Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: @kunibert bios tool???  (Gelesen 2544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gweurk

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
@kunibert bios tool???
« am: 05. April 2002, 21:54:17 »

hi kunibert hab da mal ne frage mit welchem bios tool veränderst du die normalen bios versionen????? mit
ModBin????? oder einem anderem
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
@kunibert bios tool???
« Antwort #1 am: 05. April 2002, 22:05:42 »

Gespeichert

gweurk

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
@kunibert bios tool???
« Antwort #2 am: 05. April 2002, 22:57:56 »

danke @ kuni
aber welches tool hast du runtergeladen?
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
@kunibert bios tool???
« Antwort #3 am: 05. April 2002, 23:03:52 »

Du wolltest wissen mit was ich die Files verändere......

Das war die Antwort......




Welches Tool ich da heruntergeladen habe?

Keines.........

Das ganze Programmpaket hatte ich wegen meines Berufs schon zu Hause im Schrank.......

Im Prinzip erfüllt den Zweck jeder Diassembler......
Gespeichert

gweurk

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
@kunibert bios tool???
« Antwort #4 am: 05. April 2002, 23:18:19 »

hey  ich weiß  jetzt wie viel arbeit du dir mit so einem biosmodding machst. also respekt. das hast du bestimmt schon öfters gehört aber ich sags nochmal
es ist gut das sich leute für die Endnutzer einsetzten und sowas tolles zum download bereit stellen. also hut ab und imer weiter so @ kuni.


Aber eine frage hätte ich noch machst du das unter C++??
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
@kunibert bios tool???
« Antwort #5 am: 06. April 2002, 00:10:16 »



Gegenfrage: Warum heißt das Dingsl wohl Borland\'s Turbo Assembler?
Gespeichert

matze

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
@kunibert bios tool???
« Antwort #6 am: 08. April 2002, 11:38:34 »

Hmm, das letztemal, dass ich ernsthaft was mit Assembler zu tun hatte, war in meiner Berufsschule (1988...). Da haben wir den KC 85/3 (kennt den jemand, geiler Rechner...) in Assembler programmiert. Allzuviele Befehle gab es da ja nicht, meist nur MOVE, PUSH, POP usw.  :D
Auf dem Amiga wollte ich es auch mal versuchen, aber da gab es schon \"einige\" Befehle mehr als auf dem KC. Deswegen lasse ich auf dem PC erst recht die Finger von Assembler...
Gespeichert
"640 kb should be enough for everyone." (Bill Gates)

>>> Mein System <<<

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
@kunibert bios tool???
« Antwort #7 am: 08. April 2002, 16:02:03 »

Moin Matze,

hast du vielleicht \'n tool, Befehlslisten, Hardwarespezifikationen für den KC85/X?
Ich hab\' hier einen KC85/4 herumzustehen und basic allein ist doof.

cu
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

matze

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 320
@kunibert bios tool???
« Antwort #8 am: 08. April 2002, 17:05:46 »

Nee, du leider nicht mehr. Aber ich habe schon mal bei eBay reingeschaut: So einen KC85/4 bekommt man schon für ca. 50 Euro mit allen möglichen Erweiterungen. Ich bin am überlegen... :D
Gespeichert
"640 kb should be enough for everyone." (Bill Gates)

>>> Mein System <<<