Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS Probleme !!  (Gelesen 3269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chameleon

  • Gast
BIOS Probleme !!
« am: 25. Januar 2002, 22:10:18 »

Hallo,

ich hatte heute vor in meinem BIOS ein paar Einstellungen zum Tuning meines Systems vorzunehmen hatte da eine Anleitung, bzw. ein paar nützliche Tipps im Netz gefunden die ich anwenden wollte, doch was sehe ich, ich kann keine, bzw. nur wenige Änderungen vornehmen. Der Großteil der Menüpunkte die man normalerweise mit BILD AUF und BILD AB ändern kann sind alle nicht anwählbar und somit auch nicht veränderbar. Dann habe ich heute mal in den Fragen und Antworten unter der BIOS Kategorie nachgeguckt ob dort etwas steht von diesem Problem, nichts zu finden nun wende ich mich an euch ob jemand ein ähnliches Problem bereits gehabt hat, oder wie ich es lösen kann ?

W6340LEF1

ist die BIOS Version wo finde ich dafür ein BIOS Update oder was meint ihr soll ich tun ? So habe ich ein sehr stabiles (Windows 2000/98) System keine ständigen Systemabstürze oder sonstige Hardwareprobleme nur das Prob mit den BIOS Änderungen liegt mir z.Zt. im Magen!

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Grüße,
Benjamin
Gespeichert

chameleon

  • Gast
BIOS Probleme !!
« Antwort #2 am: 25. Januar 2002, 22:19:20 »

Zitat
Original von Rita
Wie heisst denn dein MB und welche Einstellungen kannst du nicht auswählen?


Halte mich jetzt bitte nicht für blöd aber ich kann dir das nicht sagen ... ich weiß lediglich das es von MSI ist mit dem VIA KT 133 Chipsatz und 3x PCI, 1x CNR und 1x AGP hat. Ich habe bisjetzt noch nicht genau rausgefunden wo ich den Namen des Mobo\'s finden kann !

Zu der zweiten Frage: keine ?! Also in diese Obermenüs sozusagen \"Advanced BIOS Features\" komme ich rein aber alles was dann kommt ist für mich nicht änderbar... außerdem kann ich nicht den Punkt wählen wo man das in DEFAULT STATUS setzen kann.

Grüße,
Benjamin
Gespeichert

Rita

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Hallo
« Antwort #3 am: 25. Januar 2002, 22:30:12 »

Schau mal zwischen den PCI-Steckplätzen auf dem MB nach, ob du eine Bezeichnung für dein MB findest.
evt. K7TM Pro oder MS-6340M oder so ähnlich.
Gespeichert

chameleon

  • Gast
BIOS Probleme !!
« Antwort #4 am: 25. Januar 2002, 22:35:06 »

\"Micro-Star 6340\" steht dort ! Eine Idee woran das liegen könnte hast du schonmal von so einem Problem gehört ?
Gespeichert

Rita

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Hallo Toxic
« Antwort #5 am: 25. Januar 2002, 23:16:44 »

Ich würde mal in deiner Stelle das CMOS löschen und danach ins Bios obs geht.
Wegen dem Bios-Update musst du bei deinem PC-Hersteller anfragen.
fujitsu-siemens=www.fsc-ps.de/support
Gespeichert

chameleon

  • Gast
BIOS Probleme !!
« Antwort #6 am: 26. Januar 2002, 10:40:50 »

Dann muss ich wohl mal mein Handbuch von Mobo suchen ob ich das finde :) und dann mal das CMOS löschen, daran habe ich auch schon gedacht... wenn ich das mobo net finde kann ich ja schlecht en jumper umstellen würde es ja dann auch das ziehen der batterie tun oder ? wie lange muss man das machen ?!

grüße,
benjamin
Gespeichert

Rita

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
BIOS Probleme !!
« Antwort #7 am: 26. Januar 2002, 13:19:10 »

Suche mal ob du auf dem Board den Jumper JBAT1 findest.
Batterie für ca 5 Minuten (wenn du ganz sicher sein willst warte eine Stunde).
Gespeichert

chameleon

  • Gast
BIOS Probleme !!
« Antwort #8 am: 26. Januar 2002, 17:36:33 »

danke danke. hab den jumper mal umgejumpert und 2 mins gewartet wieder in ursprung versetzt und pc neu gebootet alles geht :)
Gespeichert

Rita

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Halla
« Antwort #9 am: 26. Januar 2002, 23:01:34 »

@ chameleon

Das freut mich.
Gespeichert

easy.s

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
agp und pci fsb
« Antwort #10 am: 10. April 2002, 00:08:57 »

Hallo Leute
Ich hab das 6337 und will wissen ob ich den abp und pci fsb verändern kann, halt den teiler.
Ich hab mein rechner übertaktet und will den jetzt noch mehr übertakten und hab schiß wegen der grafikkarte und den pci karten weil bei mir der agb fsb 74 und der pci fsb 37 ist.  ?(  ?(  ?(
Gespeichert
Celeron 1100MHz @ 1500MHz

Gainward Geforce 4TI 4200

512 SDRAM Kingston

MSI 815EPT PRO  8)