Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Epox EP-8KHA+ Bioseinstellungen  (Gelesen 1556 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

WhatTheHell?

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Epox EP-8KHA+ Bioseinstellungen
« am: 09. Juli 2002, 19:33:06 »

Hallo Leute,

Ich habe mir vor kurzem ein Epox Ep 8KHA+ Mainboard gekauft. Kann mir jemand die optimalen Bioseinstellungen sagen?? Wäre echt dankbar aber bitte das es noch stabil läuft.


1000 MHz Athlon Thunderbird
Epox EP-8KHA+
Asus Geforce 3 Ti 200
256 MB DDR Ram Speicher (PowerRam, Infineon Chip)
Soundblaster Live Player 1024

Glaube das reicht.. falls ihr noch was wissen wollt fragt einfach.

danke
Gespeichert

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Epox EP-8KHA+ Bioseinstellungen
« Antwort #1 am: 09. Juli 2002, 23:50:09 »

Moin
Falsches Forum. ;)  :D
>>Click<<
Cu
Gespeichert

WhatTheHell?

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Epox EP-8KHA+ Bioseinstellungen
« Antwort #2 am: 10. Juli 2002, 10:25:07 »

Ah.. danke Doc

bye
Gespeichert

WhatTheHell?

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Hallo
« Antwort #3 am: 10. Juli 2002, 13:32:02 »

Hi Leute,

Noch paar Fragen, meine jetzige Konfiguration ist:

System Preformance: Fast
Current FSB Frequency: 100 MHz
Current DRAM Frequency: 133 MHz
DRAM Clock: By SPD
DRAM Timing: By SPD
SDRAM Cycle Length: 2
Bank Interleave: 4 Bank
DRAM PreChrg to Act CMD: 3T
DRAM Act to PreChrg CMD: 6T
DRAM Active to CMD: 3T
DRAM Brust Length: 4
DRAM Queue Depth: 4 Level
DRAM Drive Strength: Auto
DRAM Drive Control 1: 04
DRAM Drive Control 2: 04
DRAM Command Rate: 2T Command
DCLKI Timing: Auto
DCLKQ Timing: Auto
Fast R-W Turn Around: Disabled

Jetzt meine Frage, geht mein Speicher eventuell bei folgender Konfiguration kaputt? (PowerRam Speicher 256 MB DDR Ram mit Infineon Chip):

System Preformance: Turbo
Current FSB Frequency: 100 MHz
Current DRAM Frequency: 133 MHz
DRAM Clock: By SPD
DRAM Timing: Manual
SDRAM Cycle Length: 2
Bank Interleave: 4 Bank
DRAM PreChrg to Act CMD: 2T
DRAM Act to PreChrg CMD: 5T
DRAM Active to CMD: 2T
DRAM Brust Length: 8
DRAM Queue Depth: 4 Level
DRAM Drive Strength: Auto
DRAM Drive Control 1: 04
DRAM Drive Control 2: 04
DRAM Command Rate: 1T Command
DCLKI Timing: Auto
DCLKQ Timing: Auto
Fast R-W Turn Around: Enabled

Danke
Gespeichert

Warlock

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Epox EP-8KHA+ Bioseinstellungen
« Antwort #4 am: 18. Juli 2002, 23:33:11 »

Schau doch mal auf folgende Seite


www.epoxspace.com

dort wird dir geholfen  8) 8) 8)

Viel Erfolg
Gespeichert
Warlock

BS: Windows XP
MSI MS-6380-020 KT3 ARU Raid
CPU AMD Athlon XP2000 1,66 GHz
Global WIN CPU Cooler für Athlon XP 2800GHz
Netzteil 550W ATX
RAM DDRRM 2 x 512MB
Festplatte Samsung 40 u. 60 GB
Gra Gainward GeForce2 Ti/450 64MB TV out