Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!  (Gelesen 11817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« am: 17. Mai 2002, 09:10:37 »

Hallo zusammen!
Ich fühle mich jetzt doch genötigt, über meine Erfahrungen mit dem K7T266 RU und der Installation eines Raid Arrays zu berichten, auch um anderen Leuten viel Zeit und Mühe zu ersparen.

Um es kurz zu machen: ich glaube nicht, dass dieses MB mit raid überhaupt läuft! Zumindest nicht mit einem raid, von dem XP gebootet werden soll!
Bei Installation schmiert XP entweder ganz ab (blue screen of death) oder es läuft einmalig um dann irgendeine lebenswichtige ...system... Datei nicht zu finden. Dann ist auch Sense. Es werden auch noch alle möglichen anderen Fehler gemeldet. Die korrelieren gut mit der Temperatur (in meinem Kühlschrank, nicht der CPU),der Tageszeit (in Kuala-Lumpur), sowie den Lottozahlen.

Nein, ich habe nicht mit 40 pol Kabel installiert, weil ich nämlich der Meinung bin, dass eine derartige Lösung Murks ist und MSI sofort im taiwanesischen Meer versinken sollte, wenn man vom Kunden ein derartiges Installations-Ballet verlangt!!!!!!!!!!!!!

Ich habe aber alles andere versucht:
Alle Kunibert-Biosse
Alle MSI-Biosse
Via 4in1
latency patch
Konservative und schnelle Speichereinstellungen

Ich habe dieses und alle möglichen anderen Foren, auch das U.S. und taiwanesische MSI-Forum durchgekämmt und praktisch alles versucht. Dabei ist in mir immer mehr der Verdacht aufgekommen, das wirklich NIEMAND überhaupt je dieses Scheiss-Brett mit einem Raid von dem gebootet werden soll, zum laufen gebracht hat.

Ich bin kein Blödmann und habe auf mehreren anderen Systemen schon raid installiert. Die laufen gut.

Mein System:
K7T266 RU
512 MB PC 2100
2X 61 GB IBM ATA 133 7200rpm
ATI Radeon 7500
Technotrend DVB-c
Terratec Sound EWX 24/96
ATI TV-Karte
Netzwerk-Karte
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

long001

  • Gast
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #1 am: 17. Mai 2002, 15:03:09 »

Hallo,

ich weiss nicht was Du hast, ich habe dieses Board und damit läuft Raid ohne Probleme. Du solltest, bevor Du hier das Board schlecht machst, erst einmal nach der Ursache Deines Problemes suchen.
Vielleicht sind ja auch die Platten die Ursache oder der Speicher ist defekt. Auch habe ich schon mehrfach an solchen Boards nicht am Raid installieren können wenn die CPU nicht in Ordnung oder die Lüftung nicht ausreichend war.
Du solltest noch einmal folgendes versuchen, stelle im BIOS den FSB einmal probeweise nur auf 100MHz, dann läuft das Sytsem zwar nicht so schnell, aber meistens kann man so feststellen, ob Dein Sytsem überhaupt läuft. Wenn Du die Installation dann ohne Probleme durchläuft, dann hat das mehrere Ursachen.
Zum einen entweder der Speicher, die CPU oder das Netzteil ( darüber hast Du leider keine Angaben gemacht). Zur Installation solltest Du auch erst einmal nur mit der Minimalkonfiguration fahren. Also nur CPU, Grafik, Speicher ( nur 1X Speicher wenn Du 2 Speicher hast) und Festplatten sowie CD Laufwerk.
Wenn dann alles läuft, stelle den FSB wieder auf 133MHZ, sollten dann wieder Probleme auftreten, dann versuche die Hauptkomponenten mal gegen zu tauschen (CPU, Speicher).
Wenn das alles nicht hilft, dann solltest Du einfach das Board bei Deinem Händler überprüfen lassen oder reklamieren, es kann durchaus sein, dass dieses einen defekt hat....:-)
Gespeichert

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #2 am: 17. Mai 2002, 15:18:24 »

An long001
Alle von Dir genannten Vorschläge habe ich natürlich auch schon versucht. Unter FSB 100 klappte es auch nicht, die Speicher sind in Ordnung, die Kühlung auch. Viele Forenbeiträge berichten über exakt die gleichen Probleme. Meine bisherige Vermutung war, das es niemandem gelungen ist, die Sache in den Griff zu kriegen.
In welcher Konfig hast Du denn Dein Raid laufen?
Bootest Du mit XP vom Raid? keine Platte an IDE1 oder 2?
Wenn dem so ist, dann gibt es offenbar eine Serie dieser Boards, bei denen was mit dem on-board Raid faul ist (zu der mein Board gehört) und welche, bei denen es läuft (und Du hast Glück gehabt).
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #3 am: 17. Mai 2002, 15:24:32 »

Ich sollte noch erwähnen, dass das Brett mit den Platten an IDE 1/2 sehr schön läuft. Auch mit scharfer Speichereinstellung. Die CPU ist ein 2000+

Wg den Festplatten: Da habe ich sowohl Master, wie auch Single Master und Cable Select ausprobiert, immer das Gleiche:  :(
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

long001

  • Gast
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #4 am: 17. Mai 2002, 15:54:43 »

Ich habe hier folgendes Sytsem:

MSI K7T 266Pro 2
2x256MB Infineon
MSI 8871 GeForce 4
AMD Athlon 2000+
2x WD 80GB am Raid beide auf Cable Select das ist wichtig bei Western Digital zumindest...
Realtek LAN Card
Technotrend DVB-C
Enermax Netzteil 430 Watt
Soundblaster 1024
Toshiba DVD
Plextor Brenner beide Master am IDE1 und IDE 2

Hast Du mal die Festplatten als Cable Slect gejumpert ?
Die IBM Platten waren früher mal gut, aber ich habe mal
zwei IBM 40 GB am Raid versucht, war absolut indiskutabel ( eine der beiden Platten hat keine 3 Wochen gehalten, dann nur noch Schrott). IBM hat ja ene Pressemitteilung heraus gegeben, dass die Platten nicht mehr wie 8 Stunden am Tag laufen dürfen :-)

Manchmal hilft es auch die Platten als Master/Slave Kombination am IDE 3 des Raid anzuschliessen, hat keine Performance Einbußen zur Folge, hast Du das mal versucht ?
Gespeichert

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #5 am: 17. Mai 2002, 16:01:19 »

@long001
Master/Slave an IDE3 hab ich noch nicht versucht.
Jetzt aber noch mal: hast Du Dein Sys mit Win XP laufen?
Welches Bios?
Welchen Raid-Treiber?
Wie hast Du installiert?

DAS GIBTS DOCH NICHT DASS DAS BEI DIR LÄUFT UND BEI MIR NICHT!!!!!!!!!!!!!!! ;(  ;(  ;(  ;(  ;(  ;(  ;(
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

TecFi$h

  • Gast
Ich hab ähnliche Probleme mit dem RAID
« Antwort #6 am: 17. Mai 2002, 16:31:54 »

Ich hab ähnliche schlechte Erfahrungen mit meinem Board und Windows 2k!  
Mit 40Pol. Kabel oder mit 100MHz FSB läuft\'s zwar aber ich kauf mir doch kein MB mit RAID in der Hoffnung auf schnelle Performance um den Rechner dann mit solchen Tricks wieder auszubremsen!!!
Ich hab wirklich alles probiert (Bios Flash, Treiber, Netzteil, alle Tricks aus diesem Forum, Bios-Einstellungen, und, und, und,  ...........)
Hat alles nichts geholfen.
Mit 80Pol. Kabel UND 133FSB läuft dieses Board NICHT !!!
Ich hab inzwischen aufgegeben und benutze dieses Board ohne RAID. Da läuft alles bestens (bis auf die Festplatten-Performance).
Wenn doch noch irgend jemand einen guten Tip hat werde ich das nochmal ausprobieren aber ich hab die Hoffnung ausgegeben!

Ach ja, mein System:
Netzeil 411 Watt Enermax
RAM 1x256 MB DDR Infinion
CPU AMD 1600+
HD 2x20GB/7200 Westen Digital WD200BB
Grafikkarte Radeon 7500
Netzwerkkarte Realtec
Gespeichert

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #7 am: 17. Mai 2002, 16:44:09 »

@TecFi$h
Meine Rede!
Das Board funzt nicht im echten on board raid-Betrieb.
Weil es sonst aber geht, schalten die Kunden den Raid halt ab oder nutzen ihn nur als Datenspeicher, lassen aber das System nicht wirklich vom raid aus laufen.

Manche bringen es in Ihrer Wut dann doch zustande, für eine Weile in den Foren nach Lösungen zu suchen.

Doch irgendwann gibt man dann auf. Läuft ja auch so...
Halt ohne Raid...
Hab ich zwar bezahlt, aber egal...
Hauptsache MSI hat die Kohle...
Wieder mal auf Vaporware reingefallen...

BESCHISS OHNE ENDE
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

mistel3000

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #8 am: 17. Mai 2002, 17:29:38 »

Auf meinem Board laufen alle Systeme einwandfrei,
hatte erst Win98 dann Win2K + WinNT 4.0, auch als ich XP ausprobiert habe lief es tadellos.
Ich habe XP nur wieder runter gemacht weil es mir zu instabil war lag aber nicht am Board sondern am XP.

Eine Frage welches Board hast du denn die meisten Probleme von denen ich gehört habe betreffen das K7T266 PRO 2 und
das wird auch hier sehr oft verwechselt, die sind aber leicht auseinander zuhalten die Version 2 hat eine Rote Platiene.
Gespeichert
Mistel3000 :D

Meine Config

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #9 am: 17. Mai 2002, 17:43:41 »

Du hast Recht
ich habe ein K7T266 Pro2
Rote Platine

Gibt´s da Lösungen?
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

mistel3000

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #10 am: 17. Mai 2002, 17:50:31 »

Ist schon öfter gepostet worden (mal Forum durchsuchen).
Ist es vieleicht nur der Raidtreiber für XP, ich habe nähmlich mal versehetlich unter 2000 den XPtreiber genommen und das ging auch nichts.
Gespeichert
Mistel3000 :D

Meine Config

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #11 am: 17. Mai 2002, 18:07:58 »

Die Lösungen hier im Forum hab ich schon probiert, ausser dem 40pol Kabel.
Hat alles nichts getaugt.
Die Raid-Treiber waren XP, sicher.
Hab´s aber auch mit den W2K Treibern probiert-bringt nix.

Habe noch mal nachgeschaut:
K7T266 RU und K7T266 Pro2 sind scheinbar doch die gleichen Boards. Das wird auch bei MSI gleich verwendet.
R  für RAID
U  für USB 2
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro

ok-computer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #12 am: 17. Mai 2002, 19:31:08 »

hallo wurstbrot...

hab um es kurz zu machen.. das gleiche board, welches überaus stabil mit win xp (raid0) läuft...

alledings muß ich zugeben, das es mir auch nicht möglich war winxp nur aufs raid zu installieren.. liegt aber an xp..

die einzige lösung die bei mir funktionierte, war den mbr(masterbootrecord) auf die erste ide zu installieren(8mb partition)... das system selbst liegt komplett am raid...

der haken... du brauchst eine zusätzliche festplatte...am 1.ide...

mfg....hm

übrigens am besten läuft bei mir das 3.3er modbios von kuni..
Gespeichert
:)
Enermax EG465AX-VE 431W
MSI K7T266a pro2-RU (modBios 3.7 v. mikexp)
AMD Athlon XP 2100+
2x256MB Corsair XMS2400 CL2
Raid-0, 2x 40 GB Maxtor 740x ATA 133
40GB Seagate Barracuda III ATA 100
40GB Maxtor 34098H4 ATA 100
ASUS V8440DVI GF4-4400TI

Wullewatz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #13 am: 17. Mai 2002, 20:51:14 »

Download IBM DriveFitnessTest

Hänge beide Platten vom Raid und schließe sie am IDE an. Lösche mit DFT den MBR der Platten und erzeuge mit der Widerherstellungskonsole von WinXP einen neuen MBR. Hilft das nicht, dann lösche die kompletten Platten mit DTF (LowLevelFormat).

Dann klappt es auch mit der Installation am Raid wieder.

Download IBM Feature Tool

Disable damit den SchreibCache der Platte, das hast du nach dem Herunterfahren keine defekten Sektoren mit zerstörten Daten mehr.

Nicht gleich heulen, wegen dem deaktiveren des Caches. Mit dem Tool kannst du die Lärmreduzierung auf ein Minimum setzten und profitierst mit der einer besseren mittl. Zugriffszeit.

Hilfs alles nicht IBM-Deutschland    Kontakt aufnehmen. Nur so bekommt man ein Firmware-Update.

Viel Glück

 ;( Wo ist mein roter Stern
Gespeichert
Grüsse Wullewatz

KT3-Ultra XP2000+  FSB166 MHz Wakü

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #14 am: 17. Mai 2002, 22:01:39 »

@wurstbrot
K7T266Pro  -> VIA Apollo KT266 >>click<<
K7T266Pro2-> VIA Apollo KT266A >>click<<
Beide gibt\'s mit \'R\' und \'U\'.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

FBB01

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #15 am: 17. Mai 2002, 22:18:06 »

Nabend, also  ich habe das K7 T266a Pro 2.0 /RU (MS-6380 v2.0)

Also die rote Platine.

Diese Platine beherrscht den Raid ?
Das hab ich doch richtig verstanden, oder ist es umgekehrt??

Mfg FBB01
Gespeichert

mistel3000

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 125
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #16 am: 17. Mai 2002, 22:20:48 »

@FBB01

Beide Platinen können Raid wenn es R oder RU sind.
Gespeichert
Mistel3000 :D

Meine Config

FBB01

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #17 am: 17. Mai 2002, 22:27:16 »

*freu*  :D
Thx für die schnelle Antwort.
dann hab ich meine 2. Maxtor Platte nicht umsonst gekauft.

ich hab 2 Maxtor 6L040J2 UMDA 133. Mal schauem ob ich damit nen Raid hinbekomme.

Mfg FBB01
Gespeichert

izicke

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #18 am: 17. Mai 2002, 22:40:25 »

moin, moin

ich habe das K7T266Pro-R Version 1.0a. An meinem Raid hängen zwei Maxtor (60 + 80GB), ATA100-Kabel. Ich boote nur vom Raid. Auch nach der Umstellung auf XP Pro lief alles wie geschmiert.

Hast Du im Raid-Bios die richtige Platte zum booten markiert?
Gespeichert

wurstbrot

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
raid am k7t266 RU :ein schlechter Witz!!
« Antwort #19 am: 18. Mai 2002, 13:10:52 »

@izicke:
Ja, im Raid Array korrekte Einstellung fürs booten.
Du hast ein anderes Board als ich. Hast Du zusätzlich eine Platte an IDE 1 / 2 hängen?????

@FBB01:
Vorsicht! Du hast genau das gleich Board wie ich, das mir eben so grosse Probleme mit dem Raid bereitet!!

@toenne:
Zitat
K7T266Pro -> VIA Apollo KT266 >>click<<
K7T266Pro2-> VIA Apollo KT266A >>click<<
Beide gibt\'s mit \'R\' und \'U\'.
 
Das hast Du so nicht ganz richtig. Das K7T266 Pro hat zwar R, aber kein  RU.
Wir reden hier vom K7T266 Pro 2.0 /RU (MS-6380 v2.0)

@Wullewatz:
Leider wieder ein Fehlschlag-es liegt nicht an den Platten.
Wer hat nur dieses blöde Gerücht in die Welt gesetzt, den Platten würde beim Herunterfahren von Windoof zu früh der Strom abgedreht?? Das ist kompletter Unsinn!!
Genau wie die Unsitte, jedes Problem auf angeblich zu schwache Netzteile zu schieben: Das ist inzwischen Mode geworden, der Einbau eines stärkeren Netzteiles bringt aber nur bei einem sehr kleinen Teil der Probleme etwas (siehe alle möglichen Forenbeiträge).

@ok-computer: :D
Danke für Deinen Beitrag!!! :D
Er ist die bisher konstruktivste Antwort. Ich denke tatsächlich, dass Du da einer Sache auf die Spur gekommen bist. Kann irgend jemand hier die Aussage von ok-computer bestätigen? Das der mbr auf einer Platte an IDE 1 oder IDE 2 sein muss???
Ich nutze NTFS. Spielt das eine Rolle??
Gespeichert
Mein System:
MSI K7T266 Pro 2 /RU
Athlon XP 2000+
2X 256MB PC 2100 DDR
Enermax  EG465AX (433W)
2X IBM 61 GB 7200 rpm
2X IBM 80GB am onboard RAID
ATI Radeon AGP 7500 64MB
ATI TV Wonder LE
Terratec EWX 24/96 Sound
Technotrend DVB-c
DVD
CDW Liteon 24X10X40
WinXP Pro