Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7T266 Pro2-RU bleibt bei 4*rotes Led hängen  (Gelesen 2235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rocketscientist

  • Gast
K7T266 Pro2-RU bleibt bei 4*rotes Led hängen
« am: 21. Februar 2002, 19:49:49 »

K7T266 Pro2-RU bleibt bei 4*rotes Led hängen              

wir haben hier 2 fast identische Systeme:
2x pro2 RU
2x DDR elixir
2x Asus V7700 gk
2x XP1700
Sys 1 läuft (super) mit Raid mit 2 IBM40Gb Platten
Sys 2 läuft nur bis 2ter initialisierungsschritt,kein booten
dann 4rote Leds und schluß :
proz2 lief nicht in Sys1
Proz1 lief nicht in Sys2
3x neue Teile aus Großhandel, u.a. proz ,RAM, Board, Netzteil
proz2 lief nicht in Sys1
Proz1 lief nicht in Sys2 ...
cmos clear, ohne Gehäuse,ohne Laufwerke (ohne RAM)
alles probiert immer gleiche Diagnose.
Teile im Einzelhandel getestet:
1xproz2 defekt
1xMB2 defekt Teile im Großhandel getestet:
MB ok
CPU ok was jetzt ,angeblich sollen alle Teile einwandfrei laufen,
bei uns jedoch nicht ,weder die Tips dieser Foren noch die Tips der Händler in der Region helfen, wir sind mit unserem Latein am Ende hat einer ne idee? ----
Gespeichert

Bas

  • Gast
K7T266 Pro2-RU bleibt bei 4*rotes Led hängen
« Antwort #1 am: 21. Februar 2002, 23:27:48 »

Hi,

Check your powersupply and the way you have fitted the CPU-coolers.....
Gespeichert

moppel

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
K7T266 Pro2-RU bleibt bei 4*rotes Led hängen
« Antwort #2 am: 22. Februar 2002, 09:50:38 »

CPU-Kühler auf richtigen Sitz hin prüfen. Bei mir reicht es den Kühler etwas hin ung her zu bewegen.

moppel

homepage
Gespeichert