Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R  (Gelesen 4129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« am: 09. April 2003, 00:06:07 »

Hallo,

nachdem ich eine neue CPU T-Bred 1700+ B
eingebaut habe, zeigt mir PC-Alert und Sandra
eine Systemperatur von über 40°/Vollast über 50°
an.

CPU-Temp 38°/53°. D. h. die CPU-Temp ist teilweise
niedriger. Das Gehäuse ist dabei geöffnet und
es laufen noch 2 Lüfter plus der kleine Northbridge-
lüfter.

Die CPU ist nicht übertaktet und läuft mit
default-Werten ( 11x133, 1.5 Vcore)

Bei meiner vorherigen CPU wurden (1.6 Vcore und
übertaktet) für\'s System 38°/Vollast bis zu 44° angezeigt.

Macht sich da langsam eine Macke am Board
bemerkbar oder ist das normal?

danke f. Antworten
h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #1 am: 09. April 2003, 00:08:25 »

Nachtrag:

Es läuft bisher alles stabil. Prime 95 über
1 Std. ohne Fehler, 3Dmark ohne Probleme.

h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #2 am: 09. April 2003, 00:24:00 »

Wieso machst Du Dir gedanken, ist doch alles im grünen bereich...... :rolleyes:
Gespeichert

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #3 am: 09. April 2003, 00:38:12 »

Zitat
Wieso machst Du Dir gedanken, ist doch alles im grünen bereich......



Noch... ;)

Könnte ja sein, dass plötzlich alles schwarz statt grün wird und piept.  8o

Und ausserdem will ich den JUIHB 1700+@2600+
( 12,5x166) laufen lassen. Das ging auch ohne Probs
( Vcore 1.6, mehr geht leider nicht beim Board  X( )
bis ich die Systemperatur ( 50°) bemerkte und flugs
wieder alles auf default stellte.

Was besagt denn System(Chassis)temperatur?
Wo wird die gemessen?

h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #4 am: 09. April 2003, 01:29:36 »

Normal sind Board Temp und die CPU Temp.
Bei Deinem Board wird immo die CPU interne Diode Ausgelesen.
Dieser wert ist sehr genau.
Sollte aber eine diode im CPU Sockel verbaut sein, können die Werte abweichen.
Wenn Du für Ordentlich Kühlung im System sorgst, kann eigentlich nichts schiefgehen.

lass mal ne Zeitlang laufen und poste mal die temp im Bios / PCHealth....

Hier noch ne Seite mit Nützlichen Infos.....

>>HIER <<

Nen XP1700+ mit 2075 MHZ zu Betreiben ist ziemlich viel. Obs dann zu Problemen kommt, wirst Du dann schon merken. Da sind 1,6V Vcore nicht viel. da hast Du kaum Reserven.
Würds bei 12,5 x 133 lassen, das sind dann auch schon 200 Mhz mehr.
Wieviel er mehr verkraftet ist so ne  sache, mir kommts eher so vor, als ob dein Prozzi, nicht mit 166 läuft.
Kann mir die temperaturen nicht erklären.
Prüf mal mit WCPUID das SYstem, dann siehste ob der OC versuch erfolgreich war.

Hast Du den Athlon Ungelockt...???...Und Wie....???


Gruß
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #5 am: 09. April 2003, 07:59:48 »

CPU Halt Command Detection im 5.7er BIOS eingeschaltet? ... CPU Last gering ... kalt  ,System wärmer  :D

z.B
Normal...bei mir CPU 38°C( wird im Sockel gemessen ) , System 40 °C ,HD 42 °C
Vollast...CPU 54°C , System 44 °C HD , 42°C ...

 8o bei 50 °C Systemtemperatur(Sensor ist in der Nähe des AGP Ports ) ... Im Gehäuse entstauben , für bessere Belüftung sorgen ...schliess das Gehäuse ,so kann der Luftstrom besser die Komponenten kühlen (Kabel ordentlich verlegen )


Netzteil ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #6 am: 09. April 2003, 08:04:25 »

Vor allem das Gehäuse zulassen.  ;)
Wenn\'s dann zu warm wird - Lüftung zu schwach oder kein optimaler Luftstrom !
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #7 am: 09. April 2003, 08:05:19 »

....  hmm  ;)
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #8 am: 09. April 2003, 08:07:47 »

das übliche Timing-Dilemma ...  ;(

Ach doppelt hält besser !  :D
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.839
    • Wunschliste
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #9 am: 09. April 2003, 08:09:27 »

genau ..  :D
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #10 am: 09. April 2003, 11:04:03 »

Moin,

heute morgen ist überraschend alles im grünen Bereich  8o  

Systemtemperatur bleibt unter 40° und das
obwohl ich den 1700+@2400+ laufen
habe (12x166) CPU 48°, 1.6 Vcore

Habe nebenbei Prime95 laufen, alles normal
luftgekühlt mit Arctic Copper Silent.

2600+ lief heute leider nicht im 3DM2001 stabil
durch, bei Dragothic gabs Abstürze. ?(

Zitat
Hast Du den Athlon Ungelockt...???...Und Wie....???

Nö, die 1700er sind alle unlocked bis 12,5.

Fürs übertakten ist das Stepping wichtig.
Die JUIHB sind alle runtergelabelt von
2800/2600/2500/2400. Die Seriennummer
xxxxxx28xxxx z. B. besagt, dass es ein runter-
gelabelter 2800er ist.

Ausserdem gibt es sie mit 1.5 ( DL TC3
und mit 1.6 DU TC3 Vcore default.

Leider lassen die MSI-Boards nur eine Vcore-erhöhung
von max 0.1 über default zu. :(  Mit etwas meht als 1.6
Vcore würde der Prozz garantiert stabil bis 2100-2200
Realtakt laufen.

Ich kauf mir glaube ich das Abit NFS, da geht Vcore
bis über 1,8 und der Multi ist sogar über 12,5 frei.

Hat jemand Interesse am KT3 Ultra-2 R?  8)

Ein letzter Blick auf PC-Alert: :))
System 39°, CPU 48° ( Prime95 läuft nebenbei).

h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

TuffiLP

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #11 am: 09. April 2003, 11:17:02 »

das ist ja geil mit dem 1700+ Prozi, daß man den so übertakten kann. Habe leider nur 133er Ram drin, sonst würde ich mri auch so einen kaufen, denn die gibt es ab 65€. Und wenn man den auf die Leitsung eines 2800+ hochprügelt, wäre das schon extrem geil
Gespeichert

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #12 am: 09. April 2003, 13:18:42 »

Zitat
das ist ja geil mit dem 1700+ Prozi, daß man den so übertakten kann


Yep, mit 166 FSB und leichter Vcore-Erhöhung geht er immer mind. @2400+ und alles ohne Bastelei an der
CPU oder Board. Einfach im Bios FSB und Vcore
rauf und Multi auf 12x ( meistens klappt bei den
DLTC3 auch 12,5x). :P

Zitat
Habe leider nur 133er Ram drin

verkloppen bei ebay, DDR 333 kosten 512 mb AB
60,--

Zitat
Und wenn man den auf die Leitsung eines 2800+ hochprügelt


klappt leider nicht mit MSI-Boards, weil der Vcore
beschränkt ist. Dazu müsste man an der CPU
basteln, oder ein anderes Board (Abit, Asus).

h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #13 am: 09. April 2003, 13:51:25 »

Grenzenlose Dummheit ein derart gutes Board wegen OC-Problemen loswerden zu wollen  :rolleyes:

Für den gleichen Preis des Abit bekommt man auch einen XP2400+. Der läuft bei mir derzeit mit der Leistung des XP2800+ auf dem KT3U2  ;)
Die VCore auf 1,8V läuft topstabil.  ;)
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

TuffiLP

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #14 am: 09. April 2003, 15:25:42 »

Hmmm ich überlege echt, ob ich nicht meinen XP 2000+ und 512 MB Infineon Ram verebaye (wieviel ist das wohl jeweils noch wert?) und mir neuen 1700+ und 512 333er Ram dafür hole. Allerdings gibt es 333er Ram nur als cl2,5 und nicht cl2 wie mein infineon oder? Würdest du eher Marken-Ram(wenn ja, welchen) oder noname wie z.b http://www.reichelt.de/index_direkt.html?DDR-PC333%20512MB+PoHV-8N87JYAABthJoc+E13  
und ich weiß jemand, ob bei meinem board überhaupt die cpu mit 166 statt 133 fsb läuft?
Gespeichert

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #15 am: 09. April 2003, 15:42:34 »

Zitat
Grenzenlose Dummheit ein derart gutes Board wegen OC-Problemen loswerden zu wollen

Ich möchte ja hier im MSI-Forum nix schlechtes über
die Boards sagen und meins läuft ja sonst auch stabil, aber zum OC sind sie sch...

Zitat
Für den gleichen Preis des Abit bekommt man auch einen XP2400+.

Rechnen wir mal:

Neus Abit ( sehr schnell mit Nforce2 Chipsatz)
gegen altes KT3 U-2 R
etwa 70 EUR mehr.

dafür gespart 1700+ geg. 2400+ etwa 50,--EUR. :P

Also für 20 EUR Mehrkosten habe ich ein neues Abit
bei gleichem CPU-Takt, dafür Nforce2 und für
die Zukunft das ideale OC-Board (z.B. bleiben
AGP und PCI-Takt fest, egal wie hoch der FSB ge-
schraubt wird usw.)

auch Asus und Epox bieten bei Nforce2 mehr
für OC. Ich weiss nicht, wie das bei MSI-Nforce2-
Boards ist, aber wahrscheinlich auch wieder
Vcore-Beschränkung.


H:
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #16 am: 09. April 2003, 16:45:24 »

Ist ja auch nur meine persönliche Meinung...
Für OC-Diskussionen gibt es geeignetere Foren  ;)
In denen kann man u.a. auch erfahren, wie man die VCore im BIOS höher bekommt.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

hartcore

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #17 am: 09. April 2003, 17:17:20 »

@TuffiLP

Falls Du vorhast gegen DDR 333 zu tauschen, nimm
lieber Markenram ( um 80 EUR). Für Infineon DDR 266CL2 bekommt man bei ebay etwa noch um 65 EUR.
Für die CPU vielleicht 50?

Ob dein Board FSB 166 mitmacht lies mal hier
Es müsste klappen, wird aber wohl nicht supported.


@tigerjan
Zitat
Für OC-Diskussionen gibt es geeignetere Foren
 jo, z. B. ocinside
Zitat
In denen kann man u.a. auch erfahren, wie man die VCore im BIOS höher bekommt

Das geht beim MSI eben nur eingeschränkt, nur durch Bastelei an der CPU oder gar am Board (Löten) gehts
höher als + 0.1.  :(

Aber ich bin auch so zufrieden. 1700@2400 ist ja auch
was, Temps bleiben ok (System 35, CPU 43) :D

h.
Gespeichert
Kt3 Ultra-2 R
T-bred 1700+@2000 (12x166)
Arctic Copper Silent
Chieftec Dualfan 360W 28A/35A
512 MB DDR Apacer 333
SoundonBorad
80 GB Seagate B IV
GF 4 TI 4400

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
Systemtemperatur KT3 Ultra-2 R
« Antwort #18 am: 09. April 2003, 17:38:29 »

@ TuffiLP

sag mirs, wenn Du es bei ebay einstellst...
\"geldbeutelrausziehundmitdenscheinenwedel\"...

bin ja noch sehr frisch hier, kann aber schon fast so toll posten wie Ihr... :]

mfg
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D