IRQ Problem
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: IRQ Problem  (Gelesen 1547 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mark3Dfx

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
IRQ Problem
« am: 19. Juli 2002, 16:43:43 »

Is das bei dem MSI Board (K7T Turbo RAID)
BIOS 3.5

normal das AGP und der USB
auf den selben IRQ sharen?
Wenn ich im PCI/PnP BIOS auf
PCI IRQ Init A
gehe steht da:

Display Controller
und die beiden USBController.  ?(  

Assign for VGA und USB ist an.
Ich kann das ja auch net ändern, hab ja nur einen AGP Slot
und der USB is auf fest auf Board verlötet.
Nun teilen sich USB und Grka den IRQ 9.

is das normal?

Gruß
Mark
Gespeichert

Wullewatz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
IRQ Problem
« Antwort #1 am: 19. Juli 2002, 19:47:47 »

Das beobachtete Verhalten ist für Windows mit ACPI ganz normal. Da kann man machen was man will, das Betriebssystem interessiert sich nicht für deine Bios-Einstellungen.

Wenn du alles manuell verändern willst muss Windows ohne ACPI installiert werden (bzw. deaktivieren).

Das Thema wurde hier auch schon oft diskutiert, also findest du mit der Suchfunktion bestimmt entsprechende Threads.

Besser wird es aber sein bei M$ direkt nach Artikel über ACPI zu suchen.
Gespeichert
Grüsse Wullewatz

KT3-Ultra XP2000+  FSB166 MHz Wakü

snowhill

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 78
IRQ Problem
« Antwort #2 am: 19. Juli 2002, 23:29:50 »

Das IRQ sharing kann man bedingt steuern indem man alle  Kanäle ausser den zu belegenden per BIOS einstellung überwachen lässt. Ich habe so meine USB-Karte von IRQ 10 auf 5 gelegt. Das Komische ist, mit der Netzwerkkarte geht das nicht.

snow
Gespeichert