Bios Update auf MS-6156BX Board funktioniert nicht.
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update auf MS-6156BX Board funktioniert nicht.  (Gelesen 1268 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

palme

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Bios Update auf MS-6156BX Board funktioniert nicht.
« am: 12. August 2002, 20:09:07 »

Hallo

Ich habe mir heute eine 80GB HD gekauft. Als ich den PC startete, erkannte das Bios die Platte, allerdings hing der Computer auf dem folgenden Bild 8dort wird die Grösse der HD angegeben) auf.

Ich schaute auf der MSI Seite nach, und fand unter dem Link  das Bios Update welches ab Version 1.6 das bietet \"- Unterstützung für Festplatten mit mehr als 65GB Kapatzität. \"

Klarer Fall dachte ich, das Bios unterstützt meine 80GB Platte noch nicht, also das Bios updaten.

Ich lud das Programm runter, machte mit format a: /s eine Bootdisk und kopierte das Heruntergeladene nach Anweisung drauf.
Bei dem Bios war auch eine Autoexec.bat dabei, so das sich das Flash Programm automatisch startete und die Datei automatisch eintrug.
Nun wartete ich aber der PC war \"eingeforen\". Nach einem Druck auf die Reset Taste leif alles als wäre nichts passiert.
Ein 2.Versuch indem ich mit einer leeren Bootdisk startete und das Flash Programm einmal von einer anderen Disc und einmal von der HD startete brachten genausowenig Erfolg: Nach eingeben des Dateinamens \"w6156ims.160\" und anschliessendem Enter drücken fror der Computer bei jedem Versuch ein.

Nach längerem warten musste ich immer die Reset Taste drücken.

Ein Kollege hat mir gesagt ich müsse die Bios Protection auf disabled stellen, in meinem Award Bios abe ich leider nichts davon gefunden, genauso wenig wie im  Handbuch das unter obigem Link zu downloaden ist.


Ich danke ihnen herzlichst für ihre Hilfe, da ich ansonsten wohl die Platte wieder verkaufen muss.

Severin Bischof

Edit: Hier hatte wohl jemand dasselbe Problem allerdings konnte ihm (und somit mir) nicht geholfen werden...
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Bios Update auf MS-6156BX Board funktioniert nicht.
« Antwort #1 am: 12. August 2002, 21:20:57 »

Habe gerade mal das Handbuch von meinem alten Abit BE6 (ebenfalls BX-Board mit Award-Bios) rausgekramt. Hier fiel mir im CMOS-Setup die Funktion \'Halt on:...\' auf (mögliche Optionen: All errors; No errors; All, but keyboard; All, but diskette; All, but Disk/Key). Ist diese Option in deinem Bios auch vorhanden? Mal auf No Errors gestellt?
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

palme

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Bios Update auf MS-6156BX Board funktioniert nicht.
« Antwort #2 am: 12. August 2002, 22:05:58 »

Die Option ist auch vorhanden, doch auch ein umstellen auf \"No Errors\" half nicht...

Einen Jumper gibt es nicht?
Gespeichert