MSI 845G Max-L (MS-6580)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 845G Max-L (MS-6580)  (Gelesen 2123 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.116
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« am: 20. Juli 2002, 22:19:27 »

Hi Leute,

ich habe mir das brandneue Mainboard: 845G Max-L
bestellt.

Leider wird dieses hier auf der deutschen Seite von MSI noch nicht beschrieben.

Hat jemand von Euch damit Erfahrung (hat es schon einer), bzw weiß jemand etwas über dieses ???


Dann gleich die 2. Frage dazu:

Zu diesem Mainboard habe ich mir die ASUS V8440 (GeForce Ti 4400) Grafikkarte bestellt, kann es damit Probleme geben ?


Gruß Edisoft
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #1 am: 20. Juli 2002, 22:49:49 »

Bislang gab es bei der Kombination MSI-Board und Asus-GraKa mitunter Probleme AGP4x zu nutzen. Habe alerdings keine Ahnung ob das mittlerweile von Asus und/oder MSI behoben ist.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.116
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #2 am: 22. Juli 2002, 00:33:18 »

Hi toenne,

vielen Dank für Deine Antwort.

Macht mir ja nicht gerade viel Hoffnung, Deine Antwort  ;-)

Wo und wann gab es denn die Probs, das mit dieser Kombi nicht AGP 4x benutzt werden konnte ?


MfG  Edisoft
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #3 am: 22. Juli 2002, 00:39:27 »

Entschuldige schon, aber meine Gehirnkapazität ist nun doch zu beschränkt um mir alle Beiträge zu merken.  ;) Nutze bitte mal die Suchfunktion.

Edit:
Doch noch was gefunden: >>Mitte der Seite<<
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.116
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #4 am: 28. Juli 2002, 22:59:52 »

Also,

ich hab nun alle besagten Komponenten bekommen und ohne Schwierigkeiten zusammengebaut:

- Mainboard:  MSI 845G Max-L
- Pentium 4 - 2,26 GHz
- Asus V8440 GeForce Ti 4400
- Apacer DDR 266 256MB Ram (PC 2100) CL 2

Alles funktioniert einwandfrei, keine Probleme, auch nicht bei der Grafikarte. Keine Platzprobleme und auch keine bei AGP 4x !

Wie siehts eigentlich aus mit DDR 333 ? Hat jemand schon den Intel-Chipsatz 845G mit DDR 333 ausprobiert ?
Weil inofiziell soll es ja gehen, aber eben nicht offiziell ?


Das mal als Info, die es wissen wollten.

Dann habe ich aber noch eine Frage zur Fan-Steuerung:

Wo wird eigentlich die Temperatur und die Drehzahl für den Gehäuser-Lüfter gemesen bzw. gesteuert ?

Vom Mainboard selber oder macht dies alles der Lüfter selber ?

Habe nämlich vor 2 Lüfter einzubauen ins Gehäuse, einen Vorne und einen Hinten.

Wen ich davon ausgehe das der Anschluß aufm Mainboard die Temperatur selbst mißt und die Drehzahl selbst steuert und nur die Drehzahl vom Fan zurück vermittelt bekommt, dann würde ich nämlich diesen Anschluß für den vorden Gehäuse-Einbau benutzen und für den hinteren Gehäuse-Einbau einen Lüfter benutzen mit eigener Temp- und Drehzahlregelung.

Kann mir da jemand weiterhelfen ?

Gruß Edisoft
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #5 am: 28. Juli 2002, 23:06:54 »

Zitat
Wen ich davon ausgehe ...

Absolut korrekt wie du es im Folgenden beschreibst.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Edisoft

  • Forumtreffen
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.116
MSI 845G Max-L (MS-6580)
« Antwort #6 am: 29. Juli 2002, 01:54:39 »

Hi toenne,

alles klar und nochmal vielen Dank für Deine Mühen ;-)

Allen anderen:

wenn jemand Fragen zum MSI 845G Max-L (MS 6580)hat der soll mir eine Mail schicken, bin gerne bereit zu dieser meiner Konfig zu helfen !

eMail: Edisoft@t-online.de


MfG Edisoft
Gespeichert