KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!  (Gelesen 6888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« am: 23. August 2002, 16:38:19 »

Hallo zusammen. Bin neu hier, deswegen weiß ich nicht, wieoft diese Frage schon gestellt wurde, ich stelle sie einfach:
Kann mir jemand sagen, warum ich bei meinem Rechner jedesmal den Strom kappen muss, um ihn wieder einzuschalten, bedeutet, wenn der Rechner heruntergefahren wurde und ich ihn wieder einschalten will, muss ich entweder
1. den Schalter am Netzteil ausschalten oder
2. meine Steckerleiste ausschalten
um den Rechner wieder in Betrieb nehmen zu können.
Mache ich das nicht, kann ich den Powerknopf an der Vorderseite so oft ich will drücken, da springt nichts an.
Habe auch schon bis zu 2 Std. gewartet und dann wieder versucht, das hat auch nichts gebracht. OK, kleine Einschränkung, als der Rechner ein paar Stunden nachts gelaufen ist, gings danach ein paar mal. Kann das damit zusammenhängen? (Am nächsten Tag war der Traum wieder vorbei!). Ich wollte halt gerne wissen, an was das wohl liegen wird, ob das mit meinem Board zusammenhängen könnte, hat da jemand Erfahrung oder Ahnung??
Sonst  sieht die Kiste folgendermaßen aus:
XP 2100+
Infineon 512 CL2
Terratec Six Pack 5.1
MSI Geforce 4Ti4600
Seagate 6oGB
Plextor 40/10/40
DVD LG LTD163
Realtek Netzwerkkarte
Teac Floppy 3,5\"
Syncmaster 959NF
Win XP Pro
Gehäuse mit 350W Netzteil (Coba) Das habe ich deswegen heute eingeschickt!
Ihr zahlreichen da draußen helft mir bitte!

Die Wahrheit liegt irgendwo da draußen.
Gespeichert

Dragoon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #1 am: 23. August 2002, 22:59:00 »

Obwohl ich eigentlich Gegner der Netzteil-Theorie bin (weil mein noname Netzteil länger hielt als mein Pro2) muss ich sagen:
Ganz schöne Packung an Geräten am 350er... (allein schon der Athlon und die G4 fressen viieel Strom)
Um toenne die Arbeit abzunehmen:
Wieviel Strom auf 3,3V/5V
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #2 am: 24. August 2002, 07:44:11 »

Zitat
Um toenne die Arbeit abzunehmen:
Wieviel Strom auf 3,3V/5V
[/B]  

*lol* :D
wieviel Strom bei 5 V SB ?
CMOS Reset per Jumper ... Batterie mehrere Minuten raus ( CMOS Batterie mal checken )

alle Wakeup- Funktionen mal disable...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #3 am: 24. August 2002, 12:32:49 »

Wäs wie? Also den Amperebereich habe ich aufgeschrieben....
allerdings ohne die Spannungswerte....bringt das dann überhaupt was? Habe mein Netzteil ja im Moment nicht da.
28-35- 15-0,5-0,8-2,5A
in welcher Reihenfolge soll ich deine Aktionen ausführen? ?(
Ist das Netzteil zu schwach?
Gespeichert

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #4 am: 24. August 2002, 12:41:25 »

haaaaaalt!
lässt sich das nicht analog anwenden....das könnte fast meines sein:
COBA PS-350S (P/PFC):
+3,3V: 30A
+5V: 35A
+12V: 15A
-5V: 0,8A
-12V: 1A
+5VSB: 2A
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #5 am: 24. August 2002, 13:17:55 »

NT reicht.
Zu HKRUMB\'s Vorschlägen:
Rechner ausschalten - Batterie einige Minuten raus, gleichzeitig Jumper auf \'clear\' stecken - Jumper wieder auf \'normal\' und Batterie rein - PC einschalten. Wenn du die WakeUp-Funktionen nicht benötigst diese unabhängig vom CMOS-Löschen grundsätzlich ausschalten.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #6 am: 24. August 2002, 14:24:58 »

Danke  ;) ... @toenne

Speichertiming eventuell zu krass ... ? ( Suche hier im Forum Infineon ... )
SDRamvoltage mal auf 2,7 V
1tcommand disable...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #7 am: 24. August 2002, 14:26:14 »

hmmm.....
wie wecke ich meinen Rechner dann aus dem Standbymodus wieder auf, oder soll ich den komplett ausschalten?
und NT reicht echt aus?
+3,3V: 28A
+5V: 35A
+12V: 15A
-5V: 0,5A
-12V: 0,8A
+5VSB: 2,5A
 
Falls die Reihenfolge immer die selbe ist. Bei mir war die A-Reihenfolge so auf dem Netzteil gestanden....die dazugehörigen Spannungen habe ich nicht mit aufgeschrieben....müsste aber passen, oder?
mfg
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #8 am: 24. August 2002, 14:32:53 »

Netzteil könnte reichen... wenn die Angaben zu deinem Netzteil gehören ...
Standby funktioniert trotz deaktivierter Wakeupfunktion von USB ( wenn man ne PS2 Tastatur bzw Mouse hat ) ,Netzwerk oder Modem
fahre ihn runter oder nutze mal den Ruhezustand ....
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #9 am: 24. August 2002, 14:38:41 »

Ist ja der Mist, kann im Moment ja nichts machen, weil ich überhaupt kein Netzteil da habe...
also im Bios habe ich fast alles auf Maximum eingestellt, hatte auch keine Abstürze!
Was hat das Speichertiming damit zu tun?
mfg
Gespeichert

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #10 am: 24. August 2002, 14:43:42 »

Hoffentlich kann ich die Cas Latency lassen, sonst ist der Rechner voll gebremst, nöwa?
Waren aber bei Mindfactory mit CL2 angegeben, sonst häte ich die Dinger nicht gekauft.
Gespeichert

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #11 am: 26. August 2002, 11:31:44 »

Hallo? Ist da noch wer?
Soll ich die Infineon Speicherbausteine gegen Samsung oder Kingston austauschen? Habe hier im Forum gelesen, dass MSI Boards und Infineonspeicher die seltsamsten Erscheinungen hervorrufen können....
Weiß da jemand Genaueres?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.494
    • Wunschliste
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #12 am: 27. August 2002, 00:03:29 »

Mit Samsung oder Kingston gibts nicht so Probleme .wie mit Infineon ... ich hab Samsung und bin damit bisher gut gefahren ... Kingston wird aber auch hier gelobt ...  :D
Probleme und Infineon kannste über die Suchfunktion hier im Forum finden... ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Henne

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
bei mir auch
« Antwort #13 am: 27. August 2002, 10:02:19 »

Also ich habe dieses Thema bereits gesehen aber für
nicht so wichtig gehalten als es doch ist. Also ich habe ebenfalls das besagt Board und bei mir tritt zwar der Fehler nicht in so einem Extremum auf, aber er tritt halt mal auf, so das man annehmen muss das das Board oder der Prozessor oder sonstwas im Arsch  ist. Beim ersten auftretten habe ich auch gedacht was das soll und wollte das Board schon zurück bringen, bis ich alle PCI Karten entfernt habe und siehe da es ging wieder. Nun gut aber heute morgen ist es nun wieder so weit und anscheinend bin ich nicht der einzige. Ich habe ein 541 W NT von Enemax und ich glaube das hat genug Power. Oder? Also habt Ihr für das Problem bereits eine Lösung gefunden?

Hey @long ist das Problem noch da?

Über Infor wäre ich wie ich denke mal long sehr dankbar.
Gespeichert
Mein Computer

AMD XP 1900
MSI KT3 Ultra2 -BR
1,0GB PC433 GEIL CL 2.5
viele Festplatten
viele CD-ROM´s
viele Brenner

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #14 am: 27. August 2002, 13:33:21 »

@henne
Also ich kann im Moment noch gar nichts sagen, weil mein Netzteil noch nicht wieder aus der Reklamation da ist. Soll aber angeblich am Mittwoch, spätestens Donnerstag bei mir zu Hause landen.
Also ich probier das erstmal mit dem CMOS löschen, wakeup auf disable usw. (siehe oben) aus. Falls das nichts bringt, werde ich mir mal andere Speicherriegel zum Vergleich reinstecken (@ computerfreak: Kingstonbausteine sind aber doch auch mit Infineon Speicher bestückt, oder sehe ich das falsch??Samsung finde ich nur mit CL 2,5 X( ).
Gut, dass ich mir jetzt ziemlich sicher sein kann, dass es wahrscheinlich nicht am Netzteil liegen wird....wenn du ein 500er hast und die Probleme auch auftreten.
Habe auch schon bei der MSI Hotline angerufen, die haben gesagt, dass es wahrscheinlich ein Netzteilproblem sein wird (von Kompatibilitätsproblemen zwischen Infineon und MSI wollte der nette Herr nichts wissen.....)
Ich werde Sie auf jeden Fall auf dem aktuellen Stand meiner Ermittlungen halten.
P.S.: Was hast du für eine Hauptspeichermarke?
mfg long
Gespeichert

Henne

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #15 am: 27. August 2002, 13:40:29 »

@ long

Also ich habe 3 x 256 MB RAM PC 333 von Samsung dring und bis dato keine Probleme gehabt.

Meinst Du wirklich das es am Netzteil liegen kann?
Also ich hatte schon das KT3 ARU drin und da sind keine Probleme aufgelaufen, daher kann ich mir das mit dem Netzteil auch nicht vorstellen.

Wenn dem aber so sein soll, weiß jemand ein sehr gutes Netzteil?
Gespeichert
Mein Computer

AMD XP 1900
MSI KT3 Ultra2 -BR
1,0GB PC433 GEIL CL 2.5
viele Festplatten
viele CD-ROM´s
viele Brenner

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #16 am: 27. August 2002, 13:50:05 »

@long
Zitat
Kingstonbausteine sind aber doch auch mit Infineon Speicher bestückt, oder sehe ich das falsch??

Der Infineon geht zT. auch,wenn beides,die Platine und die Chips von Infineon sind.
Aber das ist ja das Problem bei vielen die glauben Infineon zu haben,das sind meist nur die Chips.
Meine Kingstonriegel haben zB. Nanyachips drauf und lüppern einwandfrei,auch mit CL2.
Allerdings läßt\'s sich nicht pauschal sagen das was auf einem Board geht,auf allen anderen auch so ist.
Versuch macht Klug.. :D ,speziell beim Speicher.
Gespeichert

Henne

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #17 am: 27. August 2002, 13:55:38 »

Habe ich da was verpasst?

Was hat ein Speicherchip mit dem Startvorgang meines Computers zu tuen. Einmal funktioniert die Powertaste und einmal nicht.
Gespeichert
Mein Computer

AMD XP 1900
MSI KT3 Ultra2 -BR
1,0GB PC433 GEIL CL 2.5
viele Festplatten
viele CD-ROM´s
viele Brenner

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #18 am: 27. August 2002, 14:00:49 »

Falls Du mich damit meinst,war das ein Beitrag an Long der weiter oben die Frage stellte:
Zitat
Kingstonbausteine sind aber doch auch mit Infineon Speicher bestückt, oder sehe ich das falsch??

und darauf bezog sich meine Antwort.
Gespeichert

long

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
KT3 Ultra 2 R defek?? Hilfe!
« Antwort #19 am: 27. August 2002, 14:16:28 »

@haudegen
Denke eigentlich schon, dass ich Infineon Original habe, wurde mir in der Produktbeschreibung jedenfalls zugesichert.
Kenne das Problem auch, wenn man unterschiedliche Platten und Speicherhersteller verbindet, dann bringt der \"tolle\" teure Speicher nur halbsoviel
mfg
Gespeichert