Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf  (Gelesen 2875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

riddler

  • Gast
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« am: 28. Januar 2002, 20:12:16 »

Hi,

will mir meine erste Maschine selber bauen. Hatte bisher nen P2 (o.k. is ja gut, jeder macht mal nen Fehler ;) ) vom Lidl. Na ja, fürn Anfang hats gereicht.

Hab mich seit Wochen durch versch. Foren, Hardwaresites usw. durchgekämpft und ehrlich gesagt, jetzt raucht mir der Schädel. Bei den Mobos nahm ich in die engere Wahl:
Epox 8kha+
Soyo Dragon+
und eben das MSI.
Ich tendier z.Zt.  zum MSI, weil es von den Reviews her u.a. stabil laufen soll und auch Potential bei OC hat, wobei mir Stabilität am wichtigsten ist. Und die Ausstattung ist auch nicht ohne. Als ich jedoch in diesem Forum so meine Runden surfte, bin ich mir meiner Sache nicht mehr ganz so sicher.

Aber hier mal meine vorauss. Konfig:

Athlon 1800+
Alpha 8045 mit Standard od. Silentlüfter
Enermax 350 W
Big Tower (wahrsch. CS2001)
ATI Radeon 8500 od. Leadtek Winfast GF3 Ti200
Creative Audigy Player
DVD Toshiba 1612
Maxtor 80 GB 5400 U/min
Ram Micron od. Apacer 1x256 MB

So, hier meine Fragen:

1. Grundsätzlich: Geht diese Konfig. bei euch durch?

2. Hab da was mitbekommen wg. der Lüfterdrehzahl. Unter 2500 U/Min soll der PC nicht hochfahren. Kann das mit einem Biosupdate behoben werden? Ehrlich gesagt, das finde ich nicht ganz so astrein von MSI. Übrigens auch ein Prob vom Dragon+. Wie kann ich das evtl. umgehen, bzw. wie muss ich meinen Lüfter anschließen (sowohl Standard als auch Silent)?

3. Tendier zu Micronriegel. Nur einige Händler (muss übers i-net bestellen) haben die Teile nicht. Wie siehts mit Apacer aus? Infineon hab ich ausgeschlossen, überwiegend die gleich Meinung: not so good!!

4. Tja und jetzt noch der aktuelle Thread:  http://www.msi-computer.de/wbboard/action.php?action=getlastmain&boardid=1

4. Apropo Händler, könnt ihr mir noch ein paar empfehlen? Wo es auch kein Prob ist, wenn man mal was wieder zurückschicken muss!

Sorry wenn es so viel ist, aber da es mein \"Meisterstück\" werden soll, will ich halt einige Probs von vornherein ausschließen, so fit bin ich leider auch noch nicht.

Hoffe trotzdem auf zahlreiche Answers  ;)
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #1 am: 28. Januar 2002, 20:58:14 »

Das Epox soll das schnellste sein, das Soyo das Stabilste. Na ja, und MSI ist irgendwo dazwischen...

Zitat
1. Grundsätzlich: Geht diese Konfig. bei euch durch?

Klingt doch ganz nett. Aber warum Creative Audigy Player? Zuviel Geld übrig? Ausserdem vermisse ich einen Brenner ?(
Beim Netzteil überlege dir, ob du nicht gleich das 431er nimmst. Ein bisschen Reserve schadet nie.
Zitat
...wg. der Lüfterdrehzahl...

Das hast du etwas falsch verstanden. Das Bios erkennt Lüfterdrehzahlen unter 2500rpm nicht und bringt daher eine Fehlermeldung. Diese kann man jedoch abschalten. Keine Panik, der Lüfter macht trotzdem mächtig Wind.

Zu 3.: Siehe meine Konfig unten: NoName! Die Kiste läuft trotzdem! Allerdings muss ich mich bei FSB>140MHz ein wenig bei der CAS Latency zügeln: 2.5, mit 2 wird das nix...
Normalerweise habe ich aber ohnehin FSB133, dafür läuft mein XP1600 mit Faktor 11,5 (XP1800).

Zitat
Tja und jetzt noch der aktuelle Thread: http://www.msi-computer.de/wbboard/actio...tmain&boardid=1

Aha! Und was soll uns das sagen?

Zitat
Apropo Händler, könnt ihr mir noch ein paar empfehlen?

Mein Favorit: http://www.fortknox.de; Schnell, preiswert, äusserst kulant.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

FBrenner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #2 am: 29. Januar 2002, 09:42:14 »

Das Abit Kr7 ist auch gut, hat zwar kein USB2.0, dafür aber ATA133, was für mich eher ein Kaufargument ist.

Ich würde aus eigener Erfahrung auf keinen Fall bei einem Onlineversand bestellen. Gib lieber ein paar Mark mehr aus und kaufe es bei einem lokalen Händler.

Ich warte jetzt schon 5 Monate auf eine Reaktion seitens Mix-Computer bezüglich eines als defekt zurückgeschickten Mainboards. Auf Emails, Faxe und Briefe reagiert man dort einfach nicht, und vor Gericht zu ziehen ist ohne Firmenrechtschutz recht riskant, da wahrscheinlich  Aussage gegen Aussage steht.

Kurz: Wenn was an dem Board sein sollte musst Du mit mindestens 4-6 Wochen Wartezeit rechnen, selbst wenn das Board einen sichtbaren Schaden hat, weil der Händler natürlich alles nochmal nachprüfen muss.
Gespeichert

riddler

  • Gast
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #3 am: 29. Januar 2002, 10:14:00 »

Also erstmal thx,
@toenne
Brenner hab ich noch in meiner alten Kiste, wird ausgeschlachtet. Zum Lüfter noch, besteht die Möglichkeit das mit einem Biosupdate auf die Reihe zu bringen? Hab ich dich richtig verstanden: Das Bios gibt ne Fehlermeldung aus, der PC fährt aber trotzdem dann hoch?  Wird der Lüfter am Board angeschlossen od. direkt am Netzteil? O.K. , mit dem OS is es so, dass ich WinMe sowieso nur zum zocken hernehme, der Rest soll über XP laufen.

@fbrenner
würds auch lieber beim Händler um die Ecke kaufen, aber da is keiner ;)
lediglich der PCSpezialist od. Vobis, und das ist auch nicht mein Favorit (krieg ich schon mal nicht mein Ram-Favorit, kein Chieftecgehäuse usw.)
Bin vom Onlineversand auch nicht überzeugt, aber was gibts sonst für Alternativen ? Meine Faves z. Zt. mindfactory, e-bug, alternate, world-of-pc. Ich weiß, wennste mit ner Lieferung Pech hast, bist verratzt.
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #4 am: 29. Januar 2002, 11:24:28 »

Bei PC-Spezialist bekommst du alles was der Markt hergibt. Die müssens nur bestellen.
Z.B. Epac-Gehäuse sind dort Standard .
Ist halt nur nen bissl teurer als über Knox oder
Alternate und Co. Dafür aber ein Ansprechpartner vor Ort. Wenne dich aber gut auskennst kannste lieber das
Geld sparen..............

zum Lüfter:
Du mußt einfach nur im Bios die Fan Detection ausschalten, und dann nervt dich die Meldung nie wieder. Lüfter können über NT angeschlossen werden,
aber du hast auch drei Lüfteranschlüsse aufm Board.
(MSI K7T-Pro2 )
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #5 am: 29. Januar 2002, 20:55:58 »

Stimme Lelugi zu - bis auf einen Punkt: PC-Spezialist ist \'ne Apotheke! Und was die Beratung angeht: Oftmals wie im Aldi...
@FBrenner
Über deine Probleme haben wir bereits anderweitig gelesen. Ich würde Fortknox aber nicht empfehlen, wenn ich es dort nicht besser wüsste. Jede im Internet als lieferfähig gekennzeichnete Ware war bislang spätestens am nächsten Tag im Versand und am übernächsten Tag bei mir. Meist war der Versand sogar noch taggleich. Weiterhin hatte ich zunächst massive Probleme mit meinem MoBo. Nachdem diese auch über dieses Forum nicht zu lösen waren erfolgte Anruf bei Fortknox (immerhin mehr als einen Monat nach Kauf). Dort wurde ein Rückholauftrag an die Post ausgelöst und das Board - vorsichtshalber mit Speicher - am nächsten Tag abgeholt. Nach drei Werktagen hatte ich einen neuen RAM-Riegel und nach 4 Werktagen ein neues Board - und das Board nur deshalb später, weil die erwartete MSI-Lieferung später als angekündigt bei Fortknox einging. Beides wurde prophylaktisch ausgetauscht, ohne die Überprüfung durch MSI abzuwarten.
Du siehst, es gibt auch verbraucherfreundliche Online-Händler.
Im Gegensatz dazu dies: Gestern wurde ich von KM-Elektronik informiert, dass ich bei einem Gewinnspiel eine Hercules GF3Ti200 gewonnen habe (Hurra!). Heute kam eine Mail hinterher, dass die Karte derzeit nicht lieferbar und auch kein Termin bekannt sei. Ganz toll. Wenn die es nicht einmal schaffen den Hauptpreis einer Verlosung zurückzulegen, wie sieht da wohl erst der Versand aus!? Jedenfalls sind die Online-Verfügbarkeitsdaten auf der Homepage zumindest die Filiale Nürnberg betreffend im allgemeinen falsch, echt ein Witz!
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

riddler

  • Gast
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #6 am: 30. Januar 2002, 08:36:29 »

Tja, immer das gleich Thema. Entweder du erwischt es glatt beim Händler, oder der Wurm steckt massiv drin.
Auf der anderen Seite is es so, dass bei denen, wo alles glatt gelaufen ist, du nicht viel hörst.
Wie bei den Probs in dem Forum, oft meint man, es gibt nur noch Shitware.
Aber bei all denen, wo das Teil eben super läuft, wird sich selten einer hier aufhalten.

@toenne
\" ... würde Fortknox aber nicht empfehlen....\"
Hab ich da was falsch verstanden? Nach deinem Bericht her, müsstes du ihn doch empfehlen????

Noch was, die beim PCSpezialist faselten was von Tiger Kühler, was haltet ihr davon, andere haben die nicht(Kenn die leider auch nicht so) ! Bzw. welcher Typ sollte das sein? Weiß nur, dass die von AMD empfohlen werden. Mein Fave ist halt der Alpha 8045.
Gespeichert

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #7 am: 30. Januar 2002, 10:42:45 »

Zitat
Original von riddler
Noch was, die beim PCSpezialist faselten was von Tiger Kühler, was haltet ihr davon, andere haben die nicht(Kenn die leider auch nicht so) ! Bzw. welcher Typ sollte das sein? Weiß nur, dass die von AMD empfohlen werden. Mein Fave ist halt der Alpha 8045.


Fand den Alpha 8045 auch prima, kein Gefummele mit der Halterung, sondern sauber auf das Mainboard geschraubt, da wackelt nix und bricht nix ab bei einem Transport.
Mit leisem Lüfter immernoch nicht mehr als 50 Grad unter Volllast
Dafür aber halt nicht ganz billig.

Noch eine kleine Übersicht, nicht mehr ganz aktuell aber viele der Teile finden sich immer noch im Handel:
http://www.tomshardware.de/cpu/01q2/010507/
Ciao
psychodoc
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #8 am: 30. Januar 2002, 10:43:34 »

Der Tiger Miprocool ist Tempgeregelt und ein
wahrer 8x8 Klotz. Die Kühleistung ist gut-befriedigend,
die Geräuschentwicklung geht nach ein paar Minuten
schnell hoch und liegt dann so bei knapp 45 dB.
Was mir persönlich zu viel ist. Dafür ist er billig.

Wenne Geräuschempfindlich bist, hol dir
nen Silverdo oder nen Alpha 8045 mit Papst NGL-Lüfter.
Die sind zwar mehr als doppelt so teuer, dafür aber leise.
Oder du nutzt den Miprocool, der im Preis/Leistungsverhältniss echt ok ist,  in Verbindung
mit VCool und/oder Speedfan, und dann wird der Miprocool genauso laut wie die beiden \"Leisetreter\"
(Allerdings ist die Kühlleistung dann nicht so gut wie beim Alpha)

Der wohl beste Lüftertest :
Anand-Tech
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #9 am: 30. Januar 2002, 14:39:33 »

Ach Leute, lest die Sätze doch bitte endlich mal zuende:
Zitat
Ich würde Fortknox aber nicht empfehlen, wenn ich es dort nicht besser wüsste

Nachtrag noch zu K&M: Habe heute mit Hercules telefoniert. Die Karte wird bis auf geringe Restbestände nicht mehr lieferbar sein (zur Erinnnerung: Bruch mit NVidea, neue Kooperation mit ATI). Anruf bei K&M: Ich bekomme irgendwann eine Info. K&M ist der Meinung natürlich noch Karten zu bekommen (na logo, wer sonst...?). Anderenfalls bekomme ich halt irgendeine vergleichbare Karte. Wann? Keine Auskunft...
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Heiko_12

  • Gast
an riddler
« Antwort #10 am: 30. Januar 2002, 16:56:42 »

Hallo,

ich finde die Config o.k., wobei ich auch finde, daß eine Creative Audigy rausgeschmissenes Geld ist!

Hier meine Konfig, läuft absolut stabil, hatte noch nie Probleme! (Abgesehen von PC Alert zwecks Temp-Überwachung, siehe Thread diesbezüglich)

MSI K7T266 Pro2-RU
Athlon XP 1800
CoolerMaster EP5-6I51P
2*256 MB Infineon CL2
Ati Radeon 8500 Retail
3*Maxtor 40G 6L040J2 (2 auf stripped Raid)
Toshiba SD-M 1612
Sony CRX 140E (aus dem alten Rechner)

Viel Spaß beim Rechner-Kauf!

P.S: Ich kaufe auch lieber bei Händlern vor Ort, da man dort die Teile auf den Tisch knallen und die Techniker am Kragen packen kann! Beim letzten Rechner habe ich auf den Austausch meines CD-ROM-Laufwerks 3 Monate gewartet! (Kein Witz!). Na ja, die sind inzwischen auch pleite!
Gespeichert

riddler

  • Gast
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #11 am: 31. Januar 2002, 14:04:09 »

Thx für eure rege Beteiligung;
@toenne
sorry im Eifer des Gefechts untergegangen :D

Werd mich jetzt mal online schlau machen, zwecks Händler und so.

Und das mit der Soundkarte überleg ich mir mal. Frage nebenbei: kann ich eigentl. über die Onboardlösung meinen Plattenspieler anschließen, um meine Vinylscheiben zu digitalisieren???

Ihr habt schon recht, würd auch lieber beim Händler um die Ecke rennen, aber Gründe eben wie oben bereits erwähnt.

Na ja, wenns Probs gibt (hoffe nicht ;)   ) muss halt der Rechtsschutz herhalten.

Ist zwar dann ne mühselige Geschichte, aber wenn gut gemeintes nicht mehr hilft.....!!

Wenn ich bestell, dann sowieso alles über einen Händler!!
Gespeichert

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 560
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #12 am: 31. Januar 2002, 14:19:50 »

Kommt drauf an was dein LP-Player für nen Anschluß hat.
Eigentlich haben die meisten (alten) Din-Stecker.
Ob es auch Adapterstecker dazu gibt weiß ich nicht.
Also eher nicht an onboard-sound......
Von Terratec gibt es eine Soundkarte speziell
für solche Zwecke mit din-in-Anschluß.....


Schau mal auf Terratec.de nach...........

Gruß
Lelugi :D
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

D.o.c

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
Need Help: k7t266 pro2/Ru - steh vorm Kauf
« Antwort #13 am: 31. Januar 2002, 14:26:32 »

Moins
Um Geräte,wie zb. Plattenspieler,anschließen zu können brauchst Du einen Line In,den hast Du auch bei Onboard Sound.Aber den Plattenspieler direkt anschließen geht sowieso nicht,dazu mußt Du entweder über den Line Out Deines Verstärkers gehen oder zusätzliche Hardware,wie zB. diese.
Hoffe es hilft Dir weiter.
Cu

argh...zu langsam gewesen.
Gespeichert