Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI-694D (MS-6321 v1.0) Raidcontroller in PURE UDMA-Controller umwande  (Gelesen 1936 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SKOPE

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hi,
ist es möglich das Bios vom Raidcontroller des MSI-694D (MS-6321 v1.0) so zu flashen das es ein purer ATA-Controller wird bzw. ein Raid-Controller mit ATA-Funktion?! Es ist ein Fasttrak100 \"lite\" auf  dem Board verbaut, der leider ja keine normale ATA Funktion hat, ich weiss zwar das man auch mit einer Platte ein ARRAY anlegen kann. Aber das ist für meine Zwecke ungeeignet, da ich am Promise eine Wechseplatte betreiben möchte und in dem anderen Rechner kein Promise verbaut ist. Vielen Dank schon mal!

mfg
SKOPE
Gespeichert

SKOPE

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI-694D (MS-6321 v1.0) Raidcontroller in PURE UDMA-Controller umwande
« Antwort #1 am: 28. August 2002, 21:46:14 »

weiss denn keiner was dazu?!

mfg
SKOPE
Gespeichert

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
MSI-694D (MS-6321 v1.0) Raidcontroller in PURE UDMA-Controller umwande
« Antwort #2 am: 28. August 2002, 22:03:53 »

Kannst Du nicht die Wechselplatte an IDE 1 oder 2 betreiben?
Die Bootplatte und ggf. noch weitere Platten an IDE 3 + 4 müßten doch auch normal funktionieren.
Schau mal dazu >>hier <<.
Versuch macht Klug.
Gespeichert

Anarchy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
MSI-694D (MS-6321 v1.0) Raidcontroller in PURE UDMA-Controller umwande
« Antwort #3 am: 18. September 2002, 12:30:43 »

Ich hab nun auch das Dual Board ... nun ist die Frage ob man aus dem ATA controller einen ATA-RAID Controller machen kann per BIOS modifikation ...

Ja oder nein ...
Gespeichert
Fileserver - MSI K7D Master-L, 2*256MB Infineon PC333, 2*1800+@2000+, Raptor, 4*160GB RAID5, FX5800@Ultra
Workstation - Tyan 860 mit 4*128MB RAMBUS (bald Asus PC-DL mit 1GB DDR), 2*2.4 Xeon, 80GB IBM, 160GB Samsung RAID1,Ti4600
Gaming - Abit NF7-S 2.0, 1700+@2.4GHz, 2*256MB Infineon PC333, 80GB IBM, FX5800@Ultra
Testrechner - MSI K7T266Pro2-RU (TBred-B Mod), Duron 750, 256MB Samsung PC333, 30GB IBM + 3*9GB SCSI, GF2Ti