil kaufen, am besten enermax...

vielleicht helfen euch die daten ja weiter, würde mich freuen, noch
paar infos zu bekommen. wünsche euch allen ein erholsames, schönes wochenende

gruß christoph
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
bluescreens mit MSI-KT4 Ultra FISR
« Antwort #5 am: 11. April 2003, 19:07:47 »

Prima NT(400er) !

AGP Fast Write, AGP Master 1 w/s write+read, Read Synchronisation: mal alles disable.

Die Temps kannst du mal posten, besonders System, und wie du dein Gehäuse belüftest.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!