Wie alt seid ihr eigentlich ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie alt seid ihr eigentlich ?  (Gelesen 18922 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #80 am: 18. September 2005, 16:44:20 »

Vor 18 Jahren nannte ich einen KC87 (vielleicht kennt das Ding noch jemand?) mein Eigen.
Heute bin ich 39... 8)
Gespeichert
Thomas

Eisbaer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #81 am: 19. September 2005, 10:01:24 »

Ich bin 36 und mein erster PC war ein 486 SX25 mit 4 MB RAM und einer 20MB Festplatte. Meine Frau bereut heute noch den Tag an dem Sie mir das Ding geschenkt hat....

 :lach
Gespeichert
MSI K8N Neo4 -F PCB 3.0 - AMD Opteron 175 @ 2,6 GHZ - 2 x 1024 MB MDT PC3200 (Dual) - ATI X1950 Pro Extreme - BenQ DW1640 -Samsung SP0802N - 450W Chromus II NT -  Watercooled by Thermaltake - Windows Vista Ultimate x64

Uschi

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #82 am: 19. September 2005, 17:50:10 »

Tach.

Bin 41.
Angefangen hat alles vor ca. 20 jahren mit einem C64  :]

Dann ein 8086er von Amstrad mit 640 kB RAM, 286er mit 10 und 20 MHz von Peacock (leider ohne NEAT-Chipsatz  :wall), 386 DX40 (der erste Eigenbau), AMD K5 (5K86) DX5-133, div. P1 100-200 MHz, Pentium Pro 200 MHz, Celeron 333 MHz, Pentium 3 500 MHz Slot 1, AMD 1,2 GHz Thunderbird, Pentium III 800-1,2 GHz, Celeron mit 400, 633, 900 MHz sowie 1,2 und 1,3 GHz (Tualatin), Pentium 4 2,4 GHz (noch in Betrieb unter Linux), AMD Athlon64 3200+ als momentaner Arbeits- und Spielerechner. Beruflich auch Dual-Xeon-Systeme (Intel-Server). Unzählige Mainboards...

Betriebssysteme: div. MS-DOS, DR-DOS, Windows 3.11, Windows 95 A/B/C, Windows 98, Windows NT, Windows 2000, Windows 2003 Server, Windows XP Prof. (aktuell)
SuSE Linux 6.4, 7.0, 8.0-.3, 9.1, 9.3 (aktuell); Debian, Redhat und Mandrake angetestet.

Gruß,
Uschi.
Gespeichert
System:
 
GA-P35-DS4 | Intel E6600 | 4 x 1 GB Crucial D9GKX | ATi Radeon HD4870 | WD 6400AAKS | Xonar DX | Enermax EG495AX-VE | Avance B031 Titan mit Fenster

Steffön

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.988
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #83 am: 19. September 2005, 17:56:58 »

Jo 18 (bald 19)

Angefangen mit nem AMD X5 Family Edition den ich mir zur Kommunion gekauft hatte.
Erst ein AMD X5 Family (Schrott)
Danach einen P4 1.5Ghz vom Mediamarkt. (Steht nun im Büro)
Dann ein Elitegroup ka mim P4 2.4 (An Tante verkauft)
Dann ein 865PE Neo2 mim P4 3,06 (An Kumpel verkauft) (68GT vom Benny war dabei)
Dann ein 915P Neo2 mim P4 3,4 @ 4 (Steht neben mir)


:)  :party
Gespeichert
"Little fluffy bunnies powers SLI." Fertiger FISI mit einigen Microsoft Zertifikaten, die er aufgrund von FreeBSD und CENTOS gar nicht braucht :D

dennis2811

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #84 am: 21. September 2005, 09:33:53 »

Hallo!

Ich habe mit dem C64 angefangen, dann nen Amiga 500 und dann ding es richtig los!

386 DX 20 etc........

Ich bin 27 jahre jung......
Gespeichert
R.I.P.  
[/B]
    [/li]
MSI K8N NEO 2 Platinum[/center]
    [/li]
;(

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #85 am: 21. September 2005, 21:37:28 »

@ vi /

So ich habe mit dem C16 und ner Datasette begonnen (war auch noch gebraucht so arm war ich damals..). Dann nach dem Spiel Paperboy bekam ich die inspiration und bin Zeitungen austragen gegangen loool (die armen Scheiben und Hunde) um etwas Geld zu verdienen. Das reichte dann für einen gebrauchten C64, darauf folgten die ersten ernsthaften Schritte auf einem Atari ST (bin aber auch dort 60% Daddler gewesen schäme mich grade wenn ich zurückdenke, war noch jung damals) dann der erste richtige PC natürlich auch gebraucht ein 386er mit defektem Netzteil roch immer wie wenns grad brennt im Zimmer loool. Dann nach etlichen Abstürzen und Mißerfolgen lernte ich mit oh was für ein Fortschritt damals mit dem 340MHZ Pentium mit dem 64MB Ram ein wahrer Traum, ein erstes sinnvolles arbeiten wurde so möglich.

Heute bin ich 33 werde bald 43 und frage mich wo ist die Zeit hingekommen der Fortschritt in den paar Jahren in denen es PCs gibt ist wirklich enorm. Ich danke oft dafür das ich miterleben durfte wie sich die ersten Heim PCs entwickelt haben. Weil die meisten gleich mit heutigen \"schweren Gerät\" einsteigen können sich gar nicht vorstellen wie alles mal im kleinen begann.

mfg der Nobody  :winke
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.588
    • Wunschliste
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #86 am: 21. September 2005, 22:08:57 »

Zitat
Heute bin ich 33 werde bald 43
...ja ...die Zeit ,wo ist sie hin ;)...ach ja ,der PC ist schon 30Jahre alt :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1127333512 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

ein Nobody

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #87 am: 21. September 2005, 22:20:32 »

So alt wie ich ausehe werde ich eh nie  :P   (hat mich ein junger Ladenkunde mal auch über 40 geschätzt das sind noch Komplimente looool aber egal..)
Gespeichert
Stirbt die Kuh ganz unverhofft, war die Melksoftware von Juck Norris geschrieben.
"think after you type something" Please response me.
Ist es ein Bug wenn mit der Anzahl der FPS die Game Geschwindigkeit mit steigt ?
High Tech Gamer klar überlegen und im Vorteil mit 980Ti und 60 Hz HD Monitor. LOL

Dr.Dre

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #88 am: 21. September 2005, 22:22:34 »

Ich bin noch Junge 15 und habe noch vieles vor mir  :]
Gespeichert
Und das ist mein Rechner:


AMD 64 3000+ Winchester
Gigabyte K8NSC 939
MSI FX 5900 XT
Samsung 120GB IDE Festplatte
2x512 MB-DDR Ram von Infineon

diddl1211

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 888
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #89 am: 24. September 2005, 21:39:15 »

na gut, da ich die tage wohl was verpasst habe, kommt nun meine geschichte:

bin 67 bj. skorpion aus berlin

arbeite in der automobilbranche (sage nur Elchtest)

und habe erst spät mit nem eigenen rechner angefangen. bis dato hatten immer andere

einen zum probieren für mich bereit. da ich in der schule noch basic lernen musste,

bin ich erst bei einem p100 eingestiegen.  

was danach alles so gekommen und gegangen ist, kann ich nicht mehr genau sagen.

ramon22

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #90 am: 24. September 2005, 21:55:30 »

and the storie goes on....

bin mittlerweile 23J. alt.

Angefangen habe ich mit einem Amiga1200. Das war irgendwann um ´94 rum, bin mir aber nicht mehr so sicher. Das Higlight damals an meinem Amiga waren satte 1MB Arbeitsspeicher und ein Handscanner mit 256 Graustufen(Bilder liessen sich toll verzehren).
Dann war erst mal lange Sense, weil Konsolen mir das leben versüsst haben und danach ging es in die Pentium Region mit einem P2 über einen P3 und schließlich einem P4 bis Ende 2004. Danach genug von Intel gehabt und in neue Gebiete gewagt und endlich MSI getestet(jetziges Board) mit dem AMD64 Proz. und muß nach jahrelanger Intelgewalt sagen, das der Umstieg auf AMD das einzig richtige war.  :lala

Gruß Ramon  :winke
Gespeichert
DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
AMD64 SD 3700+@FX57/1,38V(primestable)
Cool by water
2xInfineon 512MB DDR 400 2,5-3-2-5
Sapphire Hybrid X1800XT 512MB

Freezefrag

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #91 am: 08. Oktober 2005, 19:12:55 »

:winke :hi

...bin 39 :kaffee und staune nicht schlecht wieviel 60er Jahre-Babys in diesem Forum aktiv sind.

Angefangen habe ich mit einem Amiga 500 - tolle Kiste mit 2MB Festplatte dran und ext. 2. Floppy. Dann ein 486-66 und ein PII-400.
Es folgten der erste AMD (Duron 850) und ein Athlon TB 1400. Als nächstes Athlon XP 1800, Athlon XP 2500+2200, dann mein noch aktueller P4 3.0.
Einen P4 2,53 und einen Celeron D 335 hatte ich zwischendurch auch noch.
Letzte Erungenschaft ist ein Athlon 64 3000 Winni.

Seit ca. 3 Jahren schlage ich mich mit mind. 2 Rechnern rum. Dabei bin ich jetzt gute 15 Jahre (Spätstarter).
Gespeichert
:winkeWarum muß man um WINDOWS zu schließen, das Startprogramm benutzen?

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
Wie alt seid ihr eigentlich ?
« Antwort #92 am: 08. Oktober 2005, 21:54:25 »

bin jetzt 22

angefangen hab ich ungefähr als 7 jähriger \"stift\" mit einem amiga 500 (damals ohne festplatte) von meinem dad
dafür hatte ich ein externes diskettenlaufwerk, und war froh das ich \"ambermoon\" zum laufen bekommen hab, immerhin hat das game 9 disketten gehabt.
übrigens hab ich es in der originalschachtel von meinem vater geerbt

später kam dann eine festplatte und etwas mehr RAM hinzu, den hatten wir mal auf einer messe in köln gekauft.  :D (das war ne tolle zeit)

es folgte ein Amiga 2000 und der erste PC im Jahre \'99...

ja und jetzt lebt der amiga weiter unter winuae mit AmigaInABox.

red2k
Gespeichert