Kt3Ultra-->SPDIF
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kt3Ultra-->SPDIF  (Gelesen 1578 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zulu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Kt3Ultra-->SPDIF
« am: 30. Juni 2002, 18:51:04 »

moin,

ja, spdif..  ich sehe nur den ausgang am bracket aber wo ist der eingang...also ich meine den stecker, der jetzt ohne fuktion an meinem dvdrom baumelt...bin da ein wenig hilflos..wie bekommt `onboardsound` den digitalen eingang? an meiner SB-live gab es dort einen extra spdif-eingang.

kann mir kaum vorstellen, das das signal über das ide-kabel übertragen wird..
wer kann mir das erklären?
thx im vorraus
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 441
Kt3Ultra-->SPDIF
« Antwort #1 am: 30. Juni 2002, 20:28:38 »

Soweit ich weiss ist auf dem Board selbst ein Anschluß vorgesehen - siehe Handbuch !
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

zulu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
re:
« Antwort #2 am: 30. Juni 2002, 22:29:51 »

nee, leider schweigt sich das handbuch darüber aus..habe mir auch die englische version vorgenommen.
.....!?!

Ich meine nicht das CD-IN kabel..das ist schon klar wo das reinkommt...

ich meine, ich bin doch nicht alleiniger käufer dieses boards(KT3UltraARU)..wie haben es denn die anderen gelöst?
Gespeichert

TuffiLP

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 186
Kt3Ultra-->SPDIF
« Antwort #3 am: 30. Juni 2002, 23:16:54 »

Gibts nicht. Soundchip ist halt die Billig-Variante für Leute, die einfach nur Musik und Ton beim Spielen haben wollen. Ich hab den onboard Sound deaktiviert und meine \"alte\" SB live 5.1 wieder reingetan, die hat mehrere Ein- und Ausgänge und sonstige Specials . Aber probier mal aus, viele Programme spielen die Musik schon ohne extra Soundkabel einfach übers IDE. Ich hab z.B. kein Kabel (weder analog noch digital) mehr dran und der Media Player und all die anderen Sachen spielen die Musik trotzdem ab. Dafür mußte (zumindest in Windoof XP prof.)  auf die digitale Wiedergabe stellen im Gerätemanager unter den Eigenschaften vom CD/DVD.
Gespeichert

zulu

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Kt3Ultra-->SPDIF
« Antwort #4 am: 30. Juni 2002, 23:36:17 »

..danke für deine antwort...
werde auch wieder meine 5.1 einbauen. ...aber was mich wundert ist, dass sie mit dem s-bracket so auf die tonne hauen..von wegen spdif-ausgang und so .irgendwoher muss das signal ja kommen..komisch..

greez zulu
Gespeichert