VIA 4in1 V4.43 fehlerhaft - oder inkompatible mit WD HDD`s?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: VIA 4in1 V4.43 fehlerhaft - oder inkompatible mit WD HDD`s?  (Gelesen 1933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

barny_h

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98

Hallöchen,

hab meine \"alt\"-Teile zusammen gesucht und mir nen Zweitrechner zusammengebastelt.

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich, wenn ich bei einem frisch aufgesetzen System den VIA 4in1 V4.43 installiere, ich nicht mehr diverse Dateien öffnen kann. Fehlermeldung: KRNL...exe verursacht einen Fehler! Das ist mir aber immer nach der Installation des VIA-Treibers passiert. Ich hab das OS schon neuinstalliert, da die Fehlermeldung auf einen OS-Fehler deutet - dummerweise hab ich da immer die Chipsatztreiber installiert.

Vorher hatte ich einen Maxtor drin - und jetzt nutze ich Western Digital - alle drei WD-Platten habe ich einer Volldiagnose unterzogen, die sind i.O. Hardwaredefekte schließe ich eigentlich aus - Speicher - CPU - Board - da die Teile gut behandelt und gerade mal 6 Monate liefen - ohne OC!

Momentan setze ich das OS neu auf (war nicht mehr Rückgängig zu machen!) und probier mal ohne VIA-Treiber klar zu kommen - wenn das nix bringt bin ich wirklich überrascht.

Hat jemand irgentwas über solche Probleme gehört?
Gespeichert
KT3 Ultra    
Athlon XP 2400+ (266)
Enermax 460 Watt
1x 512MB PC3200LL Corsair
1x 512MB PC3200 Corsair
MAXTOR 4K040H2 - 40GB
Gainward GF4 600/TV GS
Hercules Gamessurround MUSE LT
 
WIN ME; WIN XP Pro

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.988
    • Wunschliste
VIA 4in1 V4.43 fehlerhaft - oder inkompatible mit WD HDD`s?
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2002, 00:16:57 »

Winme oder WinXP ?
meine WinXP/Win98se  Systeme haben keine Probleme  ;)

... nutz doch mal den 4.38er nach der Betriebsysteminstallation und update später auf 4.43 ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

barny_h

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
VIA 4in1 V4.43 fehlerhaft - oder inkompatible mit WD HDD`s?
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2002, 00:46:15 »

WinMe!

Ist am 4.38er was besonderes? Stabil?
Gespeichert
KT3 Ultra    
Athlon XP 2400+ (266)
Enermax 460 Watt
1x 512MB PC3200LL Corsair
1x 512MB PC3200 Corsair
MAXTOR 4K040H2 - 40GB
Gainward GF4 600/TV GS
Hercules Gamessurround MUSE LT
 
WIN ME; WIN XP Pro

barny_h

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Inkompatible!! Aber mit was???
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2002, 10:51:01 »

Mmmh - also Me ist jetzt installiert. Ich hab noch den Grafikkarten Chip-Treiber und AC-97 Sound installiert. Sobald ich den VIA-Treiber installiere haut`s mich wech, bwz. einige Datein lassen sich nicht öffnen. Vorzugsweise *.exe und nur CD-Rom-LW!

Hatte auch mal Me mit ner Recover-CD installiert - will heißen auf der Recover war nicht der aktuelle VIA-Treiber sondern ein älterer. Ich hab das gefühl das der Treiber allgemein mit einer Komponenten nicht klar kommt.

Die geänderte Hardware zu einem früheren Rechner wäre:

- EIDE Western Digital Cavier WD 12500 >MA< 2,5GB
- EIDE Western Digital Cavier WD 11250 >SL< 1,2GB
- 3Com 905B Ethernet
- Toshiba CD-Rom XM 6266B (bin mir mit der Bezeichnung nicht sicher!)

Anfangs hatte ich ne EIDE Western Digital WD22000BJ 20GB drin >singel< - lief auch net!

Ein anderes CD-Rom hatte ich auch schon drin - bei ner Orginal CD der selbe Fehler (direkt beim Autostart!) - CDR konnt dat Teil net lesen.

Werd mal rausfinden müssen an welcher Kompo es liegt!
Gespeichert
KT3 Ultra    
Athlon XP 2400+ (266)
Enermax 460 Watt
1x 512MB PC3200LL Corsair
1x 512MB PC3200 Corsair
MAXTOR 4K040H2 - 40GB
Gainward GF4 600/TV GS
Hercules Gamessurround MUSE LT
 
WIN ME; WIN XP Pro

barny_h

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
VIA 4in1 V4.43 fehlerhaft - oder inkompatible mit WD HDD`s?
« Antwort #4 am: 30. Oktober 2002, 09:00:41 »

Bei der Installation vom VIA-Treiber hab ich wie gewohnt durchgeklickt - dabei total übersehen das DMA aktiviert wird. Das war auch schon der Grund....grummel...

DMA deaktiviert funktioniert alles einwandfrei.
Gespeichert
KT3 Ultra    
Athlon XP 2400+ (266)
Enermax 460 Watt
1x 512MB PC3200LL Corsair
1x 512MB PC3200 Corsair
MAXTOR 4K040H2 - 40GB
Gainward GF4 600/TV GS
Hercules Gamessurround MUSE LT
 
WIN ME; WIN XP Pro