Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Power LED leuchtet immer!  (Gelesen 2981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Gast
Power LED leuchtet immer!
« am: 12. Februar 2002, 22:14:17 »

Hallo NG

Bin jetzt von einem Athlon auf eine  P4 auf einem MSI 845 PRo2 -Board umgestiegen.

Rechner läuft auch o.k.

Hab nur eine kurze Frage:

Fahre ich Windows herunter, dann schaltet sich der Rechner ab und alle LED´s erlöschen (ganz so wie es soll). Dann ach ziehe ich aus alter Gewohnheit
immer den Stecker aus der der Steckdose.

Will ich den Rechner starten und stecke natürlich als erstes wieder den Stecker ein, dann leuchtet die grüne Power-LED, obwohl der Rechner noch aus ist.

Ist das normal? Das würde ja bedeuten, daß das Board vom Netzteil schon Spannung bekommt.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Jack
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #1 am: 12. Februar 2002, 22:20:10 »

Du hast wahrscheinlich die Option WakeOn Keyboard/Maus aktiviert......

Dein System befindet sich im sogenannten Ruhe/Wach-Modus......

Tja, ist die Sache mit ATX, einige Bauteile stehen bei angestecktem Netzstecker immer unter Spannung. Ist wie mit dem roten Lämpchen am Fernseher.....
Gespeichert

Jack

  • Gast
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #2 am: 12. Februar 2002, 22:22:24 »

Zitat
Original von Kunibert
Du hast wahrscheinlich die Option WakeOn Keyboard/Maus aktiviert......

Dein System befindet sich im sogenannten Ruhe/Wach-Modus......

Tja, ist die Sache mit ATX, einige Bauteile stehen bei angestecktem Netzstecker immer unter Spannung. Ist wie mit dem roten Lämpchen am Fernseher.....


Nee!
Hab ich alles schon deaktiviert...!
Gespeichert

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #3 am: 12. Februar 2002, 22:28:42 »

@jack
hatte ein epox
und   ein asus

die hatten ein led am board,ob das board strom bekommt,und das leuchtete immer wenn der netzstecker ein war bzw. das netzteil strom bekam
vielleicht ist das bei deinem board genauso,nur halt das es das power led ist,so müssen leute die sehr genau und auf das acht legen nicht den tower offen lassen!

aber was anderes,wieso ziehst du den stecker raus?wenn du den netzstecker abschaltest am netzteil,hat das nicht in gleichen effekt?oder irre ich mich(bin mir nicht hundert pro sicher)
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #4 am: 12. Februar 2002, 22:30:26 »

Hast Du im Bios unter dem Power Management Setup die Option Power Again auf Power Off gestellt?

LED an den richtigen Pins angeschlossen?

Und stell mal Power Status LED auf blinking.

Blinkt das Ding dann?
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #5 am: 12. Februar 2002, 22:32:30 »

Zitat
wenn du den netzstecker abschaltest am netzteil


Öhm ?( ?( ?( ?(

Ein echter Wiener geht nicht unter......

Wie wär´s wennste Dir mal Deine Postings vor´m senden über den Vorschau-Button durchlesen würdest......
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Power LED leuchtet immer!
« Antwort #6 am: 12. Februar 2002, 22:40:50 »

@Clownhunter
Wenn du Angst vor Überspannungschäden hast must du schon den Stecker ziehen. Bringt aber allgemein nix, wenn die Schwachstromzuleitungen (ISDN, DSL, KOAX) angesteckt bleiben - dann zerreist\'s dir die Kiste trotzdem. Wenn aber nur Stromsparen (Standby) angesagt ist langt der Netzschalter.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1