Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 1T Command funzt net ?!  (Gelesen 3239 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dubu

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
1T Command funzt net ?!
« am: 25. März 2002, 11:26:10 »

Also ich habe ein K7t266 Pro2 RU mit dem kuni bios 3.3
mein FSB ist auf 150 MHz und ich hab 2 Crucial DDR Riegel. Sandra zeigt mir aber immer an, das ich 2T Command hab, obwohl ich im Bios Die High Peformance defaults geladen hab. 1T Command ist ja dann Enabled.

kann mir jemand helfen? oder sagen woran das liegt?
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
1T Command funzt net ?!
« Antwort #1 am: 25. März 2002, 11:46:31 »

Wo steht das? Ich habe nur die eingeschränkte Demo (V2002), da kann ich einen derartigen Eintrag nicht finden. ?(
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

LAVERDA

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
1T Command funzt net ?!
« Antwort #2 am: 25. März 2002, 12:45:47 »

Hi @dubu,
so weit ich weiß, wird der Parameter in der BIOS-Version 3.3 und früher angezeigt, aber eine Veränderung ist ohne Wirkung, funzt nicht. Erst ab der Version 3.4 wird der Command auch wirklich enabled. Wie gesagt, ich bin mir nicht ganz sicher ! Aber es spricht vieles dafür, da (siehe Forum) viele behaupten, das Ihr System bei Biosabgrade auf die Version >=3.4 instabil wird und durch diablen des Command es stabil wird. Die endgültige Aussage zu meiner wagen These kann Kunibert (der Bios-König) geben. Außerdem ist es bekannt, das der Parameter (1T) mit nur sehr wenigen Ram\'s zuverlässig arbeitet. C\'t behauptet, das es meiß mit einem Riegel geht, jedoch nicht mit 2 oder mehr. Bei mir ging\'s auch nicht mit 1\'em Riegel. Somit kann ich diese Behauptung nicht untermauern. Ich hoffe Kunibert schafft Licht in diese Geschichte.  :D
Gespeichert
KT266Pro2 1,4 Athlon TB Collm. HHC-001
2 x 256 MB Samsung PC333 CL2
1 x Enermax EG365 VE
1 x Leathek GF3 TI200 /DVI
1 x Maxtor 30 GB Win ME
1 x Maxtor 60 GB WIN XP Pro
1 x Soundbl. Live 1024
1 x Realtek Netzw.k.
1 x Thosiba DVD 1612
1 x Ricoh 7163A CD-RW

dubu

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
1T Command funzt net ?!
« Antwort #3 am: 25. März 2002, 18:40:17 »

@toenne

wenn du einen memory Bench machst oder dir das modul mainboard genau anschaust steht da auch die info ueber deine ram speed... unter anderem !T command, ob es bei der demo version funzt weiss ich leider auch net

@laverda

danke fuer deine antwort...  ich hab das 3.4 bios schon probiert nur da lief mein system wirklich instabil... warum weiss ich auch net...  werd dann wohl wirklich auf kuni warten muessen.
Gespeichert

schnorri

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
1T Command funzt net ?!
« Antwort #4 am: 25. März 2002, 19:43:54 »

Also bei mir klappt\'s auch mit 2 Riegeln.
Hab 2 Micron OEM\'s in DIMM 1 + 2 und 1T enabled!
BIOS 3.4 (MSI original)
Ich hab\'s aber auch nicht übertaktet!
Gespeichert
Notebook:
ASUS L5800C
P4 2,66GHz
512 MB RAM
Mobility Radeon 9000
Realtek ALC650 Sound
Suse Linux 9.1 Pro ;) / WinXP

schnorri

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
1T Command funzt net ?!
« Antwort #5 am: 25. März 2002, 19:45:39 »

ach so, noch was vergessen: System läuft stabil (Suse 7.3 wie auch Win2k SP2)
Sind jeweils 256MB-Riegel.
Gespeichert
Notebook:
ASUS L5800C
P4 2,66GHz
512 MB RAM
Mobility Radeon 9000
Realtek ALC650 Sound
Suse Linux 9.1 Pro ;) / WinXP

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
1T Command funzt net ?!
« Antwort #6 am: 25. März 2002, 22:13:39 »

@dubu
Kann in der Demo nix dergleichen entdecken.
Ich muss anscheinend doch darauf warten dass sich jemand erbarmt und mir die Vollversion rüberschickt. :D
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

schnorri

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
1T Command funzt net ?!
« Antwort #7 am: 25. März 2002, 22:49:38 »

@ toenne
Schau mal in der Demo unter
-Mainboard Info
 -Logical / Chipset Memory Banks
und zwar ganz am Ende der Zeilen der jeweiligen Bank-Infos

Bis denn dann
Gespeichert
Notebook:
ASUS L5800C
P4 2,66GHz
512 MB RAM
Mobility Radeon 9000
Realtek ALC650 Sound
Suse Linux 9.1 Pro ;) / WinXP

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
1T Command funzt net ?!
« Antwort #8 am: 25. März 2002, 23:41:22 »

Muss an der Brille liegen...
Hab\'s jetzt jedenfalls, 1CMD.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

dubu

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
1T Command funzt net ?!
« Antwort #9 am: 26. März 2002, 00:52:54 »

@ toenne
welche biosversion hast du
hast ueber FSB uebertaktet?

warum kann ich das bei mir net aktivieren... voll der shit
Gespeichert

dubu

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
1T Command funzt net ?!
« Antwort #10 am: 26. März 2002, 02:22:14 »

hab jetzt ein bissel getestet

bis 140 Mhz funzt 1 T Command ohne probs
darueber stellt sich automatisch 2 T Command ein ohne das ich irgendwas im Bios aender (ausser den FSB*g*)

koenntet ihr mir das mal bestaetigen?
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
1T Command funzt net ?!
« Antwort #11 am: 26. März 2002, 10:42:25 »

V3.5Kuni, Multi 12x.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

SuperTomekk

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 241
1T Command funzt net ?!
« Antwort #12 am: 26. März 2002, 10:45:30 »

@toenne
Wenn du willst schick ich dir die Professional Version rüber musst mir nur Bescheid sagen! E-Mehl oder so!
Gespeichert
POW! sucks
    Athlon1,33Ghz
    ASUS A7V266
    256 MB DDR-RAM Kingston
    MSI Starforce64 TV-Out
    IBM40GB&Fujitsu20GB
    LG 8160B DVD
    Ricoh RP16/10A
    SB Live!1024
    Logitech Cordless Desktop iTouch+QuickCam Pro3000
    [/li][/list]

    dubu

    • Mitglied
    • ***
    • :
    • Offline Offline
    • Beiträge: 42
    1T Command funzt net ?!
    « Antwort #13 am: 26. März 2002, 11:08:39 »

    @toenne

    danke fuer die auskunft!
    hab ja herausgefunden das 1 T Command bei mir bis 140 MHz funzt

    @laverda

    hab gestern noch das 3.5 mod mal probiert... und siehe da, da ist 1 T Command auch deaktiviert wenn man ueber 140 MHz geht. egal mit 1 oder 2 riegel...
    und es ist egal welche biosversion.

    naja vielleicht liegt das ja auch an meinem board?!?
    Gespeichert