K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests  (Gelesen 5535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« am: 31. Januar 2002, 08:52:32 »

Hallo zusammen

Ich komme aus der Software-Ecke, bin aber HW-Anfänger... Seit zwei Wochen habe ich ein K7T266 PRO-2/RU-Motherboard. Eigentlich läuft es prima, habe keine Hänger und der Prozessor liefert gute Testwerte. Was mich aber irritiert, ist Folgendes:
  • Die Sandra-Testwerte der Harddisks sind extrem niedrig: etwa 2500 für die IDE-HD und 7500 für die HD am RAID (habe die Beiträge zu diesem Thema gelesen, aber nichts gefunden, das mir geholfen hätte). Der Test dauert auch lange (ca. 20-30 min.). Beim Betrieb habe ich aber bis jetzt noch nicht feststellen können, dass die Kiste langsam laufen würde (habe aber auch noch nicht viel herumprobiert).

  • Beim Shutdown schaltet das Ding hörbar (dreimaliges Klicken) erst beim dritten Versuch ab. Alle Powermanagement-Funktionen habe ich rausgenommen und die Jumpers sitzen richtig. Im BIOS musste ich aber die IPCA-Funktion enabeld lassen, weil sonst beim Laden von Win2k (vor dem Erschienen des weiss-blauen Logos) automatisch eine Reboot erfolgt.
    [/list=1]  Weiss jemand Rat? - Besten Dank für Eure Hilfe.

    cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #1 am: 31. Januar 2002, 10:39:57 »

zu 1)  Sandra sux..... Versuch mal HD TACH
          kannste hier saugen :
          HDTach 2.61

Wenn du ne Pladde mit 7200 U/min sollte der read-test
so um die 30000 liegen


zu 2) k.a.
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #2 am: 31. Januar 2002, 10:59:16 »

zu 1.) Aktuelle Via-IDE-Treiber bzw. die 4in1 installiert? Busmaster im Bios aktiviert? UltraDMA im Gerätemanager aktiviert? Verwendest Du die richtigen Kabel? Sonst stimm´ ich meinem Vorgänger zu, Sandra ist Mist.....

zu 2.) Das Klicken ist mir schon selber aufgefallen und kommt von der Platte, die am Promise-Chip hängt. Der Grund ist, daß der Promise für jede Partition auf der Festplatte den Kopf parken will.... ka, wieso
Gespeichert

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #3 am: 31. Januar 2002, 11:48:33 »

Hi,

Besten Dank für Eure Tipps, leider hat\'s noch nicht viel genützt...

@ Lelugi
HD-Tach für Win2k gibt\'s nur als registrierte Version, kostet 50 $ der Spass...

@Kunibert
- Neueste 4in1 installiert
- Wenn ich den BUS-Master enable, bootet die Kiste nicht mehr...
- Ultra DMA läuft nur auf dem Secondary IDE Channel, auf dem Primary nur PIO-Mode
- Kabel sind OK
- Mit dem Abstell-Klicken kann man ja leben  ;)

Und nun?

cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

NyTmArE

  • Gast
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #4 am: 31. Januar 2002, 12:16:50 »

Hast du schon mal nachgeschaut, ob der Schreibcache auf den Platten aktiviert ist?

Systemsteuerung -> System -> Hardware -> Gerätemanager -> Datenträger -> Datenträgereigenschaften
Gespeichert

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #5 am: 31. Januar 2002, 12:42:36 »

@NyTmArE

Hallo,
Ja, danke, der ist auf beiden aktiviert.

Ich denke, es liegt am Busmaster, aber dann muss ich das Problem lösen, dass die Kiste bei aktiviertem Busmaster nicht von der RAID-HD booten will. Und diesbezüglich stehe ich wie der Esel am Berg...  ;(

cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #6 am: 31. Januar 2002, 17:04:03 »

Hmmmm...cracken willste nich ? na gut ,versuch ma die ältere Version 2.52
Die klappt auf jeden Fall mit NT, vielleicht auch mit 2k.

HDTach 2.5

Versuche auch mal die Busmaster-Treiber zu deinstallieren.  siehe auch ma hier :
Hardtechs4u
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #7 am: 31. Januar 2002, 17:08:59 »

Zitat
Original von cybercynic
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512 MB DDR-RAM
13 GB Seagate RAID 0 Stripe
8 GB Fujitsu IDE
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
AVM ISDN-FritzCard PCI
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
DigitalOrigin IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Codegen MidiTower 300W
Win2k


Nur um das richtig zu verstehen. Du hast 2 Seagate 13GB als Raid0 aufgebaut, die Fuijitsu hängt an IDE1 und das CD-Rom an IDE2?
Und der SCSI kommt dem Raid auch nicht in die Quere?
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #8 am: 31. Januar 2002, 21:07:20 »

Hi,

Je mehr ich weiss, desto weniger verstehe ich...
  • Busmastertreiber deaktiviert: Erfolg mässig, Test war etwa 10% besser, aber immer noch im Keller (unter 10\'000), dafür einen Hänger von etwa 30 Sekunden beim Booten von Win2k
  • cracken: I would if I could - HD Tech 2.52 will auch nicht auf Win2k
  • @psychodoc: nur eine HD am RAID (0, Stripe); für einen echten Raid mit zwei HD fehlt noch das Kleingeld... SCSI stört nicht (habe ich schon mal zwischendurch abgehängt - ohne Auswirkung)
Vermutlich muss ich vorläufig beide HD auf den normalen IDE-Connector nehmen - kann ich das tun, ohne auf der Seagate einen Datenverlust zu riskieren. - Oder hat jemand doch noch eine ganz andere Idee?

Thx! cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #9 am: 31. Januar 2002, 22:43:17 »

Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #10 am: 01. Februar 2002, 00:03:11 »

Hi Lelugi,

Danke für die Links.
    [/li]
  • UDMA-Registry-Eintrag habe ich gemacht, hat auch geklappt, aber die Performance bleibt bei etwa 8000...
  • Handbuch hab\' ich schon, Treiber ist OK - oder wolltest Du mir damit was anderes sagen?
Gute Nacht,
cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #11 am: 01. Februar 2002, 00:47:35 »

Tja wenne tatsächlich alles richtig verkabelt hast,
die Bioseinstellungen alle durchgetestet hast.....
und das modifizierte Bios von Kunibert drauf geflasht hast, cmos resetet hast, der Kompatibilitätsmodus aus ist etc weiß ich auch nich mehr weiter.  
Frag nochmal Kunibert der kennt sich da besser aus mit Raid und Co.
Poste mal deine mailadresse dann bekommste Post wg. HDTach............

Good N8  :D

P.S.:Smart-Funktion im Bios diabled ?

weitere Patch :

PCI-PATCH fixes UDMA133/SCSI-Prob
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #12 am: 01. Februar 2002, 08:34:03 »

@Lelugi

Kuniberts BIOS habe ich noch nicht ausprobiert, mach ich noch, kann aber dauern. Hier noch meine Adresse: >>mail<<
Besten Dank im Voraus...

cu
cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #13 am: 02. Februar 2002, 20:39:27 »

Hi,

Da bin ich wieder. - Also, ich hab folgendes gemacht:

    [/li]
  • HD Seagate weg vom Raid an den IDE-Connector gehängt und mit Partition Magic die System-Partition \"aktiviert\" und sie so auch wieder zum booten verwenden können.
  • Kuniberts BIOS 3.3 geflasht, High Performance Defaults, IRQ gesetzt.
  • PCI-Patch  geladen (Win2k bootet seitdem schneller...).
  • Eintrag in Win2k-Registry für UDMA66  (bzw. UDMA100) gemacht.

Danach die Testergebnisse (HD Tach 2.61):

HD Seaquest 11\'218 kps bei 6,2 CPU-Utilisation  ;(
HD Fujitsu 2\'764 bei 99,2 CPU-Utilisation  ?(

Die Fujitsu wird von Win2k im PIO-Mode (zumindest sagt dies der Gerätemanager) gelesen, die Seaquest im UDMA-Mode.

Im BIOS musste ich den Bus-Master disabled lassen, sonst lässt sich Win2k gar nicht booten.

-> Hat jemand sonst noch eine gute Idee???

thx, cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

cybercynic

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #14 am: 03. Februar 2002, 22:34:51 »

Hallo,

Kann jemand mit diesem Application-Event (Win2k) etwas anfangen:

Event Type:   Warning
Event Source:   WinMgmt
Event Category:   None
Event ID:   41
Date:      03.02.2002
Time:      22:03:50
User:      N/A
Computer:   K7T266-PRO2-RU
Description:
WMI ADAP was unable to create object index 1848 for Performance Library RSVP because no value was found in the 009 subkey
 

Bei jedem booten gibt es 6 solcher Einträge, wobei die vierstellige Zahl im Beschrieb abweicht.

Ich hab nach wie vor sehr miese Werte bei den HD-Tests. Inzwischen konnte ich auch den Via-Busmaster-Treiber zum laufen bringen. Win2k brauchte aber dann etwa 15 Min. (! 8o ) zum booten - die HD wurden dann als SCSI-Disks behandelt, obwohl sie keine sind. - Hab ihn wieder rausgenommen...

Wo ist da der Knoten: bei Win2k, bei VIA oder bei MSI?

Danke für einen Tipp...

cu, cybercynic
Gespeichert
K7T266PRO2-RU
Athlon XP 1600+
512MB DDR-RAM
2x40 GB Maxtor 40GB D740X (Raid 0)
13GB Seagate IDE0
Hercules 3D Prophet 4500 TV-Out
ISDN-FritzCard
AdvanSys SCSI Host Adapter
Hauppauge WinTV
FireWire IEEE1394
Philips CDD3600 CD-R/RW SCSI
ATAPI CD-ROM 40x
Win2k SP2

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #15 am: 03. Februar 2002, 22:48:49 »

Schon den ServicePack2 und das neueste RollUp Pack für Win2k installiert?

Ansonsten guck´ mal da nach: >>> click <<<

Wegen der Geschwindigkeitssache, gib´ mal Deine PCI-Slots und IRQ-Belegung bekannt....
Gespeichert

ViennaMike

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #16 am: 04. Februar 2002, 00:05:08 »

Hi,

Bist Du Dir absolut sicher, daß die Fujitsu nicht im Kompatibilitätsmodus läuft?

Da Du PartitionMagic verwendest, hat mich das hellhörig gemacht: Hast Du vielleicht eine Deiner Platten ursprünglich auf einem anderen - vielleicht schon etwas älteren - PC (erstmalig) partitioniert? Da könnte es nämlich Probs mit der Laufwerksgeometrie geben.

Lies mal das Thema  \"Erfahrungen und Tips zu RAID0/IDE/RAM\"  hier auf Seite 2.

...wie man in der Antwort einen Link auf eine URL oder ein Thema erstellt, weiß ich Depp (noch) nicht...

Cu
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #17 am: 04. Februar 2002, 00:16:22 »

@ ViennaMike:

Da gibbet oberhalb vom Textfenster so nen Button, da steht http:// drinne......
Gespeichert

ViennaMike

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #18 am: 04. Februar 2002, 01:29:27 »

@kuni,

Das was Du meinst, kann ich ja.

Aber

1) das  <<>> kann ich nicht
2) und den Link zu einem Thema oder zu
3) einer Antwort

kann ich auch (noch) nicht!

Gibts auch ein Icon für \"Ich geh\' jetzt in die heija\"?
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
K7T266 PRO2-RU Abschaltgeräusche/HD-Tests
« Antwort #19 am: 04. Februar 2002, 10:29:46 »

@ ViennaMike:

Das >>> klicken Sie hier <<< mußt Du natürlich selber eingeben und zwar in dem Fenster, das als Erstes erscheint, wenn Du auf die http://-Button klickst mit dem Titel Linknamen (optional), das wird dann der Linktext und automatisch unterstrichen.......

Im zweiten Fenster gibst Du dann die URL ein oder kopierst sie per copy&paste herein auf die Du verweisen willst.


Als Icon, würde wohl das am Besten passen: :baby:


Gibt´s auch ein Icon für \'Ich muß zu Mittag in die Arbeit?\' --> ;(
Gespeichert