Winproducer Media Files öffnen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Winproducer Media Files öffnen  (Gelesen 2005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

holzergaertner

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Winproducer Media Files öffnen
« am: 12. September 2002, 15:58:16 »

Hilfe, kann mir jemand helfen?
Ich kann mit Winproducer wunderbar mit 352Auflösung VCD vom Camcorder überspielen und als Mpeg1 abspeichern, und dann bearbeiten.
Wenn ich aber eine höhere Auflösung im captuern einstelle, oder aber als mpeg2 abspeichere, bwz andere mpeg2 files einlesen möchte, bekomme ich nur die Fehlermeldung cannot open file sowieso.
Warum ? Lau anleitung kann ich doch auch mpeg2 öffnen, oder nicht? Was mach ich falsch?
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
Winproducer Media Files öffnen
« Antwort #1 am: 12. September 2002, 23:25:18 »

Hmmm, also wenn ich das richtig verstanden habe liegt es an der Auflösung. Speichern kannst du, nur öffnen nicht ?
 
VCD ist höchstens bei 352*288 noch abspielbar.
Wenn du in MPEG2 aufnimmst kannst du glaub ich nur in bestimmten Auflösungen capturen. Die genaue Auflösungsbandbreite hab ich jetzt nich im Kopf. Musse mal nachschauen.


Wenn du dem Proggie einen bestimmten Codec als Vorgabe angibst musst du auch innerhalb der Spezifikationen von diesem bleiben.
Bei VCD ist nunmal bei 352*288 schluß , da versagen dann die Abspielcodecs in den Playern.

Allerdings hab ich mich mit Winproducer noch nicht beschäftigt, viel zu viel schlechtes von dem Proggie gehört. Wenn´s nur Shareware ist, kann es sein das MPEG2 nicht integriert ist. DAnn leigts wohl eher daran.
Schließlich sagst du ja das andere, fremde MPEG2-Files
auch nciht laufen.
 
Probier doch mal andere wie z.B. NanoDVR und Co.


Greetz  :)
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

holzergaertner

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Winproducer Media Files öffnen
« Antwort #2 am: 13. September 2002, 15:21:23 »

Na ja Shareware ist es eigentlich nicht, es war im Bundle mit meiner Grafikkarte dabei, sollte eigentlich gescheit laufen.
Und mit der Auflösung, ich meine beim Speichern kann man angeben, (in output ) in welchem Format VCD SVCD(Einstellungen sind schon vorgegeben). Und schwupps, kann man das eben gespeicherte nicht mehr öffnen, schöner scheiß.
Ich weiß auch nicht so recht, wer mir da weiterhelfen kann.

Aber als Alternative:
Was gibt es denn da für Programme die was taugen, bzw was kosten die , oder gibt es da auch was als freeware?
Kannste mir da nen Tip geben?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.599
    • Wunschliste
Winproducer Media Files öffnen
« Antwort #3 am: 13. September 2002, 16:59:20 »

den  MSI DVD Softwareplayer  mal probieren... ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

holzergaertner

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Winproducer Media Files öffnen
« Antwort #4 am: 19. September 2002, 08:59:11 »

Na ja, mit dem Softwareplayer kann ich zwar alle Versuche anschauen, aber bearbeiten kann ich sie ja nicht. Ich will sie ja  im WinProducer öffnen, und dann schneiden, usw. Da nutzt es leider nix, wenn sie nur der Player abspielt.
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.599
    • Wunschliste
Winproducer Media Files öffnen
« Antwort #5 am: 19. September 2002, 10:52:32 »

...das sollte aber gehn , ansonsten kenn ich , und kann ich empfehlen...

Ulead Videostudio , Ulead Mediastudio , ...  :D
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC