Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Netzteil und MSI 8836  (Gelesen 3035 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Biker

  • Gast
Netzteil und MSI 8836
« am: 09. Januar 2002, 20:21:08 »

Ich Stricke mir gerade einen PC zusammen
XP1600 / MSI8836 / Elitegroup K7S5A
das Netzteil das in meinem Tower sitzt hat leider nur 300W ( 3,3V / 14A und 5V / 30A ) Codegen.
Hat jemand Erfahrungen mit dieser Konfiguration ?
Ich habe bedenken um die Systemstabilität wegen
der schlappen 14 A auf der 3,3 V Leitung.
                           Bitte Infos von Leuten die das
 gleich NAG nutzen bzw. nicht mehr nutzen.
          Danke F.C
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Netzteil und MSI 8836
« Antwort #1 am: 09. Januar 2002, 21:40:32 »

Grüß dich,

AMD empfiehlt 20A auf 3,3V.

Ob\'s läuft ist jedoch eine andere Frage, da hilft nur probieren, mein Noname NT (14A auf 3,3V), hatte bisher nie Probs.

cu
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
Netzteil und MSI 8836
« Antwort #2 am: 09. Januar 2002, 23:23:31 »

Studieren geht über probieren !!

Hatte auch mal das ECS K7S5A mit 1400 Athlon C und Geforce 2 Pro - und das ganze mit einem 230 Watt NoName Netzteil - sogar stabil !!

Aber ein Enermax-Netzteil ist auf keinem Fall eine verkehrte Anschaffung.

mfG
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
Netzteil und MSI 8836
« Antwort #3 am: 10. Januar 2002, 16:51:48 »

hi


ich empfehle dir die netzteile von enermax ab 350 watt aufwärts habe das 431 watt netzteil und habe bis jetzt noch keine probleme mit dem teil gehabt
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Biker

  • Gast
Netzteil und MSI 8836
« Antwort #4 am: 14. Januar 2002, 07:53:37 »

Danke für die Antworten.
zur Info
Der Rechner ist fertig und was soll
ich sagen das ding läuft ohne Probleme.
Spannungen lt.Bios 3,25V 4,98V
Cpu t 38°C-45°C 8)
Gespeichert