Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Einstellungen im BIOS  (Gelesen 1648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Joh7

  • Gast
Einstellungen im BIOS
« am: 26. Februar 2002, 01:13:54 »

Für das Mainboard MS-6528/MSI 845 Pro2 bin ich auf der Suche nach den Einstellungen im BIOS für einen Intel P4 1,7 GHz, in den Feldern CPU Ratio Selection, CPU FSB Clock und CPU Vcore Adjust.
Dieser Prozessor besitzt eine sog. Corefrequenz von 400 MHz. Leider kann ich damit nichts anfangen. Die Dokumentation von Intel half mir dabei nicht weiter, um zu verstehen welche Werte im BIOS eingetragen werden müssen. Ich möchte keine Übertaktung des Prozessors vornehmen (noch nicht).
Bitte lieber Wissender hilf mir Unwissenden!
Gespeichert

moppel

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
Einstellungen im BIOS
« Antwort #1 am: 26. Februar 2002, 06:18:50 »

Hy, alle von Dir genannten Einstellungen im Bios auf Auto belassen. CPU wird erkannt und läuft mit optimaler Leistung.
Gespeichert

Joh7

  • Gast
Einstellungen im BIOS
« Antwort #2 am: 28. Februar 2002, 19:19:07 »

Hallo,
danke für Deine Hilfe, jedoch habe ich diese Einstelloption \"Auto\" nicht entdecken können. Leider konnten mir die \"boardmover\" der Schrauberbude, wo ich die Bocken erstanden habe, nicht wirklich weiterhelfen.
Daher nocheinmal meine Frage:
Was bedeutet die Angabe Corefrequenz 400 MHz?
Wird diese Frequnz von der Taktfrequenz des FSB abgeleitet?
Beträgt die Taktrate des FSB für diesen µP P4 1,7 GHz 100 MHz und ist das Verhältnis FSB zur Kernfrequenz 1:17?
Danke für die Antworten vorab!
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Einstellungen im BIOS
« Antwort #3 am: 28. Februar 2002, 22:10:17 »

@Joh7
Gruß,

die 400MHz höhren sich verdächtig nach dem Fsb des P4\'s an (100MHz quad pumped (4fache Übertragungsrate), wird deshalb auch gerne als 400MHz angegeben)

cu
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Einstellungen im BIOS
« Antwort #4 am: 01. März 2002, 11:41:36 »

Zitat
Beträgt die Taktrate des FSB für diesen µP P4 1,7 GHz 100 MHz und ist das Verhältnis FSB zur Kernfrequenz 1:17?
Exakt


Das Quadpumped-Interface zwischen Prozessor und Chipsatz überträgt pro Bustakt vier Datenpakete zu jeweils 8 Byte, daher die Bezeichnung Corefrequenz 400MHz. (FSB*4)
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
Einstellungen im BIOS
« Antwort #5 am: 01. März 2002, 13:31:45 »

Schau auch mal diesen Artikel an:

Hardtecs DDR-SRAM/RAMBUS etc.
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB