k7t266 pro
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: k7t266 pro  (Gelesen 1617 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chosenoneme

  • Gast
k7t266 pro
« am: 27. März 2002, 14:46:22 »

besitz mein Mainboard die sogenannte APIC-Funktion, die die Anzahl der IRQs erhöht. Wenn jemand weiß wie ich diese Funktion im Bios aktiviere schreib mir bitte ne Mail an thechosenone2@gmx.net.

danke im voraus. ?(
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
k7t266 pro
« Antwort #1 am: 27. März 2002, 15:12:51 »

Die Option heißt IPCA und ist im Bios im Menü Power Management zu finden....

Die Anzahl der IRQ wird dadurch nicht erhöht, sie werden nur vom Betriebssystem intelligenter? verwaltet.......
Gespeichert

LAVERDA

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
k7t266 pro
« Antwort #2 am: 27. März 2002, 15:29:17 »

Hi,
beim KT266PRO gibt es nur ACPI, siehe Kunibert, beim KT266Pro2 gibt es APIC und erhöht die Anzahl der IRQ in APIC-fähigen BS z.B. WIN XP. Einstellen kann man diese Option im BIOS-Setup unter der Option \"Advanced BIOS\" der Parm APIC enabled und 1.4 für z.B. WIN XP (siehe Handbuch MSI)
Gespeichert
KT266Pro2 1,4 Athlon TB Collm. HHC-001
2 x 256 MB Samsung PC333 CL2
1 x Enermax EG365 VE
1 x Leathek GF3 TI200 /DVI
1 x Maxtor 30 GB Win ME
1 x Maxtor 60 GB WIN XP Pro
1 x Soundbl. Live 1024
1 x Realtek Netzw.k.
1 x Thosiba DVD 1612
1 x Ricoh 7163A CD-RW