Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 6330 V3 (K7T Turbo)  (Gelesen 2321 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

JoeDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« am: 11. Juli 2002, 12:18:16 »

Ich hab BIOS Version 2.7, TB1400MHz B und alles läuft gut. Nur wenn ich den FSB erhöhen will stürzt das Board ab. Ausserdem bietet das Board nur FSBs bis 132MHz. Wieso? das sollte doch wenigstens 133MHz machen.
Auch wenn ich nen Multiplikator von 5 einstelle und die FSB auf 108MHz stelle läuft das Board nicht an. Also kanns nicht an der CPU liegen. Ich habe schon Vcore und Vio erhöht, Temp der CPU im grünen Bereich: 40°
1. Wieso kann ich keinen FSB von 133MHz einstellen.
2. Wieso stürzt das Board bei leicht erhöhtem FSB ab obwohl es ein KT133A sein soll.
3. Wenn ich ein BIOS-Update durchführe, wird dann mein RAID-Array zerstört? bei den BIOS-Updates is ja auch gleichzeitig ein RAID Update dabei
MfG JoeDee
Gespeichert

hase

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #1 am: 11. Juli 2002, 13:07:16 »

TB  b- version hat einen Cpu-Takt von 100 Mhz,
es kann also daran liegen das ihm die FSB- Erhöhung
nicht schmeckt.

Hase
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #2 am: 11. Juli 2002, 13:33:33 »

@JoeDee

Ist dein Prozzi unlocked?

versuche mal die VIO auf 3,45V zu stellen - bei 3,3V bootet das Board bei 133MHz FSB unzuverlässig

Übrigens: 133MHz werden Per Jumper (direkt unter den Ramslots) eingestellt. wenn du den FSB im Bios veränderst bleiben die Teiler für den PCI/Speicher/etc. unverändert - d.h. der Gesammte Rechner wird übertaktet.
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

JoeDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #3 am: 11. Juli 2002, 13:55:35 »

Jo Prozzi is unlocked.
Hmm das mit dem Jumper hab ich gar net gewusst. Danke für den Tipp werd den mal ausprobieren! Der Multi den ich BIOS einstell bleibt aber erhalten wenn ich den Jumper umstecke oder?
Vio is schon auf 3,45V
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #4 am: 11. Juli 2002, 14:03:31 »

anscheinend nicht, wenn ich bei mir 10,5 einstelle und den Jumper umstecke bootet er mit dem Multi 10 - im BIos steht dann allerdings immer noch der multi 10,5
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

JoeDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #5 am: 11. Juli 2002, 14:21:58 »

hmm is 10 der Standartmulti für deine CPU?
weil mit 14x133bootet der sicher nicht mehr
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #6 am: 11. Juli 2002, 14:50:04 »

Gruß,

Ja, ich habe halt einen tb 1000b der seinen Dienst auf 133MHz FSB bei 1,33GHz verrichtet - das deiner knapp 1,9GHz nicht mehr mitmacht dürfte eigendlich klar sein...

wenn du den unbedingt auf 133MHz FSB haben willst schau mal auf http://www.ocinside.de/html/workshop/socketa/socketa_resistors_d.html

Selbstverständlich rate ich dir davon ab ;)

cu
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

JoeDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #7 am: 11. Juli 2002, 17:03:59 »

Das ist schlecht! So hab ich natürlich keine Möglichkeit meinen PC je auf 133MHz zu stellen.
Meiner Meinung ein großer Schwachpunkt bei MSI, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden, aber es wurmt mich schon. Vor allem da die CPU noch sehr große Reserven hat!
Müsst ich mir nen BIOS Chip brennen, bei dem der Multi schon runtergesetzt ist! nur woher son BIOS-File bekommen
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #8 am: 11. Juli 2002, 17:11:43 »

Versuchs doch einfach mal - ich weiß ja nicht wie das OC Bios der Version 2.7 reagiert - und selbst dann stehen die Chancen Schlecht, denn der Prozzi startet eh\' erst mit seinem StandartMultiplikator und bekommt dann vom Bios einen neuen Multiplikator untergeschoben d.h. die ersten paar millisekunden wird der Prozzi so oder so mit knapp 1,9Ghz befeuert... (so stand es zumindest in der c\'t)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

JoeDee

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6330 V3 (K7T Turbo)
« Antwort #9 am: 11. Juli 2002, 20:39:25 »

Das ist es ja! Ich habs schon probiert und es fährt nicht hoch! :(
Gespeichert