Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out  (Gelesen 2609 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stefan Radner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« am: 03. Februar 2002, 18:12:03 »

Moin,

also ich bekomm das einfach nicht hin mit dem TV Out, ich kann unter Geräteauswahl in den Grafikeinstellungen nicht den TV auswählen. Das Kabel ist eingesteckt und der Fernseher ist auf dem richtigen Programm. Hatte das ja früher schon bei meiner alten Grafikkarte.

Hat vielleicht jemand das selbe Problem und/oder ne Lösung ???

Danke im voraus

CU
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #1 am: 03. Februar 2002, 18:21:37 »

Bei meiner Ti200 funzt das ganze komischerweise nur unter ME, nicht aber unter XP.
Besorg dir das TV-Tool, damit sollte es auf jeden Fall klappen !
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

Stefan Radner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #2 am: 03. Februar 2002, 18:23:54 »

joo, damit geht es auch komischerweise. Nur ist da die Qualität sehr bescheiden. Das flackert sehr!!! stark  8o
Gespeichert

Stefan Radner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #3 am: 03. Februar 2002, 18:54:07 »

gibt es da vielleicht noch andere Programme, weil das TVTool ja Shareware ist :(

CU
Gespeichert

Metron

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #4 am: 04. Februar 2002, 21:14:30 »

Hi!
Also ich habe ja quasi die gleiche Karte halt ohne DVI aber mit Video-In. Ich kann den TV-Ausgang nur dann auswählen, wenn die Karte mit dem TV verbunden ist. Die checken da offentsichtlich die 75 Ohm Abschluss. Weiterhin habe ich gelesen das es manchmal nötig ist, den Rechner mit gestecktem! Kabel zu booten. Bei mir reicht es wenn ich die Eigenschaften/Anzeige/Ausgabegerät schliesse und neu aufrufe. Dann flackert kurz meine Monitor und schwupps kann ich TV anklicken. (alles unter Win98SE)   :]

Gruss Metron
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #5 am: 04. Februar 2002, 22:16:59 »

Unter 98 und ME kein Thema, aber nicht so unter XP.
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

Stefan Radner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
MSI 8851 TD Geforce 3 Ti 200 und TV Out
« Antwort #6 am: 04. Februar 2002, 22:22:54 »

jup eben  :(

Hat denn vielleicht noch jemand ein Programm wie TVTool, mit dem ich das ganze auf den TV bringe ???
Gespeichert