Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!  (Gelesen 11818 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #40 am: 19. Mai 2002, 19:57:10 »

Wollt ihr mit euren Netzteilen schweissen???
Normal müssten 20/30A reichen.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.979
    • Wunschliste
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #41 am: 19. Mai 2002, 20:01:27 »

@ toenne

Was schweist denn Du da gerade ... mit weniger Abnehmern an Deinem Netzteil .... :D
Gespeichert
MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi / Ryzen 9 3900X @3,8GHz / Corsair H150i Pro / Fractal Design Define R6 Black
2x 16GB G.Skill DDR4-3600MHz CL17 / MSI RTX2070 SUPER Gaming / Corsair Force Series MP600 1TB PCIe4.0 / Corsair RMi 850W

izicke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #42 am: 19. Mai 2002, 23:09:09 »

moin, moin

ein starkes Netzteil kann nicht schaden. Vor allen Dingen müssen Reserven für Spitzenbelastungen vorhanden sein. Wer an der falschen Stelle spart...
Gespeichert

ck

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #43 am: 20. Mai 2002, 09:31:41 »

Hallo Leute,

ich hatte genau das selbe prob mit den verschwundenen Daten auf dem raid. Egal mit welchem BS (win98se, 2000, XP) bei mir lag es jedoch an der soundkarte, ein SB Audigy. Mit Onboard Sound lief das system einwandfrei, mit jedoch kommt es zu den beschriebenen effekten,
1.längeres booten,
2. Datenverlust beim runterfahren,
3.schwere systemfehler beim booten.
Das Problem liess sich nur durch deaktivieren des Raid beheben. Es muss wohl tatsächlich eine kleine Serie von Boards auf dem Markt sein die nicht so ganz laufen, denn ich hab die gleiche config auf nem anderen system am laufen gesehen ohne probleme. Schade denn ansonsten ist das board echte spitzenklasse, denn wenn es einmal läuft ist es super stabil und schnell.
Gespeichert

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #44 am: 20. Mai 2002, 11:53:04 »

@wurstbrot
na bumm,das is ja viel zu wenig!!!!!
ich hab 35 A auf der 3,3v schiene und wieviel auf der 5v schine habe weiß ich nicht da müßte ich lügen....
also ich wollte mal XP auf nem k7t turbo r auf dem raid installieren na glaubste das ging? naja man kann kein BS installieren wenn ANGEBLICH keine festplatten drann hängen kurz gesagt,xp fand keine festplatten,toll was?
an den platten liegt es nicht,hängen sie auf ide 1+2 funkt alles prächtig!
wie lange darf eine IBM laufen?8 stunden pro tag?meine laufen ca.13-14 stunden am tag wenns hoch her geht bis zu 16 stunden und sie laufen tadellos!!!!!!




ich möchte mir auch corsair kaufen sind die schlecht oder gut?
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #45 am: 20. Mai 2002, 11:54:49 »

PS:ich und meine bekannten kaufen seit jahren IBM platten und haben nie probleme gehabt mit den platten!!!

achja wurstbrot,kauf dir n GIGAB*TE board,mein nechstes wird n gigab*te auf keinen fall ein msi....
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

ok-computer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #46 am: 20. Mai 2002, 12:07:18 »

@ colwnhunter....

ich hab 2x256mb corsair xms2400 cl2 (300mhz bzw 2x150 weil ddram)

diese riegel laufen saugut und sind sehr gut übertaktbar... aber nur bis bios 3.3

beim update auf 3.4 od. 3.5 startet mein rechner nicht mehr, kommt nichtmal zum windows startbildschirm...???

das gleiche prob. hatte mein bruder auch, aber mit dem k7t266pro/r (alte vers.) da gings bis bios 1.8 ab 1.9 auch kein booten mehr...

(übrigens bei den originalen und bei kunis versionen....)

hab dann die rams versuchsweise ausgewechselt (billig micron cl2.5) und das system startete wieder....

daher mein verdacht das sich die corsair xms2400 mit den neueren bios nicht verträgt....

mfg...hm
Gespeichert
:)
Enermax EG465AX-VE 431W
MSI K7T266a pro2-RU (modBios 3.7 v. mikexp)
AMD Athlon XP 2100+
2x256MB Corsair XMS2400 CL2
Raid-0, 2x 40 GB Maxtor 740x ATA 133
40GB Seagate Barracuda III ATA 100
40GB Maxtor 34098H4 ATA 100
ASUS V8440DVI GF4-4400TI

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #47 am: 20. Mai 2002, 12:18:41 »

@Clownhunter

IBM berechnet bloß mit 8h/tag Nutzungsdauer die MFTB (also die durchschnittliche zeit bis ein Schwerwiegender, nicht behebarer Fehler aufritt), die 8h/tag sind also keineswegs eine Vorschrift oder Nutzungsempfehlung.
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Wullewatz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #48 am: 20. Mai 2002, 12:22:33 »

Kann damit zusammen hängen, das der 1T-Command enabled ist. Bei den älternen Bios-Version hast du zwar den Eintrag, aber im Hintergrund passiert nichts.

Kannst dir mal das Tool herunter laden und dir dein Bios anschauen.
Gespeichert
Grüsse Wullewatz

KT3-Ultra XP2000+  FSB166 MHz Wakü

ok-computer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #49 am: 20. Mai 2002, 12:45:39 »

@wullewatz...

wenn das wirklich so ist, dann könnte das die lösung sein....
muß ich mal probieren....

werds wieder posten wenns geht..
besten dank hm
Gespeichert
:)
Enermax EG465AX-VE 431W
MSI K7T266a pro2-RU (modBios 3.7 v. mikexp)
AMD Athlon XP 2100+
2x256MB Corsair XMS2400 CL2
Raid-0, 2x 40 GB Maxtor 740x ATA 133
40GB Seagate Barracuda III ATA 100
40GB Maxtor 34098H4 ATA 100
ASUS V8440DVI GF4-4400TI

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #50 am: 20. Mai 2002, 15:51:03 »

danke ok computer vielleicht kauf ich mir die corsair pc3000!
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Skyber

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #51 am: 20. Mai 2002, 19:25:21 »

@Wurstbrot Schick mir mal deine Email Adresse.
Vielleicht kann ich dir ja doch noch helfen.
Hier meine Email Adresse:Skyber@gmx.de
Gruß Skyber
Gespeichert
8o    Wer Fehler findet darf Sie behalten   8o
 ******************************

Mein System:
AMD 1700+
2 x 256 DDRRAM Apacer
430 Watt Netzteil
Asus 6800 Deluxe
Hauppage TV karte
Netzwerkkarte
4 x 40 GB HDD
(2x Maxtor und 2 x Fujitsu)
Liteonbrenner 24x10x40
DVD 6/24
Fritzkarte ISDN

Geier

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #52 am: 03. Juni 2002, 22:12:37 »

Hallo wurstbrot,

ich hatte auch n\' paar Probleme mit dem Board, aber hab nur winME probiert. An den ATA133 Platten kann\'s nicht liegen, die hab ich auch. Booten vom RAID-0 geht auch. Ich habe die dritte PLatte nur für Backup und schalte sie meist gar nicht ein.
Gespeichert
K7T266 Pro2 RU
Atlon 1600+ XP
512 MB DDR Ram ?? ?(
RADEON 7500  :]
3x MAXTOR 6L040J2   37.3 GB  UDMA Mode 5
  -> 2x Promise 2+0 Stripe/Raid0
  -> 1x IDE
LG DVD 8160B
Lite-On 16102C
ND010 Fast Ethernet an DSL-Modem
ATI DV Wonder 1394 -  Firewire
Haupauge NEXUS
Win ME

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #53 am: 19. Juni 2002, 15:47:20 »

Der Fehler tritt ja auch nicht bei Win ME auf, sondern bei WinXP. Und zwar dann, wenn keine Platte an IDE 1/2 hängt und nur Raid 0 mit dem onboard controller laufen soll.
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #54 am: 19. Juni 2002, 16:52:03 »

Bei mir läuft Dualboot WXP und W98 auf 2 80GB Maxtor als Raid0, modifiziertes Bios 3.3 seit einigen Monaten ohne Probleme....
Aber: Ich hatte erhebliche Schwierigkeiten mit 80adrigen Kabeln, immerhin 2 von 5 getesteten Kabeln liefen nicht richtig und führten zu Datenfehlern.
Die Installationsanleitung von Speedfighter kann ich nur unterstützen.
psychodoc
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

Schugger

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #55 am: 19. Juni 2002, 19:32:47 »

MMMM Board hin, Boerd her

Ich verbaute die Tage ein KT3 Ultra ARU
Hatte erhebliche Probs beim einrichten vom Raid.
Dazu kommt noch die ( wie hier immer beschrieben) unmögliche Zusammenstellung.

Board: KT3 Ultra Aru
Speicher: 2x256MB Apacer mit Infineon Chips
Platten: 2x IBM 60GB ( am Raid 0)
Grafik: ATI Radeon 7500
Brenner/ CD: A-Open ( mann sind die laut)

Erst nach mehrmaligem löschen der Plattenerkennung im Raid Bios, lief dann alles.
Pationiert (NFTS), Formatiert, Betriebssystem (win 2000)
habe ich direkt am Raid. IDE 1/2 sind frei.
Mal abgesehen vom Board, der Controller ist doch der Gleiche oder??
Gespeichert

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #56 am: 20. Juni 2002, 13:37:22 »

@psychodoc:
wie ich Deiner Konfig entnehme läuft auch bei Dir der onboard RAID nicht alleine, sondern mit einem SCSI controller, an dem auch eine Platte hängt. Ich schätze mal, das sich Windoof von dort alle früh gebrauchten boot-Infos holt.
Ich bleibe dabei:
Niemand  hat das K7T266 Pro2 mit WinXP und onboard RAID laufen, ohne an IDE 1/2 oder einem anderen Controller noch ne Platte hängen zu haben.
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
@dimitri
« Antwort #57 am: 04. Juli 2002, 15:25:54 »

Aus aktuellem Anlass noch mal mein posting hochgezogen.
Ich bin mit Dimitri völlig einer Meinung.

Ich habe bisher noch keine Lösung für das Problem gefunden.

Alle Leute, die über ein funktionierendes on-board RAID berichten, benutzen entweder
1) nicht WinXP
2) eine weitere FP an IDE 1 oder IDE 2
3) ein anderes Motherboard (z.B. das KT3)

wer etwas anderes weiss, bitte posten!
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

v!Ru$

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Mal sehen!
« Antwort #58 am: 04. Juli 2002, 19:04:53 »

der Raid funktioniert sobald man den mitgelieferten Treiber von der Disk installiert. Dieses muss aber vor dem Anstecken an den Raid passieren.

MFG
v!Ru$ :evil:
Gespeichert
KT3 Ultra
Athlon XP 1800+
G4Ti 4400
2xMDT  DDR-RAM 512MB PC266
Festplatte 120GB/Western Digital 30GB
Intel(R) Pro/100 S Desktop Adapter
TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #59 am: 04. Juli 2002, 20:13:22 »

@Wurstbrot

Mein System läuft:

- mit Win XP
- auch ohne FP an IDE1 o. 2
- Mobo KT266Pro2Ru 6380

Einwandfreies Raid !
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series