Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 815EPT Pro/-R (MS-6337 v5.0) CPU Übertakten  (Gelesen 1155 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Memphis83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
815EPT Pro/-R (MS-6337 v5.0) CPU Übertakten
« am: 18. Juni 2002, 20:13:21 »

Hey Leutz,

ich hab mal ne Frage besitze das MS 6337 mit 815 ChipSet... und nen Pentium III 800 MHz ( Kern dürfte Coppermine sein). Naja dürfte doch auch egal sein.
Wie hoch kann ich meine CPU übertakten mit diesem MainBoard so das es noch Stabil läuft und keinen schaden nimmt. MainBoard und CPU.
1000 Mhz dürften doch gehen!?

Oder

Thx schonmal wegen den Antworten!

Memphis
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
815EPT Pro/-R (MS-6337 v5.0) CPU Übertakten
« Antwort #1 am: 18. Juni 2002, 22:43:41 »

Na klar, 20% mehr, was ist das schon...
Erwartest du allen Ernstes von irgend jemandem hier eine Garantie für deinen Versuch?
Das kannst du nur selbst ausprobieren, und zwar langsam Stück für Stück !
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1