Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??  (Gelesen 17551 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« am: 06. April 2003, 11:12:46 »

Auf die Thematik bin nur durch Friday 13th gekommen:

Ich bin im Besitz von MSIs K7T266 Pro2 /RU und zwar 2 Stück, und doch etwas verwundert...

Laut der deutschen MSI Homepage  unterstützen alle Boards mit dem VIA Apollo KT266A den AMD Athlon XP Thoroughbred  8o bis 2600+, das K7T266 Pro2 /RU allerdings nur bis 2100+, von Thoroughbred erst gar nicht zu reden...

1) Ich mußte desöfteren die Erfahrung machen, das die deutsche MSI Page etwas hinterherläuft, bzw. das ich auf http://www.msi.com.tw Unterstützung für Boards fand, die auf der deutschen Site überhaupt nicht vorhanden sind...wie siehts da bei euch aus??  ?(

2) Warum ist das mit der Prozessorunterstützung so??
Die ist doch maßgeblich vom Chipsatz abhängig??  ?(

Vielen Dank

mfg

reudige.ratte
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #1 am: 06. April 2003, 12:50:21 »

Weil am Board ein Kondensator verbaut ist, der das verhindert.....

Das Ding mußt Du auslöten, ein Beta-BIOS drauf und dann geht auch der Thoroughbred auf dem Board....


http://www.msi.com.tw/program/e_service/forum/viewthread.php?threadid=5723&boardid=13&styleid=1&sid=cdaf33d96fb1492fc1fecd60dac81241
Gespeichert

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #2 am: 06. April 2003, 12:56:56 »

Na dann mal vielen dank für eine zumindest die 2. Frage klärende Antwort...

mfg
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #3 am: 06. April 2003, 13:04:08 »

Ich hab auch das Board und hab mir auch schon überlegt \'ne neue CPU zu kaufen.
Hat schon mal jemand den Kondensator entfernt und das 3.74 Bios draufgespielt?
Weil wenn das klappt, würd ich mir ein T-Bred holen.

cu
Gespeichert

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #4 am: 07. April 2003, 12:02:37 »

@ Rumburak

Nochmal Danke für die Antwort...

Leider funzt der Link auf der MSI Seite nicht mehr...

kann mir jemand mehr zu diesem c37mod sagen??

danke
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #5 am: 07. April 2003, 14:01:44 »

Link Funzt......

<<MSI/K7T266pro2 >>

Passives ftp im Browser aktivieren.... ;)
Gespeichert

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #6 am: 07. April 2003, 16:10:05 »

Du musst den C37 Kodensator von deinem Board entfernen und das 3.74 Bios aufspielen. Der Kondensator mss entfernt werden, weil die T-Breds ja mit nur 1,65V laufen und die Palominos halt 1,75V. Der Unterschied zwischen dem 3.7 und 3.74 Bios ist die veränderte CPU Tabelle d.h. bei dem 3.74 sind auch noch die T-Breds eingetragen.

cu
Gespeichert

reudige.ratte

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 420
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #7 am: 07. April 2003, 22:16:26 »

Vielen Dank euch beiden...

das mit dem Link will nicht hinhauen, auch nachdem ich die passive kagge aktiviert habe...

@ xxoxx

Danke... das ist auch das, was ich aus dem Forum rausgelesen habe...

Nun zwei weitere fragen: Offensichtlich gibt es tatsächlich noch keinen, der einen 2600+ am laufen hat...

und nochmal @ xxoxx

Hast du den Kondensator etwa schon runter??? bzw hast du ihn schon entdeckt?? - Ich hab mir bei eBay noch ein K7T 266 Pro2 RU gesteigert - da es das seit langem stabilste Board ist das ich habe... würde mich schon für die Zukunft interessieren wo der sitzt...
bzw. ist denn das jetzt raus, ob der Kondensator wirklich für die Spannung zuständig ist....
Daddydad meinte ja eher, dass er dem Bios nur quasi die Möglichkeiten vorgibt...

nochmals danke...

mfg
Gespeichert
"Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben."


Ach ja: Bier und Kekse!!  :D

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #8 am: 08. April 2003, 07:43:22 »

Versuchs mal über nen Proxy:62.48.68.165:8080  ;)
Gespeichert

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #9 am: 08. April 2003, 23:10:31 »

@reudige.ratte:
Also den Kondensator C37 habe ich gefunden. Er ist, soweit ich mich erinnern kann, rechts unterhalb des Cpu Sockels. Steht auch C37 drüber.

Aber ich habe ihn noch nicht runter gemacht. Allerdings habe ich vor mir demnächst ein T-Bred B zu kaufen und werde dann wohl oder übel den C37 entfernen müssen. Ich will aber erstmal probieren, ob der T-Bred vielleicht net doch MIT Kondensator läuft.

Ich weiß nur, dass mal jemand (sorry hab den Namen vergessen) den Kondensator auf einem normalen K7T266Pro2, also ohne RU entfernt hat. Bei dem hat alles geklappt.

@reudige.ratte: Hast du die Beschreibung von Bas und das Bios?

cu
Gespeichert

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #10 am: 09. April 2003, 19:41:44 »

Also ich hab nochmal wegen dem Kondi geguckt.
Der (E)C27 ist rechts unterhalb der Northbridge siehe hier

Einen T-Bred hab ich mittlerweile auch, hab aber noch keine Zeit gehabt das Ding einzubauen.

Aber sobald ich weiß, ob das K7t266 Pro2-Ru einen T-Bred unterstützt, werd ich\'s posten

Bis dann
Gespeichert

AthlonCPU

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
K7T266Pro ...
« Antwort #11 am: 09. April 2003, 20:14:49 »

Hi alle zusammen!
Ich habe ein MSI K7T266Pro, welches XP-Palominos bis XP2000+ unterstützt. Ist jemandem bekannt, ob es für dieses Board einen ähnlichen \'Workaround\' gibt?
Ich habe schon mit BIOS v1.9 einen XP2100+ ausprobiert, aber der Bootvorgang kam nicht weit!
Ich wäre für alle Vorschläge und Hilfeleistungen sehr dankbar!!!
Bye bye,

AthlonCPU
Gespeichert
Wo ist denn nur das Limit vom neuen Computer ...
*BUFFFF*
... da war's!!!

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #12 am: 09. April 2003, 21:03:58 »

@AthlonCPU:
Hast du einen 2100+ Palomino ausprobiert oder einen T-Bred?

Also es gibt von Bas auch ein mod. Bios für dein Board, ich weiß aber nicht den Unterschied zum normalen Bios. Müsstest du mal Bas fragen. Hier auf jedem Fall mal der Link

cu
Gespeichert

AthlonCPU

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #13 am: 09. April 2003, 22:01:09 »

Ich hatte einen nigelnagelneuen Palomino XP2100+ ausprobiert (läuft bei einem Freund in einem KT4 Ultra problemlos - CPU kann also nicht defekt sein!). Ich habe \'normalerweise\' einen XP1800+ @ 1734 MHz. drin, den erkennt das Board aufgrund der Taktrate als \'XP2100+\'!
An der im BIOS implementierten CPU-Tabelle kann es eigentlich somit auch nicht liegen ...   :-(
*rätzel*
*wunder*
Wenn ein XP2000+ lt. MSI funktioniert und ein XP2100+ NICHT - worin liegt denn (abgesehen von 66 MHz. mehr) zwischen den beiden der Unterschied?
Selber Core ...
Selbes Modell/Stepping ...
Selbe Spannung ...
Ich werde da nicht schlau draus!!!
Unter deinem Link steht ein BIOS v1.72, doch leider ohne *.txt oder Ähnliches.
Wahrscheinlich ist das die v1.7 auf Holländisch!!!   ;-)
Wer ist denn eigentlich \'Bas\' und wie frage ich den?
Gespeichert
Wo ist denn nur das Limit vom neuen Computer ...
*BUFFFF*
... da war's!!!

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #14 am: 09. April 2003, 22:14:19 »

Bas hat für das K7T266Pro2-RU ein Bios entwickelt bzw. modifiziert, mit dem das Board auch T-Breds unterstützt(muss zusätzlich halt den besagten C37 Kondensator entfernen).
Und vielleicht hat er ja für das K7T266Pro auch was auf Lager!?
Allerdings verstehe ich auch nicht woran das liegen könnte, dass dein Board den 2100+ net verträgt. Wenn die CPU Tabelle stimmt (und das tut sie ja wohl), dann könnte ich mir nur vorstellen, dass der 2100+ zu viel Ampere saugt bzw. der Lüfter (falls du einen anderen eingesetzt hast als bei deinem 1800+). Dies ist aber auch eher unwahrscheinlich. Wie sieht\'s denn bei deinem Netzteil mit Spannung bei 3,3V und 5V und bei der Combined Power aus?

cu
Gespeichert

AthlonCPU

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #15 am: 09. April 2003, 22:29:59 »

Mit den Ampere kann\'s nichts zu tun haben, denn meinen übertakteten XP1800+ fahre ich mit 1,85 V. Mit der daraus resultierenden Verlustleistung bei 200 MHz. mehr zieht das Ding mehr Ampere als jeder \'originale\' XP 2100+!
Die Kühlung hatte sich nicht verändert - extern betriebene WaKü, die von der Netzteilversorgung unabhängig operiert! Das Netzteil ist übrigens ein weit überdimensioniertes Enermax 431 W. Die Leistungsendstufen der MB-Spannungsregler sind ebenfalls gekühlt, damit der Strom erst gar nicht groß ansteigen kann!
Ich weiß jetzt aber immer noch nicht, wie ich \'Bas\' erreichen kann. Gibt\'s da vieleicht eine Homepage oder eMail-Adresse? Einen Thoroughbred zum Laufen zu bekommen wäre schon etwas Mühe wert ...   ;-)
Bye bye,

AthlonCPU
Gespeichert
Wo ist denn nur das Limit vom neuen Computer ...
*BUFFFF*
... da war's!!!

XXOXX

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #16 am: 09. April 2003, 23:05:58 »

Also:
 8o  WANTED!!!  8o
Name:Bas Heijermans
E-Mail:Computer.Repairs@Heppen.be

Bas postet hin und wieder hier im Forum, allerdings auf Englisch. Er versteht wohl Deutsch, aber schreib die E-Mail lieber auf Englisch.

Also warum der 2100+ Palomino nicht läuft wüsste ich auch gern. Es kann weder an der Kühlung, noch an er CPU Tabelle liegen. Ich würde es mal bei Bas und beim MSI Support probieren. Wobei der MSI Support im Moment wohl auch keine Lust auf Arbeit hat. Zumindest sind die Bios Updates dieses Jahr extrem dünn und man kann froh sein, wenn man eine Antwort bekommt.

cu
Gespeichert

AthlonCPU

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #17 am: 09. April 2003, 23:33:01 »

Super, danke!!!   :-)
*freu*
Ich werde dem guten Bas mal eine eMail schreiben - hoffentlich antwortet er überhaupt \'irgendjemandem\'! Die Erfolgs-Quote kann allerdings nur höher sein als beim MSI-Support:
100 mal anrufen -> 60 mal besetzt!
40 mal in Warteschleife -> 35 mal frustriert aufgegeben!
5 mal durchgekommen -> 5 verschiedene Aussagen zum selben Thema!!!
(Ich habe natürlich nicht 100-mal angerufen, aber die Relation dürfte so etwa stimmen)
Mann, ich müßte mir ja nur ein aktuelles Board kaufen, dann wäre alles kein Problem. Aber dann sitze ich wieder wochenlang vor der Kiste und rekonstruiere die Software - darauf habe ich echt NULL BOCK!!!
Na, mal sehen ob Bas antwortet ...
Tausend Dank erst mal, und falls du noch über was zu dem Thema stolperst, dann poste bitte!
Bis dann & bye bye,
AthlonCPU
Gespeichert
Wo ist denn nur das Limit vom neuen Computer ...
*BUFFFF*
... da war's!!!

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #18 am: 11. April 2003, 05:03:26 »

Wenn nicht, findest Du Bas  >>HIER <<
Gespeichert

AthlonCPU

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
VIA Apollo KT266A auf K7T266 Pro2 /RU nur bis 2100+??
« Antwort #19 am: 12. April 2003, 01:16:36 »

Danke Xela und danke auch nochmal an XXOXX!
Ich habe Bas in meinem \'tollen\' Englisch eine eMail geschrieben! Ich hoffe nur er meint nicht, ich will im ein Auto verkaufen ... ;-)
Naja, mal sehen was da kommt (oder auch nicht!)!
Ich war auch in dem anderen MSI-Forum (Xela), aber habe noch nicht gepostet. Habe viel gelesen, aber ein sooooo altes Board wie ich hat da - glaube ich - niemand, hehe ... :-)
Und dann noch einen Thoroughbred zum laufen kriegen wollen - der volle WAHNSINN!
Vielen Dank nochmal, cu ...

AthlonCPU
Gespeichert
Wo ist denn nur das Limit vom neuen Computer ...
*BUFFFF*
... da war's!!!