Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: CD-ROM Laufwerke sind weg  (Gelesen 3615 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Töpel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
CD-ROM Laufwerke sind weg
« am: 02. Januar 2002, 13:09:48 »

erst mal ein frohes Neues Jahr

Ich kann nicht mehr auf die CdRom-Laufwerke zugreifen.
Sei werden auch nicht mehr angezeigt.
Beim hochfahren bleibt er stehen und ich muß die
F1 Taste drücken.
Was kann das sein?
Vielen Dank! !
Gespeichert
Mein PC:

Motherboard: MSI K7T 266 pro (MS-6380)/MS6380LE
AMD Athlon Xp, 1400MHz(10,5 x 133) 1600+
1024 MB DDR SDRAM
Nvida Geforce 6200 (256MB)
Sony CD-RW CRX145E-RP
BTC DVD-RW IDE 1004
80 GB HDD WD
160GB HDD Samsung
550 Watt Netzteil
WindowsXP Home

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #1 am: 02. Januar 2002, 13:22:40 »

schon mal mit andere ide ports probiert?
kabel überprüft?
was hastn im bios stehen wo a de laufwerke anzeigt-steht da eh überall auto?
die laufwerke richtig gejumpert?



clownhunter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #2 am: 02. Januar 2002, 13:23:37 »

was isn des für ein mobo?
was sindn des für cd rom laufwerke?
welche marke?


clownhunter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)

DSL-Hexe

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 222
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #3 am: 02. Januar 2002, 13:39:31 »

Das was du geschrieben hast ist ein bisschen mager um den Fehler einzukreisen!
Schreibe mal was für ein System mit welchen Komponenten du hast, an welchen IDE-Ports sind welche Laufwerke angeschlossen, was hast du in den PCI-Slots und welchen Speicher benutzt du.
Was hast du für ein Betriebssystem und was für Brennprogramme!
Danach können wir dir bestimmt helfen!
Gespeichert


MSI 845 Ultra ARU
Intel Pentium 4 1800@2400
512 MB DDR Apacer CL2
MSI Geforce 3TI
2xMaxtor 20GB (Raid0)
Toshiba 1612
Teac CD-W28PU
Win XP pro

Töpel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 122
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #4 am: 02. Januar 2002, 13:54:46 »

Habe ein MSI K7T266Pro (MS6380),
1 x  Sony CDRW  CRX145E-RP
1 x   Goldstar 16x

Ich komme auch nicht mehr ins Bios.
er ist bis jetzt einwandfrei gelaufen, habe das Board
Weihnachten mit einem athlon xp 1600 ,256DDRRAM und einerGrafikkarte - Geforce2MX400 gekauft.
stelle ihn heute früh an und nach einer halben stunde
hat er sich aufgehängt. seitdem habe ich die Schei.....
Gespeichert
Mein PC:

Motherboard: MSI K7T 266 pro (MS-6380)/MS6380LE
AMD Athlon Xp, 1400MHz(10,5 x 133) 1600+
1024 MB DDR SDRAM
Nvida Geforce 6200 (256MB)
Sony CD-RW CRX145E-RP
BTC DVD-RW IDE 1004
80 GB HDD WD
160GB HDD Samsung
550 Watt Netzteil
WindowsXP Home

gersi

  • Gast
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #5 am: 02. Januar 2002, 14:44:03 »

Hallo zusammen!
Also erst mal must du uns noch dazuschreiben, ob du vom 6380 die Version -RU (mit Raid) oder die normale hast.
Dann probierst du dann folgendes:
Erst cdroms ab und so probieren.
Oder optimal im BIOS den 2. IDE Port deaktiviren.

Viel Glück
Gespeichert

Clownhunter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 304
CD-ROM Laufwerke sind weg
« Antwort #6 am: 02. Januar 2002, 15:08:03 »

du kommst ins bios nicht mehr?na toll
das wird dann a bissi schwierig....
probier mal das cmos zu löschen
suche nach einem jumper der    JBAT1   heißt
und stecke ihn auch die pins   2-3   werksseitig steckt er auf 1-2   also ein halbe minute auf 2-3 stecken lassen
und ja nicht einschalten sonst kannst du gleichd as board wegwerfen und dann stecke ihn wieder auf 1-2 stecken und einschalten!


ps: schalt das netzteil ab bevor du das machst!!

achja,hast du ein bios update vielleich gemacht??!

clownhunter
Gespeichert
(-; Clownhunter ;-)