Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0  (Gelesen 1999 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter Behr

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« am: 12. August 2002, 11:42:30 »

Hallo, ich möchte per Liveupdate2 3.31 mein Bios updaten. Es hat glaub ich auch schon einmal über WinXP geklappt. Nun will ich von 3.5 auf 3.6 updaten.
Problem:
Ich kann dieses nur im Dosmodus durchführen und nicht mehr im Windowsmodus. Das neuste Liveupdate sollte dieses doch unterstützen, ich habe auch eine Fat-Partition gehabt, klappt aber nicht.

Habe ich vielleicht eine Biosupdatesperre aktiviert?
Ich kann im Bios nichts finden.

Wer weiss weiter?
Danke
Gespeichert

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« Antwort #1 am: 12. August 2002, 16:34:12 »

Persönlich halte ich von dieser Liveupdate Geschichte gar nichts.
Schon mal so versucht.
>>Click<<

Zitat
Manual Kapitel 3-15
BIOS Protection
Diese Funktion schützt das BIOS vor versehentlicher Zerstörung durch nicht
berechtigte Benutzer oder Computer-Viren. Wenn die Funktion aktiviert ist,
können die Daten des BIOS bei einem Versuch, das BIOS mit einem Flash-
Dienstprogramm zu aktualisieren, nicht verändert werden. Um das BIOS
erfolgreich zu aktualisieren, müssen Sie die Flash BIOS Protection-Funktion
deaktivieren.
Sie sollten diese Funktion stets aktivieren. Sie brauchen Sie nur zu
deaktivieren, wenn Sie das BIOS aktualisieren wollen. Nach der
Aktualisierung des BIOS sollten Sie sie unverzüglich wieder aktivieren, um
das BIOS vor Viren zu schützen. Einstellungen: Enabled und Disabled.


Findest Du unter Advanced Chipset Features und muß auf Disabled stehen.
Gespeichert

TGud

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« Antwort #2 am: 12. August 2002, 18:54:55 »

Hi,

D.o.c.: Soweit ich weiss, ist \"BIOS Protection \" beim 3.5
ausgeblendet. Was nun (habe mich das auch schon gefragt)?

Gruß
TGud
Gespeichert
MB: K7T266 Pro2
CPU AMD XP2100+
RAM: 2x 256 MB DDR (No Name)
Netzteil: Enermax 431
Grafik: Gainward GeForce4 TI4200 Ultra650XP ViVoDV
Sound: Soundblaster live, Teratec EWX 24/96
ISDN: Teledat 150
HD: IBM 60GB, IBM 60GB, IBM 30GB
Brenner: Liton 481648

Peter Behr

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« Antwort #3 am: 12. August 2002, 22:31:16 »

stimmt:
Hier drunter
 \"Findest Du unter Advanced Chipset Features und muß auf Disabled stehen.\"
ist nichts zu finden, was machen wir nun?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.126
    • Wunschliste
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« Antwort #4 am: 12. August 2002, 22:37:43 »

dann funktioniert es trotzdem , das Flashprogramm machts möglich... ;)


ein BIOS Update ist auch dann von 3.5 auf 3.6 möglich ...
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi BIOS 1.71 / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

Peter Behr

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
K7T 266 Pro2 RU Rev 2.0
« Antwort #5 am: 26. August 2002, 17:51:40 »

es hat geklappt,
Gespeichert