Eine Festplatte-Raid
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Eine Festplatte-Raid  (Gelesen 1202 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ranger

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 85
Eine Festplatte-Raid
« am: 31. Mai 2002, 21:47:21 »

Hallo Leute.
Ich habe eine Festplatte (IBM 60 GB/7200rpm),möchte diese an den Raid hängen -worauf muß ich da achten??
Gespeichert
;) P.A. (Ranger)
Ami Bios 5.5
Enermax 433
AMD XP 2200
MSI KT3 Ultra-ARU
ASUS G3/TI500 Deluxe
Soundpl.PCI128
768/333 DDR-Ram
WD 1200JB/120GB/7200rpm/  /WIN ME
IBM 60GB/7200rpm/          /WIN 2000
AOpen DVD 1640Pro
LiteOn CD-RW 40x12x48
Digitaldoc 5

mistel3000

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
Eine Festplatte-Raid
« Antwort #1 am: 31. Mai 2002, 22:13:09 »

Das kannst du tun aber du wirst keinen Vorteil davon haben, höchtens einen freien IDE Kanal.
Du musst nur unbedingt den Raidtreiber im Betriessystem installieren!
Gespeichert
Mistel3000 :D

Meine Config