Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)  (Gelesen 2719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« am: 08. März 2002, 14:23:40 »

Wie lange sollte ein Intel P4 mit 1960 Mhz für den gesamten Start (ohne Speichertest) brauchen ich habe eine 40GB Fesstplatte mit 8,9 ms Zugriffszeit und sie ist mit 3 Gb belegt
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #1 am: 08. März 2002, 14:38:37 »

:D  :D :D  :D also, ich möchte mal bezweifeln, dass der Systemstart soviel mit dem Prozzie zu tun hat,
mein AMD 1000TB zB ist ca 34 sec. nach \"Power-Knopf-drücken\" (<Das wichtigste für nen flinken Start ist ne gute Starteinstellung im BS, hilfreich für XP ist hier zb BootVis, weiß aber nicht ob das auch für 2k funzt...aber das Tool hat mir die Startzeit mal ganz locker halbiert, das booten von WinXP liegt jetzt bei ca 20 sec... :]
...auch ganz gut ist zB TweakXP, das gibts in früheren Versionen auch noch für W2k, probiers einfachmal aus.....

CU LUTZ :D  :D  :D
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #2 am: 08. März 2002, 14:45:12 »

Und wo kann man das Downloaden?
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #3 am: 08. März 2002, 14:48:53 »

schau kal bei >http://www.chip.de< unter >downloads< da müsste es noch drin sein ansonsten nutzt du da die Suchfunktion, da findeste bestimmt was :)

sorry, dass ich vergessen hab das dazuzuschreiben, es ist halt Freitag...und das ist auch gut so!!!!!! :D  :D  :D
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #4 am: 08. März 2002, 17:02:09 »

Unter welchen Suchbegriff. TweakXP gibs nur für XP. Tweak2000 gibts nicht und nur Tweak auch nichts.!!
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #5 am: 08. März 2002, 19:02:51 »

Schau mal unter TWEAKUI, und da fällt mir ein, der CUSTOMIZERXP funzt auch unter W2k, ist auch\'n Tuneprogramm...
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #6 am: 08. März 2002, 19:44:35 »

Die Bootzeit kann man beim besten Willen nicht pauschalisieren. Wieviele und welche Karte müssen beim Systemstart initialisiert werden? Stehen FDC, COM1, COM2 und LPT1 auf Auto und müssen erst gesucht werden? Stehen die IDE\'s auf Auto und müssen erst abgefragt werden? Wie gross ist die Registry?
Usw, usw...
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #7 am: 08. März 2002, 19:56:23 »

ja, da haste natürlich recht, aber es ist nunmal nicht von der Hand zu weisen, dass die richtige Bootreihenfolge enorme Unterschiede in der Startgeschwindigkeit erbringen kann,
hab das bei meinem Sys gesehn, XP braucht ewig zum hochfahren, dann BOOTVIS ausprobiert, naja und der Rest ist oben schnonmal gepostet  :D


...PS: ganz besonders nachteilig macht sich hier ne TV Karte(bei mir Pinnacle) bemerkbar...hab sie deswegen rausgeschmissen, hab ehh keine Zeit zum TVgucken...
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #8 am: 08. März 2002, 22:45:48 »

Hast ja recht. Trotz alledem kann man Computerwracks Frage beim besten Willen nicht beantworten.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #9 am: 09. März 2002, 19:49:49 »

Alles auf Auto. Ich habe nur eine AGP Karte .Und sonst nichts.tronne
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #10 am: 09. März 2002, 19:59:18 »

wenn du nicht ständig deine Drives und Platten auswechselst, solltest du im BIOS unter \"Standard CMOS Features\" einstellen was denn da alles so dranhängt, geht am schnellsten mit der \"IDE HDD Auto Detection\" Funktion. Dann weiß dein System schon beim Start was Phase ist und braucht es nicht erst zu suchen...
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #11 am: 11. März 2002, 12:40:52 »

Es ist so eingestellt :(
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #12 am: 11. März 2002, 12:58:14 »

Zitat
Alles auf Auto ... Es ist so eingestellt

Ja, was denn nun? X(
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #13 am: 11. März 2002, 13:09:53 »

Ja es ist auf IDE HDD AUTO DETECTION eingestellt.Ist das nicht das selbe wie AUTO ?(
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #14 am: 11. März 2002, 15:05:28 »

Nein,
nach der HDD Autudetection sind die FP\'s im Bios gespeichert und werden nicht beim booten neu gesucht.

Um die Fesplatten Fest einzustellen dürfte es reichen von Auto auf manuell umzuschalten i.d.R. dürften dann die Werte automatisch übernommen werden.

cu
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

spitznerlutz

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 248
Startzeit für Win 2000 Pro mit P4(1,9Ghz)
« Antwort #15 am: 11. März 2002, 19:02:55 »

Eigentlich meinte ich genau das... :D
naja, das nächste Mal schreib ich es bissl deutlicher, war wohl etwas verwirrend.
Bei mir zum Beispiel wird \'s net automatisch erkannt, wenn ich auf manu stell, dann lass ich halt die Auto-detection durchlaufen und dann stehts fest.

Aber Vorsicht: wenn du danach z.B. mal ein LW ausbaust, hängt sich dein BIOS auf, da es etwas ansprechen will was nicht da ist. Nach einem solchen Umbau mußt du halt die Prozedur nochmal durchführen, also LW im BIOS ändern...
Gespeichert
AMD XP 1800+:D
MSI KT3 ultra2R
2xWD400BB:evil:als RAID 0
2xIBM IC35L040
1x256 Infineon Cl2
1x256 Apacer Cl2
Plextor 40/12/40
LG DVD-ROM DRD8120B
ENERMAX 350W
CREATIV Soundblaster 4.1 digital
Saphire Radeon 9000


...möge die "MACHT" mit euch sein!!! ;)  ;)