Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Selbst schuld?  (Gelesen 2985 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Selbst schuld?
« am: 10. Januar 2002, 23:07:34 »

Ständig liest man in diesem Forum so schlaue Sprüche wie \"Der vorm PC ist selbst Schuld\".
Mein Board wollte beim besten Willen nicht laufen, es liess sich nicht einmal ein Betriebsystem installieren.
Sowohl MSI als auch deren Fans hier im Forum waren sich einig: Kann NIEMALS am Board liegen. Wenn, dann Speicher, Netzteil oder weiss ich was.
Nur komisch: Nach ewigen Versuchen und allen möglichen hier geposteten Ratschlägen habe ich das Brett zurückgeben und heute ein Ersatzboard bekommen. Siehe da, nun läuft die Kiste (vorerst?). Ich kann nur jedem raten, bei Problemen das Board sofort umzutauschen, anscheinend sind einige Ausreisser unterwegs. Falscher Ergeiz lohnt sich hier wirklich nicht.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Lelugi

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
Selbst schuld?
« Antwort #1 am: 10. Januar 2002, 23:22:58 »

Mag ja sein, aber in 99 % der Fälle ist der vorm PC schuld.

MFG  :D
Gespeichert

CS-601 Midi-Server :evil:
Enermax 350 Watt modded Noiseblocker@max. 21dB
MSI K7T266Pro2/RU
AMD AthlonXP1600+@2000+ (w/ Multiplier)
Alpha PAL 8045 w/ NoiseblockerS2@19dB
256 MB DDR-SDRAM INF ORG@CL2
MSI 64 MB GeForce2Pro
2x60GB Maxtor 7200 U/min
3xNoiseblocker S2@11dB

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
Selbst schuld?
« Antwort #2 am: 11. Januar 2002, 00:48:25 »

ja aber das was toenne sagte ist richtig,kein falscher ergeiz!!

erklär mir mal warum man selber schuld ist wenn er beim windoof xp kein ntdlr datei findet?
soll ich dir die ursache sagen?
weil das acer laufwerk hin war,es war n datenverlust und der war imens....und da kann der anwender nix für wenn das laufwerk hin ist,und sich das betroiebssystem nicht installieren lässt!!

gebe toenne da voll recht!
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

FBrenner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Selbst schuld?
« Antwort #3 am: 11. Januar 2002, 11:08:37 »

Hi,

ich hatte bis jetzt ein K7T-Pro, ein K7T266-R und jetzt das K7T266-2/RU.

Letzteres läuft nicht eine Stunde ohne Bluescreen bei gleicher Hardwareausstattung, wie bei den anderen.
Ich habe Windows XP bereits an die 10 mal neu installiert, und selbst bei jungfräulichem Betriebssystem kam nach wenigen Sekunden (!!!) der erste Bluescreen.

Wenigstens sind die Fehlermeldungen sehr abwechslungsreich. Ich hatte bisher fast jedesmal eine andere!

Florian
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
Selbst schuld?
« Antwort #4 am: 12. Januar 2002, 19:31:37 »

RAM ??? !!!
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

FBrenner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Selbst schuld?
« Antwort #5 am: 13. Januar 2002, 10:33:26 »

Ich weiss nicht...
Mit dem K7T266-R lief es auch.
Gespeichert

hoglom

  • Gast
Selbst schuld?
« Antwort #6 am: 13. Januar 2002, 10:43:23 »

Auch auf dei Gefahr hin mich zu wiederholen:

Temperatur bzw. Kühlung ?!?!

Gruß

Holger
Gespeichert

FBrenner

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Selbst schuld?
« Antwort #7 am: 13. Januar 2002, 13:27:26 »

Zwischen 28 und 36 Grad je nach Belastung bzw. Raumtemperatur.
Gespeichert

gcad

  • Gast
Selbst schuld?
« Antwort #8 am: 13. Januar 2002, 14:11:02 »

Achtung, diesen Betrag habe ich schon bei einem anderen Thema zitiert, sorry!  :D

Es kann auch super laufen, ich hatte früher

Windows Me
1 x 40 GByte IBM
1 x 40 Gbyte IBM
2 x 256 MB Infineon
1 DVD toshiba
1 Brenner HP
Grafikkarte Hercules DDR
Abit Kt7-Raid
AMD 1000
350 Watt Emermax.

Ich habe dann einfach mein
MSI K7T266 Pro2 RU
AMD XP 1800+ eingebaut +512MB Infineon DDR original.

Auf der Festplatte kein neues Betriebssystem aufgespielt sondern nur die zusätzlichen USB aktiviert und einige andere Systemkomponenten und bis jetzt läuft es immer noch stabli. Und ich habe nur ein 350 Watt Netzteil!!! Aber das scheint auch mal die positive Ausnahme zu sein.

Chris
Gespeichert