Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mainboad für MMX Prozessor  (Gelesen 3146 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« am: 14. Februar 2002, 11:25:04 »

Wo bekomme ich ein Mainboad für einen Alten MMX Prozessor her.


Ps.Kann auch ein gebrauchtes sein
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #1 am: 14. Februar 2002, 11:34:25 »

Am besten vom Flohmarkt oder bei Online-Versteigerungen.......

Bei uns in Ö gibt´s so Art Computerersatzteilbörsen, da kriegste sogar noch nen alten 8086er......



Aber selbst in Onlineshops wie Alternate kriegst noch so Sockel 7-Dinger.......

>>> Angebot 1 <<<

>>> Angebot 2 <<<
Gespeichert

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #2 am: 14. Februar 2002, 11:46:08 »

Meinst du mit Ö Österreich .Denn ich komme auch aus Österreich .Genauergesagt aus dem Nördlichn Burgenland .

Ps .Diese Mainboads sind mir viel zu teuer.
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #3 am: 14. Februar 2002, 11:52:54 »

Meist ist\'s billiger den alten Prozzi zu entsorgen und lieber einen billigen neuen (Duron o.ä.) und ein aktuelles Board zu beschaffen. Ich habe kürzlich ein Board für meinen alten Celeron 466 (PGA) gesucht - und schliesslich aufgegeben.
Ich habe übrigens noch irgendwo ein Biostar mit 233MMX und 32(?)MB rumkugeln. Was zahlste denn?
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #4 am: 14. Februar 2002, 17:15:54 »

:D  :D  10 Euro. Denn den Combi brauche ich eigentlich nicht .Nur zum ausprobieren .Und da gebe ich sicher nicht mehr aus.Wäre ich ja dumm wenn ich 100 Euro für ein Mainboad ausgebe und es zerschmilzt mir nach 2 stunden .Beim prozzi wäre das kein Prob. weil ich habe eh 3 . :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D


Ps So viele Smilies hatte noch sicher kein Beitrag. :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :D  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))  :))
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #5 am: 14. Februar 2002, 18:00:16 »

Zitat
Ps So viele Smilies hatte noch sicher kein Beitrag.
 
Ey Boah Ey.
Stimmt,hast\'e gaaanz Fein gemacht.  :D
Gespeichert

pglor

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MMX
« Antwort #6 am: 14. Februar 2002, 18:02:53 »

Ich habe ein altes MMX 200

Bei Selbstabholung Wien 3 Am Heumarkt - ein Krügerl + eine Melange.

Wenn Du interessiert bist gib mir Deine Mail Adresse bekannt, daß ich mit Dir in Verbindung treten kann.

Paul
Gespeichert

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #7 am: 14. Februar 2002, 19:07:46 »

Die steht ja eh unten in der leiste
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #8 am: 14. Februar 2002, 19:09:50 »

Ich gebe dir eine Private Nachricht aber nicht schrecken .Die ist von wem anderen .Einer Bekannten
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #9 am: 14. Februar 2002, 19:52:50 »

Österreich? Sag mal, Kunibert, ein Kumpel von dir?
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

pglor

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #10 am: 14. Februar 2002, 20:15:58 »

toenne

- eigentlich nicht, aber Computerfrak kann bei der Gelegenheit auch Kunibert auf ein Bier einladen.

Ich selbst bin eifriger leser dieses Forums und besitze seit drei Monaten auch MSI Board - K7T266 Pro v 1.0.

Gott sei Dank läuft mein Gerät ohne probleme.

Gruß aus Wien nach Nürnberg
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #11 am: 14. Februar 2002, 20:46:44 »

Grüsse mit herzlichem Dank zurück. Allerdings war mein Posting auf Computerfrak gemünzt. Wenn du eifriger Leser bist weisst du auch wie ich\'s meine - Computerfrak erklären wir das in einer ruhigen Minute gesondert.  ;)
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #12 am: 15. Februar 2002, 00:25:55 »

@ toenne:

Nein, kein Bekannter von mir......

Wo denkst Du hin?

Bin, Gott sei Dank, 250km weit weg von unserer Hauptstadt.......
Gespeichert

Computerfrak

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 268
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #13 am: 15. Februar 2002, 19:39:29 »

@ pglor .
Danke für die E-Mail habe aber heute eines umsonst bekommen.
@Kuniber.
Also wohnst du auch im Burgenland .
Gespeichert
Intel P4 1,8 @1.9 Ghz
Msi 845 Pro 2
896 SD-Ram :D  
Asus 7100Pro/T
Big Tower +300W Netzteil
Win + Office 2000 Pro
Plextor 24/10/40
LG 52xCD

_____________________________________________

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Mainboad für MMX Prozessor
« Antwort #14 am: 15. Februar 2002, 19:46:32 »

@ Computerfrak:

Nein
Gespeichert