Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ATI 7500  (Gelesen 4062 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

twente

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
ATI 7500
« am: 04. Januar 2002, 19:44:10 »

Eine Frage noch

woran kann es liegen das bei der Insta.einer ATI7500 das Instalationssetup bei 99% stehen bleibt ,selbst bei einem ganz frischen Sys.und einem Treiber aus dem Netz,und einer der \"Fachlichen Reihenfolge\"inst. Via Treiber usw. alle pci Plätze frei, Bios auf Stand.bzw.Auto.
Gespeichert

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
ATI 7500
« Antwort #1 am: 04. Januar 2002, 19:48:52 »

setz doch mal den treiber auf der bei der cd is,zieh ihn neu runter,zieh nen anderen runter und probiere...


einfach mal austesten
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

twente

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
ATI 7500
« Antwort #2 am: 04. Januar 2002, 20:12:41 »

habe ich alles ausprobiert,die Karte wird nichmal bei einer neuinsta.von win2000 erkannt.

Gruß
twente
Gespeichert

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
ATI 7500
« Antwort #3 am: 04. Januar 2002, 22:44:47 »

hast du sie schon mal in nem anderen pc ausprobiert?
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

twente

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
ATI 7500
« Antwort #4 am: 06. Januar 2002, 00:11:38 »

nee ,weil es schon mal den 32kernel.dll gekickt hat und möchte ich keinem antun
Gespeichert

koppzu

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #5 am: 06. Januar 2002, 00:58:12 »

Hi! Habe ebenfalls gleiche Probleme mit meiner (Powercolor) Radeon 7500 auf meinem KT266 Pro2 RU. Im Raid-Verbund läßt sich die Karte gar nicht installieren. Selbst die Installation von Windows XP bricht beim Formatieren ab. Auch ein Image kann man nicht wiederherstellen. Gleiches Verhalten auch mit dem Bios von Kunibert. Ich bin selbst schon total verzweifelt. Die Karte scheint auf dem Board nicht zu laufen. Ich hatte jetzt schon mehrmals bei MSI angerufen, bin aber nie durchgekommen. Auch an Powercolor/Amerika hatte ich schon geschrieben und an alle Foren. Noch keine Antwort. Die Karte läuft ansonsten einwandfrei auf anderen Rechnern. (Übrigens ebenfalls nicht auf dem KT 266 Pro von MSI). Kurzfristige (unbefriedigende) Problemlösung: Schalte Dein(e) Festplatte(n) an IDE 1+2. Ich hoffe auf ein gescheites BIOS-Update für das Board!

Gruß
Marco
Gespeichert

twente

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
ATI 7500
« Antwort #6 am: 06. Januar 2002, 15:50:17 »

Hi,endlich mal jemand der mich versteht,aber ich werde die Karte verkaufen.
wenn jemand die Karte kaufen möchte melde sich bitte
bei mir.

Gruß
twente
Gespeichert

Markus@AMD

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #7 am: 06. Januar 2002, 22:28:38 »

Habe zwar ein Epox 8K7A+ (also Raid), aber auch ne ATI Radeon 7500...
Ausschnitte von meinem Problem aus http://www.kaltmacher.de :Win 2k:
Wollte gestern mal zur Abwechslung Win 2k installieren, da ich ja jetzt eine ATI habe, sollte das mit der Treiberunterstützung doch besser sein, als bei der Kyro II...
Hab halt meine Platte formatiert und die Win 2k Installation begonnen...meinen Raid-Controller mit Diskette installiert, so und jetzt sollte ja normalerweise die eigentliche Installation beginnen...dachte ich...er konnte eine Datei gleich am Anfang nicht richtig kopiert (so hat er es geschrieben), dann kann man ja die Datei überspringen...dann kam die nächste fehlerhaft...usw....
Helft mir bitte, will endlich Win 2000 drauf haben, weil mein 98er geht mir echt am Geist!
u. deshalb auch noch zum Win 98 Problem:
Deshalb hab ich ja eigentlich formatieren wollen...IE schrieb, \"Problembericht an Microschrott senden\", das selbe Word XP u. Morpheus schreibt \"wegen ungültiger Schwachsinn geschlossen\".
Und viele Spiele gehen nicht mit den orig. Treiber von der ATI...naja, da werd ich mal neue Treiber ziehen...

Ich hasse Microschrott

Update:
Hab neue ATI Treiber runtergeladen, das Prob mit den Spielen ist beseitigt...(wenigstens etwas)

meine Platten hängen am Raid, laufen aber nur auf UDMA/100, hab schon am normalen IDE angehängt gehabt...
hab alle Betriebssysteme ausprobiert, bin schon total  

Win 98 (erste Version):
Keine Installation der Minporttreiber möglich+einige Bluescreens u. IE 6+update hängt sich auf...
Win 98 SE:
2x Fehler in der Systemregistrierung (Duron 800@733!!!!!!), jedes Mal nach Neuinstallation, wenn ich entweder Office XP (auch eine Datei nicht gefunden) oder Mediaplayer 7.1 installieren wollte, Morpheus macht nen Fehler \"Ungültige Anwendung,usw\"

Win2000:
bei der Installation Dateien nicht gefunden, Festplatten erkannt, eben durch die Diskette...Installation unmöglich, weil eben irgendwelche Dateien nicht gefunden wurden....

Win XP:
Etwas später in der Installation eine Datei verlangt...keine Ahnung woher, auf abbrechen geklickt--->aufgehängt....Win XP auch fürn Arsch...

Hab momentan Win 98 SE nur mit Grakatreiber drauf...hab den Schmarren schon aufgeschrieben, weils ja echt nicht mehr normal zugeht...Kann das mein heißgeliebtes Epox Board sein?? Das KT7A war bis auf das Asus A7V133 (das nicht mehr als 140FSB wollte) das einzige wirklich stabile und fast problemlose Board

Das es an der Graka liegen könnte....mhh, naja mit meiner Kyro II ging eigentlich alles einigermaßen, da hab ich leider nicht probiert, Win 2k raufzuspielen...(mit dem Board noch nicht)

mfg
Gespeichert

Markus@AMD

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #8 am: 06. Januar 2002, 22:31:53 »

Mein Onkel hat ein MSI K7T 266 Pro2 mit ATI Radeon 7500, Athlon XP 1600+ is auch drin, da funzt alles einwandfrei...
Gespeichert

twente

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
ATI 7500
« Antwort #9 am: 08. Januar 2002, 20:14:51 »

hi , ich denke das liegt an den Treibern der ATI Karte und  oder an der Karte selbst,vieleicht auch weil es sich  bei mir eine Karte der Marke Jupiter handelt

Gruß
twente
Gespeichert

koppzu

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #10 am: 08. Januar 2002, 20:15:11 »

Wetten, daß Dein Onkel das Teil nicht im Raid (0) laufen hat? Das Problem ist nunmal Raid. Ohne kriege ich das auch zum Laufen. Heute bin ich endlich telefonisch bei MSI durchgekommen. Der (Sach-)Bearbeiter leitet das Problem weiter nach Taiwan. Er konnte natürlich nichts sagen oder testen. Von meinem Grafikkarten-Hersteller, Powercolor, habe ich folgende Mail erhalten, die uns auch nicht weiterhilft:

dear sir :
   after we check with the ATi\'s engineer , and we think this happen because there are some conflict between the ide card and the ATi vga card , so , please try to update the vga driver from our website , and please try to check the setting in the  bios setup of the mainboard .

> Subject: Big problem with the Radeon 7500 Ultra and MSI KT-266 ProRU
> Date: Sun, 30 Dec 2001 01:29:56 +0100
> From: \"\" <>
> To:
>
> Hello Powercolor-Team,>
>
> i’ve got a big problem with my brandnew graphic adapter Powercolor
> Radeon 7500 Ultra. The adapter does not work in combination with the
> mainboard MSI KT-266 Pro 2 RU.
>
> (I use the onboard RAID-controller in Striping mode with two IBM
> harddiscs, 60GB and 7200 U/min each.)
>
>
> After installing the adapter the operating system does not properly
> recognize the hardware and the setup of the driver fails with an error
> message at the setup loader (“Not detected hardware” and something
> like CPU error.)
>  
>
> After restarting the system is damaged completely. Windows XP does not boot at all.
>
> I’ve already tried the following:
>
> -          Complete new installation of WindowsXP. It interrupts at the formatting process with the message: “Formatting not
> possible at this partition. Maybe your harddisc is corrupt.” But I
> checked my harddiscs many times with the IBM Dos-test and there are no
> errors.
>
> -          I connected my mainboard with another power supply. Same effect.
>
> -          I ‘ve already checked another Powercolor Radeon 7500 (non-Ultra) adapter with an older MSI KT-266 RU. Similar effect.
> But if I used the normal (non-Raid) IDE-Ports for both harddiscs the
> system run properly.
>
> -          The Ultra-adapter runs properly at another Pentium III board of my girl-friend.
>
> -          I tried each combination of IRQs and I have read your advices of IRQ-managing. I tried each combination of onboard USB.
>
>
>
> The system (Athlon Thunderbird C 1400 MHz, 512MB DDR-RAM) runs
> properly with an older ATI adapter (Rage 128 GL).
>
> I also use a network adapter as well as a Pinnacle TV-adapter.
>
>
>
> Restoring of an system-image with Norton Ghost 2001 and installed
> Powercolor adapter failes as well. Ghost interrupts with an harddiscs
> error.
>  
>
>
> In my opinion the chipset of the Radeon 7500 does not properly run
> with the chipset of the new MSI-board.
>
>
>
> Please give me your best answer to that problem. I bet on you!
>
Gespeichert

koppzu

  • Gast
Neues von ATI bzw. Powercolor
« Antwort #11 am: 10. Januar 2002, 21:24:18 »

Der schwarze Peter wieder bei MSI: Hoffe, die reagieren bald mal. Das Problem gibt es mit Sicherheit auch mit Raid + Radeon 8500. Prost Mahlzeit!


Powercolor schrieb mir:

dear sir :

   we have more information for the ATi , your status might happen because there are some resource conflict between the ATI radeon series vga card and the RAID controler , because the vga card need to allocate a 64KB space from the system memory for  storing data , if the RAID device need to allocate same space for the RAID function , then the vga card could not work with the RAID controler . after we check for the tech. forum on the MSI website , we have found there are other MSI user have same issue like you with a ATI original r7500 vga card .

   so please contact the MSI for your status , and they might have more chance to make this config could work because most resource have control by the mainboard .

more information in this link :
   
http://www.msi.com.tw/forum/?target=article&tid=7395

   we have trouble for getting same mainboard as yours , so we will test with a MSI 845 DDR m/b (w/raid) and check for it .

>
> Thank you!
>
> But:
>
> Your Mail as a standard-answer did not help me anymore!
>
> I\'ve already tried your latest driver. I\'ve already tried each setting
> of any adapter/Bios.
>
> The MSI-Board provides an OnBoard Raid-Controller.
> So, I do not understand which IDE-Card you mean!? (Of course: Raid)
>
> The Problem occurs before any driver-installation. The PW-Radeon 7500
> ULTRA could not be recognized by Windows XP/2k.
>
> Regards
Gespeichert

Kunibert

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.042
ATI 7500
« Antwort #12 am: 10. Januar 2002, 21:38:09 »

Kann Dir ja mal testweise, das RAID Bios aus dem MSI Bios rauslöschen....... Dann siehst, ob es an dem liegt........

---> Mail
Gespeichert

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
ATI 7500
« Antwort #13 am: 11. Januar 2002, 09:54:55 »

Zitat
Original von koppzu
Der schwarze Peter wieder bei MSI: Hoffe, die reagieren bald mal. Das Problem gibt es mit Sicherheit auch mit Raid + Radeon 8500. Prost Mahlzeit!


Nö, zumindest nicht bei mir. Läuft tadellos (W98/WXP), seit den neuesten Beta-Treibern auch in FS2002 ohne Grafikfehler (ohne weiteres Tweaking)

Ciao
psychodoc
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

Goldi

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #14 am: 29. Januar 2002, 14:19:52 »

Das mit dem Fehler tritt bei mir mit der Radeon 8500 auch auf. Nachdem ich versucht habe den Support von ATI anzurufen und die Antwort bekam, es läge am Mainboard Hersteller habe ich MSI angerufen, nach mehrmaligem abheben des Hörers und: Vielen Dank für Ihren anruf, wurde der Telefonhörer wieder aufgelegt, na vielen Dank MSI für diesen Service!!!!
Habe auch die verschiedenen Bios versionen ausprobiert und es hat nichts gebracht, auch die von Kunibert haben leider nicht geholfen.
Nun zum Problem: Ab dem erkennen des RAID\'s bleibt mein Monitor zwar an aber die Grafikkarte sendet und sendet wieder nicht, bin ich endlich in Windows muss ich ungefähr 30 Sek. warten und habe ein super Bild, will ich jetzt z.B. in den Explorer kommt es zum Festplattenzugriff und bumm ich habe schwarzen Bildschirm, bleiben dann die Festplatten stehen habe ich wieder ein Bild, also schwarz Bild schwarz usw..
Habe jetzt alles ausser den Festplatten und Grafikkarte ausgebaut und alles neu installiert so wie ihr es beschrieben habt mit Reihenfolge und neueste Treiber, aber alles neim alten. Bei einem bekannten ausprobiert ohne RAID 100% auf einem anderen Board mit RAID auch. Heißt das jetzt ein neues Board natürlich kein MSI oder eine Grafikkarte die mit MSI funktioniert?


Zu meinem System:

z.Z. eine Grafikkarte mit 16 Farben
1200 Mhz Athlon C
431 Watt Enermax
Noch eine ATI 8500
DVD Toshiba 1502
Plextor 2410A
Toshiba 6302B
PCI Fritz ISDN Card
Terratec DMX
512 MB Kingston
2 x 41 GB IBM Festplatten
5 x Gehäuselüfter
Gespeichert

psychodoc

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
ATI 7500
« Antwort #15 am: 29. Januar 2002, 18:16:50 »

Welches Betriebssystem?
Das liest sich so, als hättest Du auch die Platte neu formatiert und dann das Betriebssystem neu aufgespielt?
Oder gibt es möglicherweise noch Reste anderer Grafikkartentreiber?

Wie gesagt habe ich keine Probleme mit der Radeon8500. Allerdings habe ich das Original Build by ATI Modell. OEMs haben ein anderes BIOS auf der Karte. Bin da kein Experte, aber möglicherweise überschneiden sich bei OEM-Karten die belegten Bereiche im Speicher mit dem Raid-Bios.

Je nach Radeon-Karte ist es möglich, das Original-Ati Bios zu flashen (siehe http://www.rage3d.com/board). Ist aber eine riskante Sache, weil nur einige wenige OEM-Boards das vertragen.
Vielleicht findest Du auf der Rage3d-Seite aber auch noch Tipps

Viel Erfolg
psychodoc
Gespeichert
KT3Ultra2-R, AthlonXP2400, 2x512MB Infineon CL2, ATI Radeon9700pro , Hercules GameTheater XP, Pinnacle DV500, Hauppauge WinTV PCI-FM, 3x80GB Maxtor (2xRaid 1), 2xDVD :), und ne Menge USB-Zeugs

Goldi

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #16 am: 29. Januar 2002, 18:48:21 »

Hallo psychodoc,

habe Win 98SE und natürlich eine Built by ATI. Habe die Karte am Samstag bekommen und zuerst neue Treiber runtergeladen dann Platte formatiert und versucht alles zu installieren. Achja ich habe das K7T266 Pro-RU Mainboard und jetzt 1.8 Bios drauf.

Danke für den Tipp, werde es mal da versuchen.
Gespeichert

Peter

  • Gast
Raid 0 und Radeon 7500
« Antwort #17 am: 11. Februar 2002, 07:15:02 »

Hallo,

ich habe ein K7t266 Pro-R mit 2 IBM Festplatten an Raid 0. Betriebssystem ME.
Ich habe meine neue Radeon 7500 ohne das kleinste Problem installiert. Also zumindest bei mir \"beissen\" sich Raid 0 und Grafikkarte nicht.
Gespeichert

Goldi

  • Gast
ATI 7500
« Antwort #18 am: 11. Februar 2002, 14:07:21 »

Habe meine 8500er nach fast 2 Wochen zurückgeschickt. Das Problem ist das das Bios dem AGP Graphik Adapter IRQ 10 und dem RAID Controller IRQ 10 vergibt, den AGP/VGA macht er auf IRQ 11. Verstellen oder anderen IRQ zuweisen geht nicht, selbst mit Kuniberts klasse Bios nicht. Normal macht die GraKa ja IRQ sharing, ich hoffe das die GraKa im Eimer ist und ich eine Funkionierende bekomme.
Gespeichert

netfinisher

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
ATI 7500
« Antwort #19 am: 11. Februar 2002, 18:47:29 »

Hatte die gleichen Probleme auch.
Nach allen Versuchen(Treiberupdate,Neuinstallation,)bin ich im Ati Forum auf einen Beitrag gestoßen,wo geschrieben wurde das dieses Problem behoben wird wenn man im Bios die Karte von 4x auf 2x einstellt.

gelesen -getan.seit dahin läuft alles super gut. :D

Ist zwar irgentwie nicht so befriedigend aber besser als
nur  Abstürze

Grüße
Gespeichert
K7 Master
Athon Xp1600+
Arkua 6128 Kühler :D (echt cool)
Ati Radeon 7500
256 MB DDR infineon cl2
Ibm deskstar 20 gb ata 100
Maxtor Diamand 14,3 gb ata 100
LG Brenner 4x8x32x
Sony DVD
Pinnacle TV Karte
3Com Combo Netzwerkkarte
Enermax 350 Watt