K7N2 & S-Bracket-Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2 & S-Bracket-Problem  (Gelesen 1374 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*Ronin*

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
K7N2 & S-Bracket-Problem
« am: 08. April 2003, 10:47:26 »

Hi @ll !!!

Folgendes Prob:

Mein Kumpel setzt das K7N2 ein & will sein 5.1-System (analog) per S-Bracket nutzen...soweit, sogut, nur funzen die Boxen leider net die am Bracket hängen...

Also ist entweder das Teil kaputt oder es liegt am Soundtreiber, ich bekomm nämlich ein ganz anderes (sehr eingeschränktes) Soundmenü im Gegensatz zu dem im MB-Handbuch abgedruckten!

Ich kann unter Lautsprecher lediglich einen Hacken setzen (entweder bei Kopfhörer, 4.1, 5.1, usw...), ansonsten ist da nüscht :( (im Handbuch sieht man da u.a. noch eine Grafik mit nem Typen der im Sessel sitzt sowie einige andere erweiterte Einstellungsmöglichkeiten, das fehlt alles KOMPLETT)

Hab neben dem Treiber von der CD auch den aktuellen von der MSI-Page gezogen, bringt auch nix :( ...oder ist das ein Tool das man zusätzlich installieren muss ?(

Wäre super wenn mir bzw. meinem Kumpel jemand helfen könnte :D !!!

Thx !!!

Ronin
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
K7N2 & S-Bracket-Problem
« Antwort #1 am: 08. April 2003, 15:17:45 »

Gehen wir mal von aus, daß WinXP verwendet wird.

Dann mal folgendes versuchen:
Erst XP ohne Sound komplett installieren (im BIOS deaktivieren). SP1 und aktuelle Chipsatztreiber dazu.
Dann erst den Sound im BIOS aktivieren und nach dem Neustart den Treiber von der MSI-Page drauf. Auch die Verwendung von DirektX9 kann Probleme verursachen.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
K7N2 & S-Bracket-Problem
« Antwort #2 am: 09. April 2003, 00:17:18 »

Ist ein Problem mit dem mitgelieferten Treiber.
Auf dem Board ist ein Realtek ALC650 verbaut.
Der NVidia ist für den MCP-T gedacht.

Also Soundtreiber Deinstallieren und den Hier draufziehen. dann müsste es laufen.

>>HIER <<.... :D
Gespeichert