XMS memory Frage
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: XMS memory Frage  (Gelesen 1972 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

rolo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
XMS memory Frage
« am: 04. März 2002, 18:11:17 »

Sandra zeigt bei mir wenn ich des DOS Memory Information Tool starte einen sehr niedrigen Wert für das  XMS Memory an.

2 MB 1 % free. Und das bei 256 MB Arbeitsspeicher. Ist das normal? Wie kann man - sofern erforderlich den Wert erhöhen?
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
XMS memory Frage
« Antwort #1 am: 04. März 2002, 18:16:33 »

Abkürzung für \"eXtended Memory Specification\" • Von INTEL, Microsoft und Lotus gesetzter Standard für die Speicherverwaltung oberhalb der 1 MByte-Grenze.....

Benutzt du DOS ?

Dann schau mal hier


P.S.:

640 KBytes (Arbeitsspeicher) ist alles, was irgendeine Applikation jemals benötigen sollte.
(Bill Gates, 1981)   8o    ;(    :D
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

rolo

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 34
XMS memory Frage
« Antwort #2 am: 04. März 2002, 21:22:11 »

Hi Lelugi,

was xms memory ist, da habe ich mich schon kundig gemacht. Allerdings wußte ich nicht, wie groß der Speicher dafür sein soll. Dos-Programme nutze ich eigentlich nicht. Allerdings habe ich mit meinem Schachprogramm ( Fritz 5) immer das Problem, daß mir der Arbeitsspeicher nicht ausreicht. Konkret sieht das so aus, daß das Programm plötzlich stehenbleibt. Wenn ich dann die Systemressourcen anschaue, ist kaum noch Arbeitsspeicher da. Ich habe vermutet, daß das mit dem wenigen XMS memory zusammenhängt. Ob Fritz 5 allerdings ein Dos Programm ist weiß ich nicht. Gestartet jedenfalls wird es von Windows.
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
XMS memory Frage
« Antwort #3 am: 04. März 2002, 21:32:46 »

Dann beende doch vorher mal alle unnötigen Programme im Taskmanager......

Und wo schaust du nach ?
unter Eigenschaften von Anzeige->einstellungen->weitere Optionen->GraKA , oder wo ?

OB Fritz 5 ein DOS-Programm ist weiss ich nicht,
aber wenn kanst du über Eigenschaften die
Werte selbst *in die Hand* nehmen ........

Gruß
Lelugi :D
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
XMS memory Frage
« Antwort #4 am: 04. März 2002, 21:40:39 »

Fritz 5 war bis zur Version 5.16 ein 16-Bit Programm.....

Seit Version 5.32 ist es 32-Bit Programm......

Wenn es unter Windows läuft wird und ein DOS-Programm sein sollte, wird ihm automatisch so viel Speicher zur Verfügung gestellt, wie es verwalten kann, also 640KB BaseMemory und der Rest XMS-Speicher......
Würde mal bei Eidos nach einem Update oder Patch suchen.....
Gespeichert