P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?  (Gelesen 3061 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

metabaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« am: 28. Juni 2002, 18:18:29 »

Hi!

Ich habe vor mir ein MSI 845 Ultra ARU zu kaufen
und würde da gerne einen P4 @2GHz draufsetzen und
dann übertakten. Ich habe mir das Handbuch des Boards mal durchgelesen. Es läßt sich der CPU-FSB, CPU-Spannung und der Multiplikator einstellen. Frage:

Ist der Multiplikator nicht fest bei P4\'s ?
Um zu übertakten muß doch dann am CPU-FSB & CPU-Spannung (Vcore) \"gedreht\" werden, oder ?

2. Frage:
Wenn ich am (bei MSI sogenannten CPU-FSB Clock) drehe, tut sich am PCI bzw. AGP Bus aber nichts oder?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Gruss

metabaron
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #1 am: 29. Juni 2002, 11:18:59 »

Der Multiplikator ist festgesetzt
Zu übertakten ist das Board nicht so gut
Mein Board läuft zb. nicht mit einem FSB von 133
Einige Boards funzen damit andere wieder nicht
Bis FSB von 115 Läuft das Board aber sehr stabil
Dann bist du ja schon bei 2,3GHZ
Nur der AGP und PCI-Takt geht dabei mit hoch
Mein Board habe ich schon auf einen FSB von 132MHZ gebracht,dabei läuft der Speichertakt aber auf 100MHZ ;(
Das Board geht auch nur bis 1,65Volt.Also ein bißchen wenig um zu übertakten
Bei uns im Forum sind einige die das Board haben
Kannst ja mal vorbeischauen ;)
Gespeichert

metabaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #2 am: 29. Juni 2002, 12:25:10 »

hmmm...

Dann werde ich wohl doch zu einem Konkurenzprodukt
greifen müßen. Eigentlich schade, da ich von den Features, Preis, usw. ziemlich angetan bin.

Aber warum nennt MSI den FSB-Takt dann bitte
CPU-FSB. Ich finde das zeimlich mißverständlich, da
man meinen könnte, daß sich am PCI/AGp Takt nichts
ändert. Beim Gigabyte IRXP kann man einen Teiler
einstellen, der den PCI/AGP Takt wieder auf die 33 MHz
bzw. 66 MHz bringt, wenn man den FSB auf 133 MHz gestellt hat.
Na ja schade eigentlich, aber danke nochmal für Deine
Antwort!

Gruss

metabaron
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #3 am: 29. Juni 2002, 15:24:57 »

Du solltest Dir ein Board holen wo du den Vcore über 1,65Volt einstellen kannst ;)
Gespeichert

elbosso

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #4 am: 29. Juni 2002, 20:17:23 »

Zitat
Original von Tommes
...
Zu übertakten ist das Board nicht so gut
Mein Board läuft zb. nicht mit einem FSB von 133
...



das kann am speicher liegen und am raid controller.
ich finde, dass das board sich excellent übertakten lässt.
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #5 am: 29. Juni 2002, 20:23:02 »

Was hast du für einen FSB eingestellt
Hast du Raid angeschlossen ?(
Gespeichert

elbosso

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #6 am: 29. Juni 2002, 20:28:21 »

hi tommes,
ich hab fsb @ 133, cpu @ 2,12 und KEIN raid, weils sowieso nix bringt...
klappt aber erst alles stabil, seit ich vernünftigen speicher hab ;)
was hast denn du neuerdings für ne signatur??!? tststs...
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #7 am: 29. Juni 2002, 20:32:48 »

Was hast du denn für einen Vcore eingestellt
Ich habe einen 1.8a
Habe auch schon Pc2700 ausprobiert
Gespeichert

elbosso

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #8 am: 29. Juni 2002, 20:39:48 »

vcore hab ich glaub ich auf 1,6.
was meinst du mit 1.8a? boardrevision? da hab ich ver. 1
liegt sicher am speicher bei dir, ich hatte vorher hynix, da war auch bei fsb 118 schluss.
tempmässig is er IMMER bei 49°, uptime ist momentan donkeybedingt bei ~5 tagen.

pc 2700 wird wohl nix bringen, der is doch immer instabiler oder??
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 190
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #9 am: 29. Juni 2002, 20:42:22 »

1,65Volt ist für einen P4 1,8GHZ zuwenig ;)
Gespeichert

metabaron

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #10 am: 30. Juni 2002, 11:41:53 »

hi!

Zum Thema Speicher:
Ich will mir einen Riegel Kingston mit 512 MB CL2 (PC266) holen. In der Beschreibung steht dann noch
sowas nettes wie:
Es ist für Systeme mit 133 MHz Bustakt und DDR Unterstützung geeignet.
------
Mal angenommen ich will meinen zukünfitgen P4 2GHz
(Northwood) mit einem FSB von 133MHz betreiben
(20*133MHz=2660MHz). Wie hoch müßte die Vcore
dann wohl sein? Doch wohl minimum 1.7V, oder ?

Gruss

metabaron
Gespeichert

elbosso

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #11 am: 30. Juni 2002, 12:23:34 »

wg. dem vcore müsste man ausprobieren, der ist aber gar nicht so relevant. wichtiger ist dir ram-spannung
meiner erfahrung nach.
ob kingston speicher was tolles ist vermag ich nicht zu sagen. ist auf jedenfall ziemlich teuer :(
von meinem infineon kann ich nur gutes sagen (~49€/256mb/cl2 @ K&M)
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
P4 mit 845 Ultra ARU gut übertaktbar ?
« Antwort #12 am: 30. Juni 2002, 12:50:48 »

Zitat
 In der Beschreibung steht dann noch sowas nettes wie: Es ist für Systeme mit 133 MHz Bustakt und DDR Unterstützung geeignet.  

Und? Was ist daran falsch oder bemerkenswert? ?(
Nach der Anzahl der Postings zum Thema MSI-Boards und Infineon-RAM zu urteilen wäre ich bei diesem Fabrikat doch eher etwas vorsichtig. Kingston ist nicht ohne Grund teurer.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1