MSI 845E Max
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 845E Max  (Gelesen 2045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tomi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI 845E Max
« am: 11. Juli 2002, 22:50:30 »

Wer hats? und wie läufts?

Da ich mit meinem MSI 845 Ultra ARU Problemchen über Problemchen habe, würde ich das jetzt gegen das MAX umtauschen.

Gibts damit welche Probleme?
Gespeichert

FBrenner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
MSI 845E Max
« Antwort #1 am: 12. Juli 2002, 08:53:26 »

Bis auf die Tatsache, dass ich aufgrund meines SCSI-Controllers den onboard RAID-Controller (noch) nicht nutzen kann, ist das Board absolute Spitze!

Ich bin wegen der dauernden Probleme mit den Via (Athlon) Boards wieder auf Intel umgestiegen und bereue es keinesfalls.

Florian
Gespeichert

Tomi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Ohne Raid
« Antwort #2 am: 13. Juli 2002, 20:22:45 »

Zitat
Bis auf die Tatsache, dass ich aufgrund meines SCSI-Controllers den onboard RAID-Controller (noch) nicht nutzen kann, ist das Board absolute Spitze!



Das normale MAX hat kein RAID und auch keinen CHIPsatzlüfter (welcher nicht brummen kann).
Auch ich hatte kurz nen AMD (3Monate). Danach flog er wieder raus, wegen der schei*** VIA-Chips.


Hab ja auch schon 3 BIOS-Updates für das MAX gesehen, wo ganz schöne Fehler behoben wurden?

Wer weiß eigenlich was dieser \"CPU-Micrcode\" oder so ist (im BIOS 5.3 korriegiert)
Gespeichert

Dharkness

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 845E Max
« Antwort #3 am: 14. Juli 2002, 10:05:08 »

Habe auch das 845E Max2-BLR, bis jetzt keine Probs mit dem Mainboard. Raid mit zwei 80er Maxtor Platten.

Gruß Dharkness

Mein RE:

K7T266 Pro/R
T-Bird 1000C
256MB PC266 CL2 INFINEON (läuft absolut sauber)
DVD Pioneer 116
CD-R Toshiba XM6402B
ELSA GladicUltra / Geforce2Ultra
2x FES Maxtor 20GB/5400U/min Raid 0
2x Longshine LCS8038TX-R
Sound PCI128
Netzteil 300W 3,3V=16A, 5V=30A, 12V=11A keine Probs
das ganze in einem Miditower
Gespeichert

Dharkness

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 845E Max
« Antwort #4 am: 14. Juli 2002, 11:17:23 »

Zitat
Original von Tomi
Wer weiß eigenlich was dieser \"CPU-Micrcode\" oder so ist (im BIOS 5.3 korriegiert)


Der Microcode ist die Summe der Mikroprogramme, die dem Prozessor die Anweisungen zum Abarbeiten der Befehle übermitteln. Mikroprogramm: Programm zur Steuerung der Kontrolleinheit eines Prozessors.

Gruß Dharkness

Mein RE:

K7T266 Pro/R
T-Bird 1000C
256MB PC266 CL2 INFINEON (läuft absolut sauber)
DVD Pioneer 116
CD-R Toshiba XM6402B
ELSA GladicUltra / Geforce2Ultra
2x FES Maxtor 20GB/5400U/min Raid 0
2x Longshine LCS8038TX-R
Sound PCI128
Netzteil 300W
3,3V=16A, 5V=30A, 12V=11A (keine Probs)
das ganze in einem Miditower
Gespeichert

Tomi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Danke!
« Antwort #5 am: 16. Juli 2002, 02:47:49 »

Hab das Teil jetzt 845E Max.

Durch den ICH4 CHip gabs bischen Probs naja.

In Windows 98(a) bekomme ich das Powermanagment nicht installiert (weil die Inteltreiber nur ab Win98SE funktionieren).

Eins begreif ich aber trotzdem nicht  ?(  die CPU-Temperatur scheint mir immer noch zu hoch. 52°C P4- 1.8a(NW) mit boxed Lüfter in einem BIGTOWER?

Kann es sein das die Halterung bei den MSI-Boards etwas hoch sind, und der CPU-Kühlkörper nicht bis auf die CPU gelangt?
Jedenfalls ist die Temp nicht so hoch wie mit meinem alter 845 Ultra ARU (war bis 68°C).


Ich zweifle schon an mir  :(

Hab bei nem Kumpel auch nen P4-1.8 NW auf ein ELitegroup-Board gebaut (Miditower) der wir max 46°C unter Volllast.

Bitte! Woran kann das liegen?
Von einigen hab ich schon gehört, die haben den 1.8er auf 2.4 getaktet (mit Intel-Boxed-Lüfter) und die werden gerade mal 50°C warm.
Gespeichert

Tomi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
Halterung?
« Antwort #6 am: 16. Juli 2002, 13:11:37 »

Hab jetzt etwas mitbekommen.

Wenn ich den Boxed-Lüfter abnehme und mir die Wärmeleitpaste auf der CPU anschaue sehe ich kleine Bläschen. Kann es sein das der Lüfter nicht richtig auf die CPU drückt (Luft -> Bläschen in der Paste).

Ich habe schon wieder ne Temp 55°C im Leerlauf.

Die Speicherperformance soll ja beim i845E eigentlich auch höher sein als beim i845D.
Bei 845 Ultra ARU war der Speicher mit den selben BIOS-Einstellungen bedeutend besser   ;(  

Könnte mir das mal einer erklären?

Ich weiß ja nicht was Ihr für Lüfter habt, aber das es bei euch nicht ist  ?(

Please help!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gespeichert