Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wer wird FORUM-ionär...  (Gelesen 1339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

christoph.lang

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Wer wird FORUM-ionär...
« am: 20. Februar 2002, 21:34:30 »

...a mords Brüller-Witz oder??
naja zu den ernsten Themen,und zwar weiss ch nicht was dieser OnRaid oder Raidcontroller ist oder wozu er aufm Mainboard is.Wer hätte es gedacht,ich möchte es von euch(Dir) wissen was es ist,vorausgesetzt ihr wisst das.....
Die Macht ist mit euch,ThX

 :D Nchri$ :D
Gespeichert
In diesem Sinne    
 
 
:D  :D  :D  :D
 :DnChri$ :D
 :D  :D  :D  :D

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Wer wird FORUM-ionär...
« Antwort #1 am: 20. Februar 2002, 21:46:09 »

Der OnBoard Raid-Controller ist dazu da, um zusätzlich vier Festplatten am Motherboard anschliessen zu können (der Anschluß von CD, CD-R, CD-RW, DVD-Geräten usw. ist bis auf das Motherboard MSI K7T Turbo Limited Edition dabei nicht möglich).

Diese kann man dann wie üblich als normale Festplatten benutzen oder auch in einem Raid-Verband.

Hier sind wiederrum zwei Arten möglich, entweder Stripe- oder Mirror-Raid.

Das Stripe-Raid (Raid 0) kann man dazu verwenden, um eine höhere Datentransferrate von den Platten zu bekommen, da die beiden sich theoretisch die anfallende Arbeit 50:50 aufteilen. Rechnerisch sollte man eine Verdoppelung der Datentransferrate einer einzelnen Festplatte erreichen. In der Praxis sollte man nicht zuviel erwarten, jedoch mindestens 40% Mehrleistung.

Das Mirror-Raid (Raid 1) wird verwendet um eine höhere Datensicherheit zu bekommen, da auf beiden Festplatten die selben Daten gespeichert werden. Sollte eine Festplatte durch einen Defekt ausfallen, hat man die Daten auf der anderen Platte gesichert.
Gespeichert

SuperTomekk

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 241
Wer wird FORUM-ionär...
« Antwort #2 am: 20. Februar 2002, 22:05:43 »

Anhang zu Kunis Beitrag :D
RAID 10 ist eine Verbindung aus RAID 1 und RAID 0 und hierbei werden 4Festplatten benötigt bei denen gespiegelt und geteilt wird!
Gespeichert
POW! sucks
    Athlon1,33Ghz
    ASUS A7V266
    256 MB DDR-RAM Kingston
    MSI Starforce64 TV-Out
    IBM40GB&Fujitsu20GB
    LG 8160B DVD
    Ricoh RP16/10A
    SB Live!1024
    Logitech Cordless Desktop iTouch+QuickCam Pro3000
    [/li][/list]

    Kunibert

    • Kaiser
    • *
    • :
    • Offline Offline
    • Beiträge: 1.042
    Wer wird FORUM-ionär...
    « Antwort #3 am: 20. Februar 2002, 22:20:37 »

    Ist eher bekannt unter Raid 0+1 und geht auch mit zwei Platten.........
    Gespeichert