Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Übertakten der CPU  (Gelesen 1584 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Defender

  • Gast
Übertakten der CPU
« am: 07. April 2002, 13:43:10 »

Hi
Seit einiger Zeit versuche ich meine CPU zu übertakten. Ich habe schon alles versucht. Etliche Tools und im Bios kann ich auch nichts einstellen. Ich habe ein P 3 800 mit einem MSI 6323 Mainboard. Kann mir jemand helfen?
Würde mich freuen.
DANKE
Gespeichert

gweurk

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Übertakten der CPU
« Antwort #1 am: 07. April 2002, 21:34:16 »

hi @ all

es gibt grundsätzlich 2 möglichkeiten die CPU zu übertakten.

1
 du verstellst den Multiplikator entweder per jumper oder switches direkt am Mobo bzw. im bios, voraussetzung ist die unterstützung vom mainboard sonst wirds schwer.

2
du veränderst den FSB entweder am board per jumper oder switches oder im bios. falls das nicht möglich ist kannst du dir tools wie SoftFSB oder direkt vom hersteller wie fuzzy logic 3 ,jedoch nur für Msi produkte, für andere Produkte musst du nach den hauseigenen tools suchen. vorsichtig solltest du dabei schon sein den bei den gängigen software tools musst du selber den PLL Chip angeben der für die frequenz vergabe verantwortlich ist. dabei musst du nur die nummer ablesen die aufgedruckt ist samt der anfangsbezeichnung z.B IC-Works ( das ist der Hersteller) und dann die bezeichnung W1233 ( das ist nur ein Beispiel nicht selber anwenden!!!!) Der nachteil ist aber das alle taktfrequenzen von AGP und PCI, USB und IDE... erhöht werden. also immer vorsichtig vorgehen
Gespeichert

Tommes

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
Übertakten der CPU
« Antwort #2 am: 08. April 2002, 20:02:47 »

Bei einem P3 geht es nur über den FSB
Gespeichert