Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Viruswarnung: Virus zerstört Festplatte  (Gelesen 1893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hans1961

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Viruswarnung: Virus zerstört Festplatte
« am: 13. Januar 2002, 11:58:08 »

Habe gerade eine wichtige eMail bekommen !!!!!!!!!

AKTUELLE VIRUS WARNUNG


--------------------------------------------------------------------------------

WICHTIG

Es wurde gerade ein neues Virus festgestellt, den Microsoft und McAfee
als den bisher gefährlichsten Virus überhaupt bezeichnen! Dieser Virus
wurde erst am Freitagnachmittag von McAfee festgestellt
und wird noch nicht von Virenscannern erkannt.


Der Virus zerstört den Null-Sektor der Festplatte, wo wichtige
Informationen für die Funktion der Festplatte gespeichert sind.
Die Funktionsweise des Virus ist wie folgt:


Das Virus versendet sich automatisch an alle Kontaktadressen aus dem
Email-Adressbuch und gibt als Betrefftext \\\"A Virtual Card for You\\\"
an. Sobald die vorgebliche virtuelle Postkarte geöffnet wird,
bleibt der Rechner hängen, so dass der/die AnwenderIn einen Neustart
vornehmen muss. Wird nun die Kombination [Strg]+[Alt]+[Del] oder der
Reset-Knopf am Rechnergehäuse gedrückt, löscht der Virus den Null-Sektor
der Festplatte, womit die Festplatte dauerhaft unbrauchbar ist. Wenn Sie
also eine Nachricht mit dem Betreff \\\"A Virtual Card for You\\\" erhalten,
öffnen Sie diese Mail KEINESFALLS, sondern löschen Sie die Nachricht sofort.
Am Freitag hat dieser Virus innerhalb weniger Stunden geradezu eine Panik
unter EDV-Usern in New York verursacht.


Diese Warnung stammt von einem Microsoft-Mitarbeiter. Bitte leiten Sie
die vorliegende Mail an alle Personen in Ihrem Email-Verzeichnis weiter. Es
ist sicherlich besser diese Nachricht 25 Mal zu erhalten, als gar nicht!
Intel meldet ebenfalls einen neuen und sehr gefährlichen Virus, der sich mit
der Betreffzeile \\\"An Internet Flower For You\\\" verbreitet.


Wenn Sie eine derartige Email erhalten, öffnen Sie diese nicht, sondern
löschen sie sofort. Dieser Virus löscht alle DLL-Dateien von eurem
Rechner, so dass der Rechner danach nicht mehr hochfahren kann.
Diese Nachricht kam heute von der Medien- und Eventagentur Suttner
aus Deutschland:


Es sind wieder 3 neue enorm gefährliche Viren entdeckt worden, die per
E-Mail kommen mit den Titeln:


PSYCHOSPIEL, SCREENSAVER \"BABY FUN\" oder Emanuel.exe!


Diese Übeltäter sind anscheinend noch gefährlicher als der \"I LOVE YOU\"
Virus, da die komplette Festplatte gelöscht wird. Es existiert noch kein
Schutz!


ALSO ! NICHTS ÖFFNEN DAS MIT DIESEN TITELN BEZEICHNET IST! Es sind noch wenig Leute informiert, daher bitte diese Mail umgehend weiterleiten!
Der Virus ist erst seit 7 Tagen im Umlauf.


Viele Grüße
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
Viruswarnung: Virus zerstört Festplatte
« Antwort #1 am: 13. Januar 2002, 13:39:17 »

LOL

Oberster Grundsatz ist sowiese Mails mit seltsamen Betreffs oder unbekannten Absendern nicht zu öffnen.......
Gespeichert