Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?  (Gelesen 3237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

silent.reader

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« am: 31. Januar 2002, 11:36:33 »

Hallo Leute,

ich trage mich mit dem Gedanken, meine beiden IBM Platten (DTLA 307030) die an einem externen Promise-RAID hängen gegen 2 Maxtor (MAXTOR 40.0GB 6L040J2 U/DMA133 7200u/min) auszutauschen. Ich kann mich aber daran erinnern, irgendwo mal einen Bericht gelesen zu haben, dass mein Board mit Maxtor Platten Probleme haben soll.
Könnt ihr mir (evtl. aus eigenen Erfahrungen) mal sagen, ob das so richtig ist?

mfg silent.reader
Gespeichert
K7T266Pro2
Athlon 1400
512 MB Corsair
Pixelview GeForce 2TI
Promise Fasttrak 100 TX2 (nicht onboard)
2x IBM 307030 ATA 100 am RAID
Toshiba DVD
Plextor 24/10/40
601 Server-Tower mit 3 Pabst-Lüftern
Kühler: Thermoengine von Thermosonic
WIN XP

NyTmArE

  • Gast
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #1 am: 31. Januar 2002, 12:19:05 »

Sollte ohne Probleme funktionieren, aber die leistung wird in etwa gleich sein.

Hast du vor deine 307030 Platten zu verkaufen?
Gespeichert

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #2 am: 31. Januar 2002, 17:02:02 »

Kann man das so generell sagen? Na, bei mir laufen auf jeden Fall zwei leise (und langsame) 80GB Maxtor als Raid0 ohne Trabbel..
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #3 am: 31. Januar 2002, 17:37:28 »

Bei mir 2x20er am Raid 0 ohne Probleme!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #4 am: 31. Januar 2002, 19:40:02 »

Bei mir 2*30 er Maxtor 7200 U/min ATA 5....

R O C K   S O L I D      :D
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

Ganter3

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #5 am: 01. Februar 2002, 12:43:21 »

Habe auch 2 Maxtor Platten drin, auch die, die du genannt hast. Und ich habe noch das K7T266, die rennen wie blöde und sind fast nicht zu hören ;)
Gespeichert
Computer sind wie Toyotas, nichts ist unmöglich :D

Mein  System bei Nethands

Seti beim Ersten Kontakt

HondaHatzer

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #6 am: 01. Februar 2002, 12:47:17 »

Ich hab ebenfalls eine Maxtor Festplatte an meinem Board und ich muß sagen die Platte läuft wie eine 1. :D
Das beste daran sie ist überhaupt nicht zu hören. 8)
Gespeichert


Ja Ja zu C64 Zeiten gab es keinerlei Pobleme  :D

silent.reader

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
K7T266 PRO2 und Maxtor-Festplatten?
« Antwort #7 am: 02. Februar 2002, 19:41:43 »

Hallo,

danke erst einmal für euere Antworten. Habe zwischenzeitlich im Netz recherchiert und bin dabei auch auf die neue Platte von IBM (Deskstar 60GXP) gestoßen. Soll angeblich der absolute Spitzenreiter in Sachen Performance sein. Auch recht leise da Keramiklager.
Nun muß ich mich wohl für eine Marke entscheiden. Aber für welche??

mfg silent.reader
Gespeichert
K7T266Pro2
Athlon 1400
512 MB Corsair
Pixelview GeForce 2TI
Promise Fasttrak 100 TX2 (nicht onboard)
2x IBM 307030 ATA 100 am RAID
Toshiba DVD
Plextor 24/10/40
601 Server-Tower mit 3 Pabst-Lüftern
Kühler: Thermoengine von Thermosonic
WIN XP