Problem mit GeForce 4 TI4200
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit GeForce 4 TI4200  (Gelesen 2518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Problem mit GeForce 4 TI4200
« am: 29. September 2002, 14:52:38 »

Ich habe eine Gainward GeForce4 TI4200 Ultra650XP und habe in einigen Spielen mit dieser Karte Grafikprobleme es sind keine Grafikfehler, wie verschobene Texturen oder falsche Farbwiedergabe es ist meistens eine sehr unleserliche Schrift was bei Need for Speed 5 und Conflict Freespace 1 auftritt in Mechwarrior 4 sowie Need for Speed 5 zieht sich ausserdem eine Linie mit 1 Pixel Breite am linken und am oberen Bildschirmrand entlang.

Woran könnten das liegen da der Fehler nicht überall auftritt sondern bis jetzt nur bei diesen 3 Spielen.

In anderen D3D Spielen ist das Bild total normal z.B. UT, Morrowind, GTA 3...

Mittlerweile tippe ich auf ein Treiberproblem, denn in Colin McRae 2 kann ich in den Grafikoptionen meine Karte 2x auswählen  und bei einer der beiden Karten ist die Schrift top und bei der anderen Auswahl tritt o.g. Fehler auf.

Wäre dankbar für jeden Tipp, bevor ich die Karte vielleicht fälschlicherweise als defekt zurückschicke.

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #1 am: 29. September 2002, 16:18:21 »

Fehler auf beiden BS?
Für Hilfe ist auch die Version der Deto-Treiber
(langes Thema) hilfreich!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.599
    • Wunschliste
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #2 am: 29. September 2002, 17:22:49 »

Übertaktet ?

Einen Defekt schließe ich erst einmal aus  ;) , wenn es noch andere Spiele gibt , ohne Probleme ....

Detonatortreiber ? ( wie schon erwähnt ) :D
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #3 am: 29. September 2002, 17:40:34 »

Momentan habe ich die Deto 30.82. Der Fehler war aber auch mit den 29.42. Die Karte läuft mit den von Gainward garantierten Werten von 260/520 aber daran liegt es nicht, da selbst wenn ich den Takt unter 250/444 schraube die Grafikfehler bleiben.
Unter Win2k tritt der Fehler auch auf und dort ist die Karte nicht übertaktet sowie immer noch die 29.42 Treiber installiert.

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #4 am: 29. September 2002, 21:34:13 »

ISt FSAA aus?? (wenns an ist kann es besonders bei 2x matschige Schrift geben)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #5 am: 30. September 2002, 17:28:34 »

Ja ist deaktiviert sowie VSync, weitere Einstellungen:
32 MB PCI RAM, beste Bildqualität, 10 Frames im Voraus rendern.

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #6 am: 01. Oktober 2002, 13:25:00 »

Schau mal unter den Direct3D Einstellungen nach.
Dort mußt du auf \"Weitere Einstellungen\" klicken.
Nun müßte ein Schieberegler erscheinen, mit dem du die \"Pixel Anordnung\" oder so ähnlich  (ich weiß nicht mehr genau) einstellen kannst.
Normalerweise sollte der Default-Wert O.K. sein, allerdings kann es vorkommen, daß einige Spiele hier andere Werte voraussetzen.
Bei welchem Wert die Schrift wieder lesbar wird mußt du selber austüfteln.
Wenn du das Menü nicht findest, meld dich noch mal, dann muß ich zu Hause noch mal nachschauen ;)
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.599
    • Wunschliste
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2002, 17:51:29 »

... Texelausrichtung ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2002, 19:53:19 »

Das habe ich mir auch schon gedacht habe mir auch heute mal die Mühe gemacht alle Optionen von 7-0 durchzuprobieren aber mit dem Ergebnis das es daran  ;( leider auch nicht liegt.

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2002, 12:13:11 »

Ich hätte ja gewettet, daß es die Texelausrichtung (Danke HKRUMB  ;) ) ist.
Gerade deshalb, weil es anscheinend nur den Text betrifft (die weißen Streifen ausgenommen).
Ist der Rest des Bildes wirklich komplett scharf, oder liegt die Unleserlichkeit nur daran, daß in den Spielen eine besonders kleine Schrift verwendet wird.
Ich würde nach Möglichkeit noch folgendes Probieren:

1. Graphik-Treiber komplett deinstallieren. evtl Detonator-Destroyer benutzen (nicht für Win2k/XP!)
Anschließend aktuellen Referenztreiber installieren.

2. Wenn es nur bei bestimmten Auflösungen oder Bildwiederholfrequenzen auftritt würde ich vielleicht auch ein anderes VGA-Kabel testen (man weiß ja nie).

Ansonsten durch Wechseln/Austauschen der Komponenten die Hardware ausmachen, die für den Fehler verantwortlich ist.

Am besten wäre ja wenn du die Graka bei einem Freund probehalber mal einsetzen könntest ;)
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Problem mit GeForce 4 TI4200
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2002, 16:06:24 »

Also an Treiberrückständen liegt es auf keinen Fall,
habe Windows völlig neu raufgezogen und Fehler bleibt.

Heute Abend ist aber wieder ne LAN im kleinen Kreis angesagt da werde ich die GraKa mal in nem anderen
Rechner testen. Melde mich dann morgen wieder.