Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT3 Ultra ARU nur mit 100Mhz FSB :(  (Gelesen 10294 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JollyRogers

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
KT3 Ultra ARU nur mit 100Mhz FSB :(
« Antwort #60 am: 18. August 2002, 20:49:15 »

jo, da muss ich computerfreak zustimmen... ich hab nen sirtech (chieftec) 340 watt netzteil und den xp 2200´er, keine probs mit dem nt. bei mir lag es halt am kuehler, zur sicherheit mal austauschen gegen einen der 100% fuer den 2200´er zertifiziert ist.
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
KT3 Ultra ARU nur mit 100Mhz FSB :(
« Antwort #61 am: 18. August 2002, 22:46:45 »

Danke das du mir gleich 2 mal zustimmst :D
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

JollyRogers

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
KT3 Ultra ARU nur mit 100Mhz FSB :(
« Antwort #62 am: 19. August 2002, 22:02:51 »

ja, kein problem, wozu doppelpost doch nuetzlich sind :D
Gespeichert

barnoen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Am NT liegst nicht !
« Antwort #63 am: 19. August 2002, 22:21:27 »

Also obwohl ein Epox 8KTA3 nicht gerade die alternative
ist,hab ich den 2100er mal da mit nem Gfrosch 1
und dem alten NT kombiniert und oh Wunder - er läuft !
Allerdings zeigt das Bios hier wesentlich bessere Spannungswerte an.
Kann also nur an der Spannugsstabi des Mobo liegen.
Sonst wärs unlogisch das das bessere NT den Proozi
überhaupt erst zum laufen brachte.
Sollte sich das bestätigen schick ich das Board zurück.
Am Lüfter liegts ja auch nicht - ist n`fettes Teil von PC
Tweaker !
Vor allem beim Epox gehts und woanders nich,das soll
noch einer verstehen.
Gespeichert

barnoen

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
So - alles klar.....er läuft !
« Antwort #64 am: 22. August 2002, 16:48:37 »

...aber der Aufwand !
Hab das Abit zrückgegeben und gegen ein Emic 8TTX3+
getauscht und alles läuft bestens.
Scheinbar gibts mit MSI KT3 Ultra/R in dieser Beziehung
nicht so viele Probleme was Prozessor-Upgrades anbe-
langt  :D
Also vielen Dank noch für Eure Posts !
Gespeichert